Home / Presse / CMS Hasche Sigle trauert um Dr. Ralf Vieregge

CMS Hasche Sigle trauert um Dr. Ralf Vieregge

03/03/2005

Dr. Ralf Vieregge, der Seniorpartner des Kölner Büros, ist am Wochenende verstorben.

Ralf Vieregge, geboren am 6. November 1925 in Schlesien, studierte nach seiner Dienstzeit bei der Marine und seiner Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft 1947 zunächst in Mainz Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft, wechselte sodann an die Universität zu Köln und promovierte bei Prof. Dr. Nipperdey. Zeit seines beruflichen Lebens blieb er der Universität zu Köln eng verbunden.

Seit seinem Eintritt in die 1924 von Rechtsanwalt Dr. Ludwig Heydt gegründete Kanzlei im Jahre 1956 hatte Ralf Vieregge wesentlichen Anteil am Aufbau und an der Entwicklung dieser Sozietät. Unter seiner Führung wandelte sich die Kölner Sozietät Heydt, Vieregge und Partner von einer Oberlandesgerichtspraxis mit einem besonderen Schwerpunkt im gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht zu einer angesehenen wirtschaftsberatenden Sozietät mit einem weit über Köln hinausreichenden Ruf und Mandantenkreis. In zahlreichen Beiräten und Aufsichtsräten war sein Rat gerne gefragt, dabei weit über die reine Rechtsberatung hinausgehend.

Von 1969 bis 1992 war Ralf Vieregge Generalsekretär der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht. In dieser Zeit hat er deren Geschicke mit großem Erfolg geleitet sowie maßgeblichen Anteil daran, dass die Vereinigung in Wirtschaft, Politik, Justiz und Anwaltschaft hohes Ansehen erlangte und bis heute hat. Für diese Leistungen wurde Ralf Vieregge mit dem Großen Bundesverdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Sogleich als 1989 überörtliche Sozietäten standesrechtlich zugelassen wurden, initiierte Ralf Vieregge die Gründung der überörtlichen Sozietät Gaedertz Vieregge Quack Kreile. Er hat die Struktur und insbesondere Kultur auch dieser Sozietät maßgeblich geprägt.

Auch nach seinem weitgehenden Rückzug aus der aktiven anwaltlichen Tätigkeit Ende 1998 blieb er dem Kölner Büro, das Anfang dieses Jahres der Sozietät CMS Hasche Sigle beigetreten ist, engverbunden. Er hat Maßstäbe an die Qualität und Quantität anwaltlichen Engagements und an die Kultur des Umgangs miteinander gesetzt. Sie gelten unverändert fort.

Ralf Vieregge war und bleibt für die vielen Anwälte und Mitarbeiter, die mit ihm im Laufe seines Lebens zusammengearbeitet haben, ein leuchtendes Vorbild. Wir haben mit Ralf Vieregge eine der großen Anwaltspersönlichkeiten unseres Landes verloren. Wir gedenken seiner mit Respekt und Dankbarkeit.

Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Matthias Kappus
Tel.: +49 (0) 221 / 7716-130
E-Mail: [email protected]

Dr. Albrecht Piltz
Tel.: +49 (0) 221 / 7716-220

E-Mail: [email protected]

Hintergrund

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 420 Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhafte deutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

CMS Hasche Sigle ist an allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad, Moskau, Prag und Shanghai.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern; Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com .

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender europäischer Anwaltssozietäten.Über 575 Partner, insgesamt 2.000 Anwälten und Steuerberater und rund 3.800 Mitarbeitern sind an Wirtschaftsstandorten in 24 Ländern innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandanten rechts-und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- und Steuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischer Integration bilden die

Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Cavasola Scamoni (Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich), CMS CameronMcKenna (Großbritannien), CMS DeBacker, CMS Derks Star Busmann (Niederlande), CMS von ErlachKlainguti Stettler Wille (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMS unterhält 57 Büros in 24 Ländern in West- und Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien und Nordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .