Home / Personen / Christian Schultz

Christian Schultz, LL.M. (King's College London)

Associate
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Christian Schultz ist spezialisiert auf IT-Recht und Dispute Resolution. Sein Schwerpunkt liegt hier im Bereich der IT-Litigation sowie bei komplexen Streitigkeiten mit technischem Hintergrund.

Darüber hinaus berät Christian Schultz seine Mandanten, mittelständische ebenso wie börsennotierte Unternehmen, insbesondere bei der Vertragsgestaltung im Bereich Informationstechnologie. Er besitzt eine besondere Expertise im Bereich der Open-Source-Software und der Strukturierung von Lizenzverhältnissen.

Christian Schultz startete seine anwaltliche Laufbahn 2020 bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2017 - 2020: Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg
  • 2016 - 2017: Master of Laws (LL.M.) mit Spezialisierung auf Intellectual Property & Information Law am King's College London; Dickson Poon School of Law Prize
  • 2015 - 2016: Schwerpunktbereichsstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2012 - 2013: Auslandsjahr an der University of Oxford (Diploma in Legal Studies)
  • 2012 - 2017: Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2010 - 2015: Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • ALICE
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
04/02/2021
CMS be­rät Flex Ca­pi­tal beim Er­werb ei­nes Mehr­heits­an­teils an Ni­tra­do (mar­bis...
Ber­lin – Flex Ca­pi­tal, ein auf den Tech-Mit­tel­stand fo­kus­sier­ter Pri­va­te-Equi­ty-Fonds, hat ei­ne Mehr­heits­be­tei­li­gung an Ni­tra­do (mar­bis GmbH), ei­nem Ga­me-Hos­ting- und Ser­ver­soft­ware-Spe­zia­lis­ten, er­wor­ben...
15/12/2020
CMS be­glei­tet Soft­ware-Start-up Va­lue­desk bei Seed-Fi­nan­zie­rungs­run­de
Ber­lin – Das Bie­le­fel­der Start-up Va­lue­desk GmbH, das Un­ter­neh­men ei­ne Soft­ware­lö­sung zum Ma­nage­ment von Ein­spa­run­gen an­bie­tet, hat im Rah­men ei­ner Seed-Fi­nan­zie­rungs­run­de er­folg­reich Start­ka­pi­tal...