Home / Presse / Deutsch-Französischer Rechtspreis von CMS für Dissertation...

Deutsch-Französischer Rechtspreis von CMS für Dissertation zur Schiedsgerichtsbarkeit verliehen

22/11/2013

Berlin – Mit dem diesjährigen Deutsch-Französischen CMS-Preis ist Dr. Valériane König aus Berlin ausgezeichnet worden. Ihre Arbeit "Präzedenzwirkung internationaler Schiedssprüche – dogmatisch-empirische Analysen zur Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit" an der Berliner Humboldt-Universität hat die Jury insbesondere durch die Verknüpfung von Grundlagenforschung und eines Entwurfs einer neuen Methodik mit der empirischen Analyse von mehr als 400 Schiedssprüchen überzeugt: "Angesichts einer wachsenden Anzahl internationaler Streitigkeiten und einer erhöhten Inanspruchnahme internationaler Schiedsverfahren hat die Arbeit von Frau Dr. König einen besonders aktuellen Praxisbezug", sagte Dr. Gerd Leutner, Jurymitglied und Partner bei CMS Hasche Sigle. "Die in der Dissertation belegten häufigen Bezugnahmen schiedsrichterlicher Entscheidungen auf die frühere Rechtsprechung sind für das internationale Wirtschaftsrecht äußerst relevant."

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Jahrestagung der deutsch-französischen Wirtschaftsclubs in Berlin statt; die Laudatio hielt der Präsident des deutsch-französischen Wirtschaftskreises Berlin (CEFA), Herr Gonzague Dejouany, Geschäftsführer der EDF Deutschland GmbH.

Die Wirtschaftssozietäten CMS Hasche Sigle und CMS Bureau Francis Lefebvre, deutsche beziehungsweise französische Mitglieder des internationalen Kanzleienverbunds CMS, haben den gemeinsamen Preis erstmals im Jahr 2005 ausgelobt. Damit fördern die beiden internationalen Sozietäten die grenzüberschreitend vergleichende Bearbeitung von Rechts- oder Steuerthemen. Verliehen wird die Auszeichnung jedes Jahr an Postgraduierte für deren Abschlussarbeiten oder Dissertationen. Die Deutsch-Französische CMS-Gruppe koordinieren gemeinsam die Partner Dr. Gerd Leutner, CMS Hasche Sigle, und François Hellio, CMS Bureau Francis Lefebvre.

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung CMS Preis, 22/11/2013
Download
PDF 183 kB

Personen

Gerd Leutner
Dr. Gerd Leutner
Partner
Berlin