Home / Presse / Strategische Partnerschaft im Postmarkt: TNT Post...

Strategische Partnerschaft im Postmarkt: TNT Post beteiligt sich an Postunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck

18/06/2009

Stuttgart - Die TNT Post Deutschland GmbH beteiligt sich an dreizehn regionalen Briefgesellschaften der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, womit beide Unternehmen die gemeinsame Abdeckung der Haushalte auf mehr als 40 Prozent erhöhen.

Ein Team um den Stuttgarter CMS Hasche Sigle Partner Dr. Maximilian Grub hat die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck in den Verhandlungen mit TNT Post begleitet.

TNT erwirbt zwei Beteiligungen in Berlin und Brandenburg in Höhe von 50 Prozent sowie Minderheitsbeteiligungen in Höhe von 25,1 Prozent in den Regionen Saarbrücken, Freiburg, Konstanz, Trier, Cottbus und Würzburg.

TNT Post ist seit zehn Jahren auf dem deutschen Postmarkt aktiv und hat seither neben dem Aufbau eigener Strukturen auf den Ausbau des Zustellnetzes über Netzwerkpartner und Unternehmensbeteiligungen gesetzt. Die aktuellen Beteiligungen in Berlin und Brandenburg sowie in den Regionen um Saarbrücken, Freiburg, Konstanz, Trier, Cottbus und Würzburg führen konsequent die Strategie von TNT Post fort, regional verwurzelte Postdienstleister in den Ausbau eines flächendeckenden Zustellnetzwerks einzubinden.

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck hatte die von der Kooperation mit TNT Post erfassten Briefgesellschaften im vergangenen Jahr vom Insolvenzverwalter der PIN Group AG erworben. Die Briefgesellschaften beschäftigen zusammen ca. 2.500 Mitarbeiter.

Berater CMS Hasche Sigle:

Dr. Maximilian Grub, Partner, (Federführung)

Dr. Ulrich Thiem,

Dr. Florian Hofer,

Dr. Michael Allmendinger (alle Corporate/M&A)

Kontakt:

Tel.: 00 49 (0) 711 / 97 64 - 319

E-Mail: [email protected]

Veröffentlichung
090618_PM_TNT_Holtzbrinck_de
Download
PDF 231 kB

Personen

Dr. Maximilian Grub
Partner
Stuttgart