Home / Personen / Christina Kappes

Christina Kappes, LL.M. (University of Minnesota)

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Lennéstraße 7
10785 Berlin
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Christina Kappes ist auf das Arbeitsrecht spezialisiert. Nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Branchen berät und vertritt sie sowohl in Fragen des individuellen als auch des kollektiven Arbeitsrechts. Ihre Fachkenntnisse erstrecken sich außerdem auf das Dienstvertragsrecht.

Christina Kappes startete ihre Anwaltslaufbahn 2020 bei CMS, nachdem sie bereits einige Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei CMS und einer weiteren renommierten Wirtschaftskanzlei im Bereich Arbeitsrecht tätig gewesen war.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2020: Zweites Juristisches Staatsexamen in Berlin
  • 2018 - 2020: Referendariat am Kammergericht Berlin mit Stationen u.a. bei CMS Berlin und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • 2017 - 2018: Master of Laws (LL.M.) an der University of Minnesota, Minneapolis (USA) mit Spezialisierung im US-amerikanischen Arbeitsrecht
  • 2016: Erstes Juristisches Staatsexamen in Berlin
  • 2013 - 2016: Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2011 - 2013: Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche