Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Württembergische Lebensversicherung...

CMS Hasche Sigle berät Württembergische Lebensversicherung bei zwei Immobilientransaktionen

03/03/2010

Stuttgart – Zwei Teams von CMS Hasche Sigle um Partner Dr. Volker Zerr haben die Württembergische Lebensversicherung bei zwei Immobilien-Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 100 Mio. Euro umfassend beraten.

Die Württembergische Lebensversicherung AG hat die Casio-Europazentrale bei Hamburg im Wege des Share Deals erworben.

Außerdem hat die Württembergische Lebensversicherung AG im Hamburger Stadtteil Eppendorf ein Büro- und Geschäftshaus mit mehr als 18.000 Quadratmetern Mietfläche erworben. Der neu erstellte Bürokomplex ist für 20 Jahre fest an die Hansestadt Hamburg vermietet. Die baulich anschließende Ladenzeile, ein Refurbishment einer ehemaligen Karstadt-Immobilie, haben sich renommierte Einzelhandelsfilialisten langfristig gesichert.

Berater CMS Hasche Sigle (Kauf des Büro- und Geschäftshauses in Eppendorf):
Dr. Volker Zerr, Immobilienrecht (Lead Partner)
Birgit Engel, Immobilienrecht
Roland Wutzke, Steuerrecht
Tobias Schneider, Steuerrecht

Berater CMS Hasche Sigle (Kauf der Casio-Europazentrale):
Dr. Volker Zerr, Immobilienrecht
Dr. Simon Marschke, Immobilienrecht
Dr. Claus-Peter Fabian, Gesellschaftsrecht
Dr. Kai-Guido Schick, Gesellschaftsrecht
Peter Hocke, Gesellschaftsrecht
Roland Wutzke, Steuerrecht

Veröffentlichung
PM_LV_Württemberg_03_03_10_final
Download
PDF 190 kB

Personen

Volker Zerr
Dr. Volker Zerr, MRICS
Partner
Stuttgart