Home / Presse / Warnhinweis: Gefälschtes Abmahnungsschreiben mit...

Warnhinweis: Gefälschtes Abmahnungsschreiben mit CMS-Briefkopf

27/09/2019

Es kursiert derzeit ein gefälschtes Abmahnungsschreiben mit dem Briefkopf von CMS unter Nennung von tatsächlich existierenden CMS-Anwälten. Bei dem angeblich von CMS Deutschland postalisch versandten Schreiben werden die Betroffenen einer Markenrechtsverletzung beschuldigt und sollen zu einer Zahlung veranlasst werden. 

Es handelt sich bei dem Schreiben um eine Fälschung, der Briefkopf enthält ein rechtswidrig verwendetes CMS-Logo. Die Angelegenheit wurde an die Strafverfolgungsbehörden übergeben. 

Sollten Sie Adressat eines derartigen Betrugsversuchs bzw. eines derartigen Schreibens sein, informieren Sie uns bitte über [email protected]. Vielen Dank.