Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Sal. Oppenheim beim Erwerb...

CMS Hasche Sigle berät Sal. Oppenheim beim Erwerb eines Asset Managers

10/09/2008

CMS Hasche Sigle hat Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A. beim Erwerb der Collineo AssetManagement GmbH, einem Konzernunternehmen der Hypo Real Estate Holding AG, beraten. Die Transaktionsteht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Bundeskartellamt und der Bundesanstalt fürFinanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigenvereinbart.

Collineo konzentriert sich auf das Management von Portfolios im Bereich MBS (mortgage backedsecurities, hypothekarisch besicherte Anleihen), ABS (asset backed securities,forderungsbesichertes Wertpapier) und CDOs (collateralized debt obligations, strukturierteKreditprodukte) in Europa und den USA. Hier ist Collineo als einer der führenden europäischenMarktteilnehmer bekannt. Das verwaltete Volumen an Finanzinstrumenten (Assets under Management)beträgt mehrere Milliarden.

Rechtsberater Sal. Oppenheim: CMS Hasche Sigle

Klaus Jäger, Dr. Malte Bruhns, LL.M. (beide M&A, Federführung), Dr. Thomas Link (Tax), Dr.Philipp Wüllrich, Dr. Marcus Wuntke, Dr. Hagen Weishaupt (alle M&A), Dr. Angela Emmert, Dr.Sören Langner (beide Arbeitsrecht), Dr. Lars Mammen (Kartellrecht).


Kontakt CMS Hasche Sigle

Klaus Jäger, Gesellschaftsrecht
Tel.: +49 (0)221 7716-131
E-Mail: [email protected]

Personen

Klaus Jäger
Klaus Jäger
Partner
Köln
Malte Bruhns
Dr. Malte Bruhns, LL.M. (Edinburgh)
Partner
Köln
Thomas Link
Dr. Thomas Link
Partner
Frankfurt
Sören Langner
Dr. Sören Langner, LL.M.
Partner
Berlin
Angela Emmert
Dr. Angela Emmert
Partnerin
Köln
Mehr zeigen Weniger zeigen