Home / Standorte / Hamburg
CMS in Hamburg

Hamburg

Deutschland

CMS hat in Hamburg eine lange Tradition in der internationalen wirtschaftsrechtlichen Beratung. Schwerpunkte setzen wir im Gesellschaftsrecht, Immobilien- und Baurecht, Bank- und Finanzrecht sowie im Arbeitsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und der Maritimen Wirtschaft.

Zudem finden Sie bei uns anerkannte Experten für das Öffentliche Wirtschaftsrecht und die Reputation von CMS im Energiewirtschaftsrecht ist nicht zuletzt auf die starke Hamburger Praxis in diesem Bereich zurückzuführen. Zu den rund 100 Anwälten vor Ort gehören neben Spezialisten für den Bereich erneuerbare Energien auch Pharma- und Medizinprodukte-Experten. Besonders anerkannt ist außerdem unsere Finanzierungspraxis und wir bieten Ihnen in diesem Bereich eine profilierte Projektbegleitung.

Kontaktieren Sie CMS an der Elbe: Unsere branchen- und fachspezifischen Teams freuen sich darauf, Sie zu beraten!

Mehr Weniger

Wegbeschreibung

Mit dem Flugzeug

Unser Büro ist vom Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel mit dem Auto in ca. 25 Minuten zu erreichen. Fahren Sie zunächst von der Flughafenstraße auf die B433/Alsterkrugchaussee – B5/Breitenfelder Straße. Nach 5,2 km biegen Sie nach links auf die Hoheluftchaussee – Grindelallee ab. Anschließend biegen Sie nach rechts auf die Rentzelstraße/Karolinenstraße ab. Halten Sie sich links (Feldstraße – Sievekingplatz – Kaiser-Wilhelm-Straße). Biegen Sie schließlich nach rechts auf die Stadthausbrücke ab, überqueren Sie diese und fahren Sie dann rechts in das Parkhaus ein.

Alternativ können Sie ab dem Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel auch mit der Bahn (Linie S1) von Hamburg Airport bis zur Haltestelle Stadthausbrücke fahren. Die Fahrtdauer beträgt ca. 30 Minuten.

Mit dem Auto

Aus Richtung Norden (A7)
Fahren Sie an der Ausfahrt Hamburg-Stellingen (Nr. 26) ab. Biegen Sie dann nach rechts auf die Kieler Straße/B4 ab. Biegen Sie nach ca. 3 km leicht links ab auf die B5/Eimsbütteler Marktplatz. Fahren Sie weiter geradeaus und biegen nach ca. 2,5 km rechts ab auf die Rentzelstraße. Nach ca. 800 m biegen Sie rechts ab auf das Holstenglacis und nach ca. 200 m links auf den Sievekingplatz. Von hier aus fahren Sie geradeaus Richtung Axel-Springer-Platz. Die Straße macht eine leichte Rechtskurve und wird dann zur Stadthausbrücke. Sie können dann rechts in das Parkhaus des Bürogebäudes Stadthausbrücke 1-3 einfahren.

Aus Richtung Kiel/Lübeck/Berlin (A1)
Fahren Sie an der Ausfahrt HH-Billstedt, HH-Centrum (Nummer 33) ab. Fahren Sie weiter auf der B5 (Spaldingstraße – Amsinckstraße – Willy-Brandt-Straße). Folgen Sie dieser 10,4 km und biegen Sie anschließend nach rechts ab auf den Rödingsmarkt. Nach 100 m biegen Sie nach links ab (Graskeller/Stadthausbrücke). Bei der nächsten Gelegenheit biegen Sie erneut links ab (U-Turn) und fahren dann nach rechts in das Parkhaus ein.

Aus Richtung Hannover (A7)
Verlassen Sie die A7 am Horster Dreieck und fahren Sie auf die A1. Folgen Sie danach der A255, anschließend der B4/B75. Biegen Sie ab nach rechts auf die Amsinckstraße – Willy-Brandt-Straße. Nach 1,5 km biegen sie erneut rechts ab, auf den Rödingsmarkt. Nach 100 m biegen Sie nach links ab (Graskeller/Stadthausbrücke). Bei der nächsten Gelegenheit biegen Sie wieder links ab (U-Turn) und fahren dann nach rechts in das Parkhaus ein.

Mit der Bahn

Steigen Sie am Hamburger Hauptbahnhof in die S-Bahn S1 oder S3 um und fahren Sie bis zur Haltestelle Stadthausbrücke. Die Fahrtdauer beträgt ca. 6 Minuten.

Mehr Weniger

Standort

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Wegbeschreibungen im PDF-Format Google Maps öffnen

Feed

Zeige nur
07 Mai 2021
OLG Ham­burg: Can­na­bis­blü­ten sind Aus­gangs­stoff statt Arz­nei­mit­tel
Me­di­zi­ni­sche Can­na­bis­blü­ten müs­sen als Aus­gangs­stoff für ein noch her­zu­stel­len­des Arz­nei­mit­tel den Kenn­zeich­nungs­vor­schrif­ten ge­nü­gen. Der Bei­trag OLG Ham­burg: Can­na­bis­blü­ten sind Aus­gangs­stoff statt...
20 Mai 2021
In­for­ma­ti­ons­aus­tausch un­ter Wett­be­wer­bern
In­for­ma­ti­ons­aus­tausch un­ter Wett­be­wer­bern­Das Kar­tell­ver­bot er­fasst auch den Aus­tausch wett­be­werbs­re­le­van­ter In­for­ma­tio­nen zwi­schen Wett­be­wer­bern. In­for­ma­tio­nen zwi­schen Wett­be­wer­bern dür­fen da­her nur...
17 Mai 2021
Ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen in der Tax Com­p­li­an­ce
Seit knapp 15 Jah­ren ist das The­ma Com­p­li­an­ce in Deutsch­land ver­brei­tet, von Tax Com­p­li­an­ce wird of­fi­zi­ell al­ler­dings erst seit 2016 ge­spro­chen. Un­ter dem Be­griff wird im eng­li­schen Sprach­ge­brauch eher...
06 Mai 2021
Wei­te­re Pflich­ten im On­line-Han­del: Das neue Elek­troG kommt!
Wei­te­re Pflich­ten im On­line-Han­del: Das neue Elek­troG kommt! Der Bei­trag Wei­te­re Pflich­ten im On­line-Han­del: Das neue Elek­troG kommt! er­schien zu­erst auf CMS Blog.
05 Mai 2021
Or­gan­haf­tung im in­ter­na­tio­na­len Kon­zern
Per­sön­li­che Haf­tung – der Alb­traum ei­nes je­den Ge­schäfts­lei­ters! Wie beugt man ge­ra­de im in­ter­na­tio­na­len Kon­zern per­sön­li­cher Haf­tung vor? Der Bei­trag Or­gan­haf­tung im in­ter­na­tio­na­len Kon­zern er­schien...
05 Mai 2021
Prä­ven­ti­ve Re­struk­tu­rie­rung – Re­struk­tu­rie­rungs­plä­ne im StaRUG
Das Un­ter­neh­mens­sta­bi­li­sie­rung- und -re­struk­tu­rie­rungs­ge­setz (StaRUG) – Der (klei­ne) Bru­der des In­sol­venz­plans? Der Bei­trag Prä­ven­ti­ve Re­struk­tu­rie­rung – Re­struk­tu­rie­rungs­plä­ne im StaRUG er­schien...
04 Mai 2021
EuGH: An­mie­tung vom Reiß­brett durch öf­fent­li­che Hand un­ter­liegt nicht zwin­gend...
EuGH zur Fra­ge, wann der Ab­schluss von Miet­ver­trä­gen durch öf­fent­li­che Auf­trag­ge­ber als Mie­ter über noch zu er­rich­ten­de Ge­bäu­de (An­mie­tung vom Reiß­brett) ver­ga­be­recht­li­che Aus­schrei­bungs­pflich­ten...
22 Juni 2021
Han­dels­blatt Jah­res­ta­gung Re­struk­tu­rie­rung
Die Co­ro­na­kri­se hin­ter­ließ bis­lang deut­li­che Spu­ren in der deut­schen Wirt­schaft und da­mit auch in der ak­tu­el­len Re­struk­tu­rie­rungs­land­schaft. Vie­le Un­ter­neh­men wer­den vor­aus­sicht­lich nicht in der La­ge...
05 August 2021
Rechts­schutz für Bie­ter im Ver­ga­be­recht
Das On­line-Se­mi­nar, spe­zi­ell für Be­gin­ner und Ein­stei­ger im Ver­ga­be­recht ge­eig­net, ver­mit­telt das er­for­der­li­che Grund­wis­sen, wie die ei­ge­nen Rech­te in Ver­ga­be­ver­fah­ren er­folg­reich wahr­ge­nom­men und durch­ge­setzt...
04 Mai 2021
Da­ten­schutz­ver­stoß: Scha­den­er­satz setzt er­lit­te­nen Scha­den vor­aus
Das LAG Ba­den-Würt­tem­berg lehnt (LAG Ba­den-Würt­tem­berg, Ur­teil v. 25. Fe­bru­ar 2021 – 17 Sa 37/20) ei­nen Scha­dens­er­satz­an­spruch ei­nes Mit­ar­bei­ters ab – ob­wohl es ei­nen DS­GVO-Ver­stoß des Ar­beit­ge­bers...
06 Oktober 2021
Ver­ga­be­recht für Sek­to­ren­auf­trag­ge­ber
Das On­line-Se­mi­nar, spe­zi­ell für Sek­to­ren­auf­trag­ge­ber, ver­mit­telt Tipps für die prak­ti­schen Ab­läu­fe des Ver­ga­be­ver­fah­rens mit Schwer­punkt auf dem Ver­hand­lungs­ver­fah­ren.  Die The­men Struk­tur und An­wen­dungs­be­reich...
04/05/2021
CMS be­rät Com­put­a­cen­ter bei Über­nah­me von In­terse­r­oh-Lo­gis­tik­toch­ter ITL...
Mün­chen – Der IT-Dienst­leis­ter Com­put­a­cen­ter hat den IT-Lo­gis­tik-Arm ITL lo­gis­tics GmbH vom Um­welt­dienst­leis­ter In­terse­r­oh in Deutsch­land über­nom­men. Mit der Über­nah­me plant das Un­ter­neh­men sei­ne...