Home / Presse / Übernahme von TROST durch Wessels + Müller: CMS...

Übernahme von TROST durch Wessels + Müller: CMS erreicht Erfolg vor dem Bundeskartellamt

14/08/2015

Stuttgart – Das Bundeskartellamt hat am heutigen Tage die angemeldete 100-prozentige Übernahme des KFZ-Ersatzteilgroßhändlers TROST Auto Service Technik SE durch die Wessels + Müller SE mit Nebenbestimmungen freigegeben. Durch den Zusammenschluss entsteht einer der größten KFZ-Ersatzteilgroßhändler in Deutschland und damit ein wettbewerbliches Gegengewicht zu dem bisherigen Marktführer Stahlgruber/PV.

Ein Team von CMS Deutschland unter Führung des Stuttgarter Kartellrechtspartners Dr. Harald Kahlenberg hat den Mehrheitsgesellschafter des Zielunternehmens sowie das Zielunternehmen TROST Auto Service Technik SE bei der Veräußerung fusionskontrollrechtlich beraten. Die Kartellrechtsspezialisten von CMS wurden mit Eröffnung der zweiten Phase durch das Bundeskartellamt, zu Beginn des Hauptprüfverfahrens, von Mehrheitsgesellschafterin und Zielunternehmen mit der Vertretung gegenüber dem Bundeskartellamt betraut.

Das Verfahren betraf vor allem die komplexe und bisher teils ungeklärte Abgrenzung der sachlich und räumlich relevanten Märkte im Bereich des Großhandels mit KFZ-Ersatzteilen. Eine entscheidende Fragestellung war, ob der vorstoßende Wettbewerb durch Fahrzeughersteller und Hersteller von Originalersatzteilen sowie der Wettbewerb durch Internet-Händler in die sachlich relevanten Märkte einzubeziehen ist. Darüber hinaus gelang es für eine Vielzahl von Markträumen, die Vermutung einer oligopolen Marktbeherrschung nach § 18 Abs. 6 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen zu widerlegen.

Nach intensiven Verhandlungen mit dem Bundeskartellamt sowie nach mehrfacher Verlängerung der Prüffrist im Hauptprüfverfahren konnte mit Hilfe von CMS eine Freigabeentscheidung mit Nebenbestimmungen erreicht werden.

TROST erwirtschaftet mit etwa 4.000 Mitarbeitern an rund 150 Standorten in fünf europäischen Ländern einen jährlichen Umsatz von 825 Millionen Euro. Der Umsatz von Wessels + Müller im Jahr 2013 betrug 841 Millionen Euro.

CMS Hasche Sigle

Dr. Harald Kahlenberg, Lead Partner
Peter Giese, beide Antitrust

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Trost, 10/08/2015
Download
PDF 138 kB

Personen

Harald Kahlenberg
Dr. Harald Kahlenberg
Partner
Stuttgart
Peter Giese
Peter Giese
Counsel
Stuttgart