Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Viking Life-Saving Equipment...

CMS Hasche Sigle berät Viking Life-Saving Equipment A/S bei Erwerb der HYGRAPHA Sicherheit auf See GmbH & Co. KG

22/11/2010

Hamburg – Viking Life-Saving Equipment A/S, Esbjerg, Dänemark, hat sämtliche Anteile an dem in Hamburg ansässigen Schiffsausrüster HYGRAPHA Sicherheit auf See GmbH & Co. KG übernommen. Die bisherigen Gesellschafter und Geschäftsführer, Rüdiger Steinbach und Wolfgang Lünenbürger, bleiben der Gesellschaft weiterhin erhalten.

Bei der Transaktion hat ein CMS-Team um Dr. Sebastian Orthmann die Viking Life-Saving Equipment A/S zu allen rechtlichen Aspekten umfassend beraten.

HYGRAPHA ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von zugelassener und zertifizierter Sicherheitsausrüstung. Das 1979 gegründete Unternehmen ist auf die Lieferung einer breiten Produktpalette aus den Bereichen Sicherheit auf See und Arbeitsschutz spezialisiert.

Der Marktführer Viking verstärkt mit dem Erwerb von HYGRAPHA sein Engagement im Bereich der maritimen Sicherheit und Sicherheitsausrüstung. Viking beschäftigt ca. 1300 Mitarbeiter an 52 Standorten weltweit.

Berater CMS Hasche Sigle:
Dr. Sebastian Orthmann, M&A
Dr. Arne Burmester, M&A
Bernd Roock, Arbeitsrecht
Oral Adenli, Arbeitsrecht
Dr. Fabian Kiderlen, Mietrecht
Dr. Markus Schöner, Kartellrecht
Julia Taenzler-Motzek, Vertriebsrecht China

Veröffentlichung
PM_Viking_22_11_2010_final
Download
PDF 89 kB

Personen

Sebastian Orthmann
Dr. Sebastian Orthmann, EMBA
Partner
Hamburg
Hans Fabian Kiderlen
Dr. Hans Fabian Kiderlen
Counsel
Hamburg
Bernd Roock
Bernd Roock
Of Counsel
Hamburg
Markus Schöner
Dr. Markus Schöner, M.Jur. (Oxford)
Partner
Hamburg
Mehr zeigen Weniger zeigen