Home / Personen / Dr. Anna Leah Tabios Hillebrecht
Anna Leah Tabios Hillebrecht

Dr. Anna Leah Tabios Hillebrecht, LL.M. (Kyushu University), Attorney and Counselor at Law

Senior Associate
Attorney-at-law

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Tagalog

Anna Leah Tabios Hillebrecht ist spezialisiert auf internationales Handels- und Wirtschaftsrecht sowie das Öffentliche Recht mit Blick auf Großprojekte. Hier berät sie vor allem in komplexen grenzüberschreitenden Energie- und Infrastrukturprojekten, einschließlich Public Private Partnerships und Joint Ventures. Erfahrungen sammelte sie zum Beispiel mit Projektentwicklungen u.a. im Bereich der erneuerbaren Energie (Offshore Windparks und Solarparks) bzw. Infrastruktur (Flughäfen und Anlagenprojekte) und konzentrierte sich hier auf die Ermittlung und Handhabung von Projektrisiken. Anna Tabios Hillebrecht übernimmt im Übrigen fortlaufend die Erstellung, Verhandlung, und Prüfung von Verträgen und vertritt Mandanten bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche daraus.

Anna LeahTabios Hillebrecht ist seit 2010 als Attorney at law auf den Philippinen zugelassen und war in mehreren Kanzleien in den Bereichen Öffentliches Recht Gesellschaftsrecht und Konfliktlösung in Manila tätig. Nach weiteren Studienjahren u.a. an der Kyushu Universität in Japan und der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie einigen Jahren als Dozentin an der Pannasastra Universität in Kambodscha und der Technischen Hochschule Ingolstadt schloss sie sich Freshfields Bruckhaus Deringer als Associate an. 2019 wechselte sie zu CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2013 - 2016: Promotion zu einem öffentlich-rechtlichen Thema (Atomrecht und Generationengerechtigkeit im internationalen Umweltrecht nach dem Atomunfall Fukushima) an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2014 - 2015: Zertifikat Grundzüge des deutschen Rechts (mit Note Vollbefriedigend (10,00) an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2011 - 2012: Master of Laws (LL.M.) in International Economic and Business Law an der Kyushu Universität in Japan
  • 2011 - 2012: European Union Graduate Studies Diploma, European Union Institute in Japan (Abschließende Forschungsarbeit: Umweltrecht in der EU)
  • 2005 - 2009: Juris Doctor an der Ateneo de Manila Universität, Philippinen (Preis für die drittbeste Juris Doctor-Thesis zu Vermögenssicherung)
  • 2001 - 2005: Bachelor of Arts in English Studies an der Universität Philippinen
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
  • Integrated Bar of the Philippines
  • International Construction Law Association
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Ratio M.A., Gabo-Ratio J.A., Tabios-Hillebrecht A.L. (2019) The Philippine Experience in Geothermal Energy Development. In: Manzella A., Allansdottir A., Pellizzone A. (eds) Geothermal Energy and Society. Lecture Notes in Energy, vol 67. Springer, Cham
  • Can Nature Have Rights? Legal and Political Insights Rachel Carson Center Perspectives: Transformations in Environment and Society 2017, no. 6
  • Beitragende zum United Nations Experts' Summary Report on Earth Jurisprudence "Sustainable Development: Harmony with Nature" United Nations Document A/71/266, 2016
  • "What disaster? The legal and practical implications of Japan's Secrecy Act on disaster management and safety," in: Revista Esbocos, Florianòpolis, 20 (30), 2013, S. 90-100
  • "Intergenerational equity: Assessing the future generations' role in environmental protection and standing to sue in cases of environmental harm," in: Kriminologi Indonesia, The Indonesian Journal of Criminology, 9 (1), 2012
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
15/05/2020
CMS be­glei­tet Dai­wa En­er­gy & In­fra­struc­tu­re zum er­folg­rei­chen Clo­sing des...
Die Ja­pa­ni­sche En­er­gie-In­vest­ment­ge­sell­schaft Dai­wa En­er­gy & In­fra­struc­tu­re Co. Ltd. hat 40 Pro­zent der An­tei­le an der Aqui­la Ca­pi­tal Hol­ding GmbH (ge­mein­sam mit ih­ren Toch­ter­ge­sell­schaf­ten „Aqui­la Ca­pi­tal“) er­wor­ben, ei­nem füh­ren­den Ma­na­ger im Be­reich de
05/12/2019
CMS be­rät die ja­pa­ni­sche En­er­gie­be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Dai­wa En­er­gy &...
Ein grenz­über­schrei­ten­des CMS-Team un­ter der Lei­tung der Joint Lead Part­ner Dr. Hol­ger Kraft und Dr. Eck­art Gott­schalk be­riet Dai­wa En­er­gy & In­fra­struc­tu­re um­fas­send beim Kauf der An­tei­le, ein­schließ­lich des Due Di­li­gence-Pro­zes­ses so­wie bei der Aus­hand­lu
29/04/2019
CMS be­rät Lux­ca­ra beim Er­werb ei­nes 750 Me­ga­watt Ons­hore-Wind­park­pro­jekts...
Der As­set Ma­na­ger Lux­ca­ra hat das Pro­jekt "Önus­ber­get Wind­park" im Mark­byg­den 1101 Clus­ter vom Pro­jekt­ent­wick­ler Sve­vind AB er­wor­ben...
27/02/2019
CMS be­rät Lux­ca­ra beim Er­werb ei­nes 100-Me­ga­watt-Wind­park­pro­jekts in Finn­land
Der As­set Ma­na­ger Lux­ca­ra hat das fin­ni­sche Ons­hore-Wind­park­pro­jekt Vä­lik­an­gas vom Ent­wick­ler ABO Wind AG er­wor­ben...