Home / Presse / CMS Hasche Sigle vergrößert Steuerpraxis in Fra...

CMS Hasche Sigle vergrößert Steuerpraxis in Frankfurt

10/10/2007

CMS Hasche Sigle vergrößert das Frankfurter Steuerteam von Dr. Thomas Link mit Dr. Joachim Krämer als Salary Partner.

Dr. Krämer ist als Rechtsanwalt und Steuerberater doppelt qualifiziert. Nach Stationen bei Flick Gocke Schaumburg in Bonn und Berlin und Cleary Gottlieb in Frankfurt am Main hat er in den letzten zwei Jahren das deutsche Steuerrecht bei der US-amerikanischen Sozietät Fried Frank betreut.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im nationalen und internationalen Unternehmen- und Umwandlungssteuerrecht sowie bei der Besteuerung von Finanzinstrumenten und Finanztransaktionen. Er berät im Zusammenhang mit inländischen und grenzüberschreitenden M&A Transaktionen, steueroptimierten Konzernstrukturierungen, Unternehmensfinanzierungen und in-/outbound Direktinvestitionen sowie bei der steuerlichen Strukturierung von Immobilientransaktionen.

Zuletzt hat Dr. Krämer unter anderem beim Erwerb der Aluminiumwalzproduktsparte von Cours durch Aleris International und einen der Privat Equity Gesellschafter beim IPO der Symrise AG beraten sowie ein weltweites Logistikunternehmen bei seinen Immobilientransaktionen unterstützt. Darüber hinaus begleitet er laufend insbesondere US-amerikanische Investmentbanken bei LBO Transaktionen in Deutschland.

Dr. Krämer ist Mitglied der International Fiscal Association (IFA). Er ist Autor verschiedener Fachpublikationen und regelmäßig Referent auf Fachveranstaltungen. Ferner ist er mehrfach vom Finanzausschuss des Deutschen Bundestags als Sachverständiger zu steuerpolitischen Fragen gehört worden.

Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Thomas Link
Tel.: +49 (0) 69 / 7 17 01 - 232
E-Mail: [email protected]

Dr. Joachim Krämer
Tel.: +49 (0) 69 / 7 17 01 - 232
E-Mail: [email protected]

Elmar Salinger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 30 / 203 60-1208
E-Mail: [email protected]

Veröffentlichung
071010_PM_Kraemer_de
Download
PDF 18 kB