Home / Presse / cometis und CMS präsentieren Update der Investor...

cometis und CMS präsentieren Update der Investor Relations App

27/11/2015

Gemeinsam mit CMS Deutschland hat die Investor Relations-Beratung cometis AG ihre IR-App aktualisiert. Dabei wurden insbesondere Neuerungen eingearbeitet, die sich durch die Umsetzung der geänderten Transparenzrichtlinie in deutsches Recht ergeben haben. Die neue Version der IR-App steht ab sofort im App Store sowie im Google Play Store kostenfrei zur Verfügung.

Aufgegliedert nach den verschiedenen Börsensegmenten stellt die IR-App übersichtlich alle wichtigen Informationen rund um den Börsengang und die Folgepflichten zur Verfügung. Alle relevanten Gesetzestexte und Verordnungen sind dabei direkt verlinkt. „Die IR-App ist ein wertvolles Tool für alle IR-Manager und Vorstände von börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Alle relevanten Fristen und Vorschriften sind damit auf einen Blick verfügbar“, sagt Ulrich Wiehle, Vorstand der cometis AG.

Die IR-App liefert schnelle Antworten auf relevante Fragen wie zum Beispiel: Wie viele Tage hat ein Director Zeit, um einen Aktienverkauf an das Unternehmen zu melden? Wann muss eine dem Unternehmen zugegangene Stimmrechtsmitteilung eines Investors spätestens veröffentlicht werden? Welche Fristen für die Veröffentlichung der Finanzberichte schreibt das Gesetz vor – und welche empfiehlt der Deutsche Corporate Governance Kodex?

Dr. Andreas Zanner, Rechtsanwalt und Partner von CMS Deutschland: „Die IR-App gibt zu allen wichtigen Sachverhalten der IR-Arbeit die jeweilige Gesetzesgrundlage an und ist damit eine ideale Basis für weitergehende Recherchen. Wir freuen uns, das Update als eine der führenden Kanzleien für das Thema Börsenzulassung erneut zu unterstützen.“

Download unter:

Personen

Andreas Zanner
Dr. Andreas Zanner
Partner
Frankfurt