Home / Presse / Hartmut Papenthin wechselt zu CMS Hasche Sigle

Hartmut Papenthin wechselt zu CMS Hasche Sigle

28/04/2009

Die Anwalts-Sozietät CMS Hasche Sigle erweitert ihr Management um Hartmut Papenthin. Damit trägt eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien, zu der mittlerweile rund 600 Berufsträger zählen, den stetig gewachsenen Steuerungsaufgaben Rechnung. Papenthin tritt Anfang Mai in die Kanzlei ein und wird in seiner neuen Funktion das administrative Tagesgeschäft der Sozietät gemeinsam mit dem Managing Partner Cornelius Brandi führen. Dabei trägt Papenthin die Verantwortung für die Verwaltung und die Finanzen der Sozietät. Papenthin wechselt aus seiner bisherigen Position eines Kaufmännischen Geschäftsführers der Boston Consulting Group GmbH (BCG) nach Berlin zu CMS Hasche Sigle.

Hartmut Papenthin kennt die Kanzlei bereits sehr gut. In den Jahren von 2000 bis 2007 war er als Leiter der Abteilung Rechnungswesen und Controlling bei CMS Hasche Sigle tätig bevor er nach Düsseldorf zu BCG ging. Cornelius Brandi: „Wir freuen uns über diese Verstärkung. Der breite Erfahrungsschatz von Papenthin und seine Führungsstärke werden der Partnerschaft sehr zu Gute kommen.“ Der Steuerberater und Diplomkaufmann gilt als versierter Fachmann für Finanz- und Steuerfragen. Hartmut Papenthin ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kontakt:

Cornelius Brandi, Managing Partner
Tel.: +49 30 20360 1207
E-Mail: [email protected]

Veröffentlichung
090428_PM_Papenthin_de
Download
PDF 218 kB