Home / Personen / Daniel Hennig
Daniel Hennig

Daniel Hennig

Senior Associate

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Daniel Hennig verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der arbeitsrechtlichen Beratung von Unternehmen zu Restrukturierungen. Er begleitet Unternehmen bei der strategischen Gestaltung und Verhandlung von Interessenausgleichen und Sozialplänen sowie begleitenden Vereinbarungen. 

Im Rahmen von nationalen und internationalen Transaktionen berät Daniel Hennig zu sämtlichen arbeitsrechtlichen Themen, insbesondere übernimmt er die arbeitsrechtliche Vendor- and Buyer Due Diligence. 

Neben der Beratung im kollektiven Arbeitsrecht stellt die laufende Beratung von Unternehmen im Individualarbeitsrecht einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt von Daniel Hennig dar. Über besondere Expertise verfügt er im Bereich der Vertragsgestaltung und Vertragsverhandlung. Er übernimmt die strategische Beratung und rechtliche Gestaltung bei Arbeitsverträgen, Dienstverträgen, Aufhebungsverträgen sowie Abwicklungsverträgen. 
 
Weiterhin berät Daniel Hennig zum rechtskonformen Einsatz von Fremdpersonal und zum grenzüberschreitenden Einsatz von Subunternehmen und Arbeitnehmern – vor allem in aufenthaltsrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Rechtsfragen. In diesem Zusammenhang begleitet er Unternehmen bei der Einführung und der Umsetzung von Compliance Systemen und deren fortlaufenden Anpassung. 

Daniel Hennig schloss sich CMS 2016 an.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2016: Zweites Juristisches Staatsexamen in Düsseldorf
  • 2013: Erstes Juristisches Staatsexamen vor dem Oberlandesgericht Köln
  • 2009 - 2012: Studentischer Mitarbeiter bei Prof. Dr. Claus Kreß an der Universität zu Köln
  • 2008 - 2013: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
Mehr Weniger

Vorträge


  • Vorlesungsblock an der Akademie der Hochschule Biberach, Masterstudiengang Unternehmensführung, Vorlesung zu den Themen Subunternehmereinsatz, Arbeitnehmerüberlassung, Mindestlohn am 24. Januar 2018 in Biberach
  • Seminar Bundesvereinigung mittelständischer Bauunternehmen e.V. "Haftungsfallen beim Nachunternehmereinsatz! Fit für die Praxis, ein Update" am 30. Januar 2018 in Düsseldorf
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
05 März 2021
Auf­hol­jagd 2021 - Run­ter von der Co­ro­na-Brem­se – mu­tig rauf aufs Gas­pe­dal!
Seit Be­ginn der Pan­de­mie han­geln sich Na­tio­nen und Un­ter­neh­men von ei­nem Lock­down zum nächs­ten und trotz Impf­stof­fen ist kein En­de in Sicht. Die nächs­te Lock­down-Ver­län­ge­rung und –Ver­schär­fung wird...
04 November 2020
We­bi­nar: Tren­nungs­ma­nage­ment
Die Re­fe­rent/in­nen Frau Dr. An­ge­la Em­mert und Herr Da­ni­el Hen­ning wer­den mit fun­dier­tem ju­ris­ti­schen Wis­sen und gro­ßer Er­fah­rung durch die Her­aus­for­de­run­gen der Be­en­di­gung von Ar­beits­ver­hält­nis­sen...
07/11/2019
CMS be­rät End­eit Ca­pi­tal bei 21 Mil­lio­nen Eu­ro Fi­nan­zie­rungs­run­de bei Ber­li­ner...
Köln – Das Ber­li­ner Tra­vel­tech-Star­t­up Com­tra­vo hat ei­ne Fi­nan­zie­rungs­run­de im Ge­samt­vo­lu­men von 21 Mil­lio­nen Eu­ro ab­ge­schlos­sen. Der nie­der­län­disch-deut­sche Ven­ture Ca­pi­tal In­ves­tor End­eit Ca­pi­tal...
13/09/2019
CMS be­rät Werk­zeug­ma­schi­nen­her­stel­ler Oku­ma beim Er­werb des lang­jäh­ri­gen...
Köln – Die Eu­ro­pa-Toch­ter des ja­pa­ni­schen CNC-Werk­zeug­ma­schi­nen­pro­du­zen­ten Oku­ma hat die Hom­mel CNC Tech­nik GmbH (HCT) zu­sam­men mit über 100 Mit­ar­bei­tern voll­stän­dig aus der Hom­mel Grup­pe über­nom­men...
25 Juni 2019
Vi­sio­nä­res HR-Ma­nage­ment
War der ver­zwei­fel­te Ver­such, das 3-Box-Mo­dell von Da­ve Ul­rich ein­zu­füh­ren und mit dem HR Busi­ness Part­ner, Shared Ser­vice und Com­pe­tence Cen­tern die ver­spro­che­ne und er­hoff­te „HR Va­lue Pro­po­si­ti­on“...
06 November 2018
Bau­ge­wer­be: Kür­zung des Ur­laubs­ent­gelts nach Kurz­ar­beit zu­läs­sig?
Über die­se Fra­ge wird der eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof (EuGH) im Ver­fah­ren C-385/17 zu ent­schei­den ha­ben. Das Ar­beits­ge­richt Ver­den hat den EuGH um Aus­le­gung des Uni­ons­rechts er­sucht. Sach­ver­halt: Be­ton­bau­er...
07/09/2018
CMS be­rät CAM Pri­va­te Mar­kets beim Er­werb der DB Pri­va­te Equi­ty GmbH von...
Köln – Die in Köln an­säs­si­ge CAM-Grup­pe hat von der Deut­schen Bank sämt­li­che An­tei­le an der DB Pri­va­te Equi­ty GmbH er­wor­ben. Über den Kauf­preis wur­de Still­schwei­gen ver­ein­bart. Der Ge­schäfts­be­reich...
18 Juli 2018
Il­le­ga­le Ar­beit­neh­mer­über­las­sung: Ver­wir­kung des Rechts des Leih­ar­beit­neh­mers...
Bei ei­nem Ver­leih von Ar­beit­neh­mern oh­ne die er­for­der­li­che Er­laub­nis, bei ei­ner ver­deck­ten Ar­beit­neh­mer­über­las­sung und bei ei­nem Über­schrei­ten der ge­setz­li­chen Über­las­sungs­höchst­dau­er wird ein Ar­beits­ver­hält­nis...
16 Juli 2018
Kann der Be­triebs­rat den Ar­beit­ge­ber mit­tels einst­wei­li­ger Ver­fü­gung von...
Über ge­plan­te Be­trieb­s­än­de­run­gen (z.B. Still­le­gun­gen, Ver­la­ge­run­gen), die we­sent­li­che Nach­tei­le für die Ar­beit­neh­mer zur Fol­ge ha­ben kön­nen, hat ein Un­ter­neh­men mit re­gel­mä­ßig mehr als 20 Ar­beit­neh­mern...
06 Juni 2018
HR Fit­ness Club: Best Lea­dership für „New Work“
Die Ar­beits­welt ver­än­dert sich schnell und nach­hal­tig. Un­ter dem Be­griff „New Work“ wer­den viel­fäl­ti­ge Zu­kunfts­sze­na­ri­en zu­sam­men­ge­fasst. Es geht um vir­tu­el­les Ar­bei­ten und mo­der­ne Tech­no­lo­gi­en...
17/05/2018
CMS be­rät bri­ti­sche Jar­di­ne Lloyd Thomp­son Group bei Über­nah­me von Ham­bur­ger...
Köln – Die bri­ti­sche Jar­di­ne Lloyd Thomp­son Group plc hat sämt­li­che An­tei­le der Ham­bur­ger OWL Ma­ri­ne In­suran­ce Bro­kers GmbH & Co. KG er­wor­ben. Da­mit baut der Lon­do­ner Ver­si­che­rungs­mak­ler sein Port­fo­lio...
11 Mai 2018
Min­dest­lohn für ein Ori­en­tie­rungs­prak­ti­kum?
Prak­ti­kan­ten, die ein Prak­ti­kum von bis zu drei Mo­na­ten zur Ori­en­tie­rung für ei­ne Be­rufs­aus­bil­dung oder für die Auf­nah­me ei­nes Stu­di­ums leis­ten, ha­ben kei­nen An­spruch auf Zah­lung des ge­setz­li­chen Min­dest­lohns...