Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck...

CMS Hasche Sigle berät Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck bei Übernahme regionaler Postgesellschaften der PIN Group

01/10/2008

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck beteiligt sich an insgesamt zwölf regionalenPostgesellschaften der PIN Group AG, die Anfang 2008 Insolvenz anmelden musste. Ein Team um Dr.Maximilian Grub, Partner von CMS Hasche Sigle hat die Verlagsgruppe Holtzbrinck dabei beraten.Verkäufer der Beteiligungen ist der Insolvenzverwalter der PIN Group, Dr. Bruno Kübler. An sechsUnternehmen hält die Holtzbrinck-Gruppe künftig 100 Prozent der Anteile, an weiteren sechs ist siewesentlich beteiligt. Zu den Gesellschaften zählt auch die PIN Mail AG Berlin, die größteTochtergesellschaft der PIN Group AG. Die übernommenen Gesellschaften beschäftigen zusammen rund2.500 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Bei den Firmen handelt es sich um regionale private Postdienstleister, die ihreZustellungsdienste in Verbreitungsgebieten von Zeitungen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinckanbieten. Künftig sollen diese Dienstleister operativ wieder stärker mit den Logistikgesellschaftenvon Holtzbrinck verzahnt werden. Die Brieflogistik soll zukünftig das Medien- undDienstleistungsangebot der regionalen Medienhäuser ergänzen und stärken. Die Übernahme steht nochunter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Bundeskartellamt.

Beraterteam CMS Hasche Sigle:

Dr. Maximilian Grub, M&A, Gesellschaftsrecht, Federführung


Dr. Alexandra Schluck-Amend, Gesellschaftsrecht / Insolvenzrecht


Dr. Joachim Kühne, Insolvenzrecht


Dr. Thomas Meyding, M&A, Gesellschaftsrecht


Dr. Antje Becker, M&A, Gesellschaftsrecht


Prof. Dr. Gerhard Wilhelm, Arbeitsrecht


Dr. Klaus Ikas, Gewerbliche Schutzrechte


Associates: Dr. Florian Hofer, Dr. Michael Allmendinger, Dr. Philipp Glagowski (alle M&A,Gesellschaftsrecht), Dr. Wolfgang Dannhorn (Arbeitsrecht), Dr. Sascha Theißen (gewerblicheSchutzrechte)

Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Maximilian Grub


Tel.: +49 (0) 49 71 1 / 9 76 43 19


E-Mail: [email protected]