Home / Personen / Dr. Dirk Smielick
Dirk Smielick

Dr. Dirk Smielick

Counsel
Rechtsanwalt | Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch

Dirk Smielick berät mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte. Er vertritt sie vor Gericht in Patent-, Design und Markenverletzungsverfahren und begleitet sie bei F&E-Projekten sowohl mit anderen Unternehmen als auch mit Hochschulen. Seine Expertise reicht hier von der Vertragserstellung bis zur gerichtlichen Vertretung bei gescheiterten F&E-Projekten.

Weiterer Schwerpunkt der Praxis von Dirk Smielick ist die Beratung im Zusammenhang mit Marketingmaterialien und Produktverpackungen; erfahren ist er insbesondere in Bezug auf Lebensmittel, z.B. Aspekte der LMIV und der Health-Claims-VO. Schließlich begleitet er Mandanten in patent-, marken-, design- urheber- und wettbewerbsrechtlichen Fragen im Kontext von Unternehmenstransaktionen, vornehmlich im Rahmen der Due Diligence.

Dirk Smielick verfügt ferner über herausragende Erfahrungen im Bereich Fluggastrechte, in dem er seit nunmehr fast 15 Jahren laufend europäische Airlines in Verfahren vor Zivilgerichten bis hin zum EuGH sowie deutschen Behörden berät und vertritt.

Dirk Smielick kam 2003 zu CMS und ist seit 2012 Counsel der Sozietät. Erfahrung auf Unternehmensseite sammelte er u.a. im Rahmen von Secondments bei einem weltweit tätigen Getränkehersteller (2014) sowie einem europäischen Lebensmittelkonzern (seit Ende 2015). Seit 2009 ist er Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. In 2012 gewann er den „Client Choice Award“ des International Law Office für „IP Germany“.

Mehr Weniger

Nennung für Gewerblicher Rechtsschutz

Deutschlands beste Anwälte 2020 - Handelsblatt in Kooperation mit Best Lawyers

Ausbildung


  • 2011: Doktortitel zum Thema „Herausgabe des Verletzergewinns im Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht“
  • 2001 - 2003: Referendariat
  • Bis 1999: Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Wilhelm Universität Bonn
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Licensing Executive Society (L.E.S.)
  • VPP (Vereinigung von Fachleuten des gewerblichen Rechtsschutzes)
  • BLL (Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde)
  • Deutsche Gesellschaft für Reiserecht
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • „Community Design Regulation", Kommentar zur Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung, 2. Auflage, Co-Autor, ISBN 978-3-406-71477-1, C.H.Beck – Hart – Nomos, 2018
  • „European Union Trade Mark Regulation", Kommentar zur Gemeinschaftsmarkenverordnung, 2. Auflage, Co-Autor, ISBN 978-3-406-71510-5, C.H.Beck – Hart – Nomos, 2018
  • „In der Regel muss es schmecken“, Anmerkungen zum „Champagner-Sorbet“-Urteil des EuGH (C-393/16), Ausgabe 2/2018 in „recht – Zeitschrift für europäisches Lebensmittelrecht
  • „Beck‘scher Online-Kommentar zum UWG“, Co-Autor, § 4 Nr. 4 (Gezielte Behinderung), gemeinsam mit Dr. Heike Blank und Dr. Carsten Menebröcker, C.H.Beck, 2017
  • „Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz“, 5. Auflage, Kapitel „Europäisches Patentrecht", „Internationales Patentrecht" und „Forschungs- und Entwicklungsverträge", ISBN 978-3-406-70071-2, C.H.Beck 2017
  • „Warum man Kokosmilch, aber nicht Tofubutter sagen darf“, Anmerkungen zum „Tofukäse“-Urteil des EuGH (C-422/16), im Newsletter des "Online-Portals rund um Molkereiprodukte" sowie dem Printmagazin „molkereiIndustrie“, 2017
  • „Endspurt für das europäische Einheitspatent“, in „Lebensmittel Praxis“, 2016
  • “The New Unitary Patent – Now It's Time to Get Prepared”, in Biotechnology Magazine, 2016
  • “Das neue europäische Einheitspatent rückt immer näher“, in Finance Magazin, 2016
  • „Bärenmarke nicht verletzt“, Anmerkungen zum „Goldbären“-Urteil des BGH (I ZR 105/14), Ausgabe 4/2015 in „recht – Zeitschrift für europäisches Lebensmittelrecht
  • „Nach der Rückkehr vom "Himbeer-Vanille-Abenteuer": Was darf auf einer Lebensmittelverpackung noch draufstehen?“, Anmerkungen zum „Himbeer-Vanille-Abenteuer“-Urteil des EuGH (C-195/14), in der Zeitschrift „Markenartikler“, 2015
  • „Das europäische Einheitspatent rückt immer näher!“, in der Zeitschrift „Innovationsmanager“, 2015
  • "Community Design Regulation", Kommentar zur Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung, Co-Autor, ISBN 978-3-406-65588-3, C.H.Beck – Hart – Nomos
  • "Community Trade Mark Regulation", Kommentar zur Gemeinschaftsmarkenverordnung, Co-Autor, ISBN 978-3-406-65587-6, C.H.Beck – Hart – Nomos
  • "BGH setzt der Geschäftsführerhaftung Grenzen", Anmerkungen zur Entscheidung des BGH vom 18. Juni 2014 (I ZR 242/12), Update IP 3/2014
  • "Beschlagnahmen auf Messen: Auch im Eilfall ist Sorgfalt geboten", Anmerkungen zum Urteil des LG Köln vom 6. Mai 2013 – 116 QS 12/13 und 116 JS 788/12 betreffend Reichweite der Befugnisse der Staatsanwaltschaft bei Patentverletzungen auf Messen; Update IP 1/2014
  • "Aushängeschild Einheitspatent"; Ausblick auf das neue europäische Einheitspatent; in "Innovationsmanager" Ausgabe Dezember 2013/Januar 2014“
  • "Das ändert sich bei der Patentanmeldung"; Übersicht über die durch das Patentnovellierungsgesetz im deutschen Patentrecht eingeführten Änderungen; in "im-pulse – Das Unternehmermagazin" Juli 2013
  • "Paket über einheitlichen europäischen Patentschutz auf den Weg gebracht"; Update IP 1/2013, gemeinsam mit Gerd Schoenen
  • "BGH entscheidet über ‚Brüstle‘-Patent"; Besprechung der Entscheidung des BGH vom 27. November 2012 (X ZR 58/07) über den Patentschutz bei embryonalen Stammzellen; Update IP 1/2013
  • "Kenntnis der Wirkungen einer pharmazeutischen Zusammensetzung keine Voraussetzung für das Bestehen eines Vorbenutzungsrechts", Besprechung der Entscheidung des BGH vom 12. Juni 2012 (X ZR 131/09), Update IP 3/2012
  • "Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz, 4. Auflage, Kapitel "Europäisches Patentrecht", "Internationales Patentrecht" und "Forschungs- und Entwicklungsverträge", ISBN 978-3-406-63504-5, C.H.Beck 2012"
  • "Insolvenzfestigkeit von Patentlizenzen"; Besprechung der Entscheidung des Landgerichtes München 7 O 1906/11 vom 9. Februar 2012; Update IP Juli 2012
  • "Die Herausgabe des Verletzergewinns im Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht unter Berücksichtigung der 'Gemeinkostenanteil'-Entscheidung des BGH"; Verlag Dr. Kovac, 2012; ISBN: 978-3830063247
  • "Customs and the Liability of Transport Companies"; Besprechung der "MP3-Player-Import"-Entscheidung des BGH, Xa ZR 2/08; CMS European Patents Review 2010
  • "Neue Spielregeln im Wettbewerbsrecht", Der Baumarktmanager 2010, Ausgabe April
  • "Der Rückruf schutzrechtsverletzender Produkte durch Baumärkte − ein Schreckgespenst?", Der Baumarktmanager 2009, Ausgabe April
  • Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz, 3. Auflage, Kapitel "Europäisches Patentrecht", "Internationales Patentrecht" und "Forschungs- und Entwicklungsverträge", ISBN 978-3-406-57397-2, C.H.Beck 2008
  • "BGH trennt sich von Gaby und zieht zu Nicola - Eine Scheidung mit Folgen!"; Beitrag zur "Windsor Estate"-Entscheidung des BGH, CMS Update IP, February 2008, S. 3, gemeinsam mit Dr. Carsten Menebröcker
  • "Rechtliche Stolpersteine bei Forschungs- und Entwicklungsverträgen", Open Source, Ausgabe August/September 2007
Mehr Weniger

Vorträge


  • Lehrvortrag zum Urheberrecht an der FOM Hochschule Köln, 14. November 2017
  • Lehrvortrag zum Urheberrecht an der FOM Hochschule Köln, 4. November 2016
  • „Hersteller auf Abenteuerreise – Wann ist eine Verpackung irreführend?“ – Vortrag auf der Jahresversammlung des Verbandes FPE (Flexible Packaging Europe), 9. Mai 2016
  • Lehrvortrag zum Urheberrecht an der FHM Tec Rheinland, 9. Februar 2016
  • Vortrag zur neueren Rechtsprechung des BGH im Patentrecht, 18. Juni 2015
  • Vortrag zur neueren Rechtsprechung im Patentrecht und zu Lebensmittel-Health-Claims im Rahmen der CMS-Veranstaltung "IP Frühstück", 27. November 2014
  • Lehrvortrag zum Bereich "Einführung in die technischen Schutzrechte, Patenterteilungs- und Nichtigkeitsverfahren" im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs Gewerblicher Rechtsschutz des Wolters Kluwers Verlag, zusammen mit Patentanwalt Klaus Bungartz, 15. Februar 2013
  • Vortrag zum neuen europäischen Patent mit einheitlicher Wirkung und der zentralen europäischen Patentgerichtsbarkeit vor der FIT-Gruppe der LES Deutschland, 26. Februar 2013
  • Vortrag zu typischen vertraglichen Problemkreisen bei der Auftragsentwicklung im Rahmen der Commercial Roadshow von CMS, 27. November 2012
  • Lehrvortrag zum Bereich „Einführung in die technischen Schutzrechte, Patenterteilungs- und Nichtigkeitsverfahren“ im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs Gewerblicher Rechtsschutz des Wolters Kluwers Verlag, zusammen mit Patentanwalt Klaus Bungartz, 14. September 2012
  • Lehrvortrag zum Bereich „Einführung in die technischen Schutzrechte, Patenterteilungs- und Nichtigkeitsverfahren“ im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs Gewerblicher Rechtsschutz des Wolters Kluwers Verlag, zusammen mit Patentanwalt Klaus Bungartz, 27. Januar 2012
  • Lehrvortrag zum Bereich „Einführung in die technischen Schutzrechte, Patenterteilungs- und Nichtigkeitsverfahren“ im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs Gewerblicher Rechtsschutz des Wolters Kluwers Verlag, zusammen mit Patentanwalt Klaus Bungartz, 17. Juni 2011
  • Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Emerging IP Professionals": Update IP Patentrecht, 24. März 2011
  • Lehrvortrag zum Patentverletzungsverfahren im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs Gewerblicher Rechtsschutz des Wolters Kluwers Verlag; zusammen mit Richter Dr. Thomas Kühnen, Vorsitzender Richter des Patentstreitsenates beim OLG Düsseldorf, 18. Februar 2011
  • Vortrag beim Mittelstands- und Wirtschaftstreff des Colonia Forum zu Patentverletzungsstreitigkeiten (gemeinsam mit Patentanwalt Klaus Bungartz), 11. Oktober 2010
  • Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Emerging IP Professionals": Die Änderungen im Patentnichtigkeitsverfahren durch das PatRModG, 25. Februar 2010
  • Vortrag im Rahmen des Fachanwaltslehrgangs Gewerblicher Rechtsschutz des Carl Heymanns Verlag: "Einführung in die technischen Schutzrechte" und "Patenterteilungsverfahren", 6. Juni 2009
  • Vortrag vor der IHK Köln zu rechtlichen Möglichkeiten der Bekämpfung von Marken- und Produktpiraterie, 22. Juni 2006
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
02/11/2020
CMS be­rät Plas­tic Om­ni­um bei Grün­dung ei­nes Joint Ven­ture mit El­ring­Klin­ger
Düs­sel­dorf/Wien – Um die Ent­wick­lung der Was­ser­stoff­mo­bi­li­tät wei­ter vor­an­zu­trei­ben, wer­den die bei­den Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer El­ring­Klin­ger und Plas­tic Om­ni­um ein Joint Ven­ture zur Ent­wick­lung und Groß­se­ri­en­pro­duk­ti­on...
26 Februar 2019
Flug­gast­rech­te­VO: Kein Geld bei Aus­fall der Check-in Schal­ter
In zwei neu­en Ur­tei­len vom 15. Ja­nu­ar 2019 (Az. X ZR 15/18 und X ZR 85/18) hat der BGH ent­schie­den, dass sich ei­ne Flug­ge­sell­schaft im Fal­le ei­ner mehr­stün­di­gen Flug­ver­spä­tung, die auf ei­nen lei­tungs­be­ding­ten...
20/10/2020
CMS be­glei­tet Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer VOSS Au­to­mo­ti­ve bei Über­nah­me von Hen­zel...
Köln – Die zur welt­weit agie­ren­den VOSS Grup­pe ge­hö­ren­de VOSS Au­to­mo­ti­ve GmbH hat die Hen­zel Au­to­mo­ti­ve GmbH, ei­nen Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer aus Gründau, Hes­sen, mit fast 300 Mit­ar­bei­tern und den zu­ge­hö­ri­gen...
07 Dezember 2018
Flug­gast­rech­te: Wann Pro­vi­sio­nen ei­nes Ver­mitt­lers bei Flug­aus­fall er­stat­tet...
Am 12. Sep­tem­ber 2018 hat der Ge­richts­hof der Eu­ro­päi­schen Uni­on ge­ur­teilt, dass Flug­ge­sell­schaf­ten in Fol­ge ei­ner Flugan­nul­lie­rung auf Grund­la­ge des Art. 8 Abs. 1 lit. a) der Ver­ord­nung Nr. 261/2004 (nach­fol­gend...
22/09/2020
CMS be­rät NORD Hol­ding bei Er­werb von Kom­pres­so­ren­her­stel­ler Bock
Köln – Die NORD Hol­ding hat im Zu­ge ei­nes Car­ve outs sämt­li­che An­tei­le an der Bock-Grup­pe, ei­nem Her­stel­ler von halb­of­fe­nen und halb­her­me­ti­schen Hub­kol­ben­kom­pres­so­ren für sta­tio­nä­re und trans­port­be­zo­ge­ne...
29 April 2015
BGH ent­wi­ckelt Grund­sät­ze zur mit­tel­ba­ren Pa­tent­ver­let­zung fort
Der Bun­des­ge­richts­hof hat­te sich in ei­nem kürz­lich ent­schie­de­nen Fall mit der Fra­ge aus­ein­an­der­zu­set­zen, ob ein Mit­tel sich be­reits dann auf ein we­sent­li­ches Ele­ment der Er­fin­dung i.S.d. § 10 Abs. 1...
16/09/2020
CMS be­rät die Det­mol­der Eccle­sia Grup­pe beim Er­werb ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung...
Frank­furt/Main –  Die Det­mol­der Eccle­sia Grup­pe wird Mehr­heits­ge­sell­schaf­te­rin der Schunck Group, ei­nem eu­ro­pa­weit tä­ti­gen Spe­zi­al­mak­ler für die Lo­gis­tik­in­dus­trie. Die Eccle­sia Grup­pe plant, die...
16 Februar 2015
LG Mün­chen ent­schei­det über Gren­zen des Pa­tent­schut­zes von Gen­tests
Das Land­ge­richt Mün­chen hat­te sich in sei­ner Ent­schei­dung mit der Reich­wei­te des Ver­fah­rens­schut­zes und des de­ri­va­ti­ven Er­zeug­nis­schut­zes nach § 9 Satz 2 Nr. 2 und 3 PatG im Fal­le ei­nes pa­tent­recht­lich...
07/07/2020
CMS be­rät Dis­co­very bei der Ei­ni­gung zur Über­nah­me des TV-Sen­ders TE­LE...
Lon­don/Mün­chen/Köln – Das glo­bal agie­ren­de Me­di­en­un­ter­neh­men Dis­co­very hat den deut­schen, fik­tio­na­len Free-TV-Sen­der TE­LE 5 vom bis­he­ri­gen In­ha­ber LEO­NI­NE über­nom­men. Mit dem Mün­che­ner Vor­in­ha­ber...
29 Januar 2015
In­ter­na­tio­na­le Zu­stän­dig­keit: Dann ver­klag ich Dich halt in Ös­ter­reich!
Der EuGH hat­te ver­gan­ge­ne Wo­che Don­ners­tag, den 22. Ja­nu­ar 2015, dar­über zu ur­tei­len, ob im Fall der Ver­let­zung von Ur­he­ber- oder ver­wand­ten Schutz­rech­ten über das In­ter­net das Ge­richt ei­nes Mit­glieds­staa­tes...
12/02/2020
CMS be­glei­tet NORD Hol­ding beim Er­werb des On­line-Por­tals für Schlaf­mö­bel...
Köln – Die seit 2016 von der NORD Hol­ding ge­hal­te­ne RUF-Grup­pe hat den Ber­li­ner On­line­shop für Schlaf­mö­bel, Bru­no In­te­ri­or GmbH, voll­stän­dig über­nom­men. Über fi­nan­zi­el­le De­tails der Trans­ak­ti­on...
16 Mai 2012
Mehr Zeit für den Ein­spruch
Die Bun­des­re­gie­rung hat am 9. Mai 2012 den Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur No­vel­lie­rung pa­tent­recht­li­cher Vor­schrif­ten und an­de­rer Ge­set­ze des ge­werb­li­chen Rechts­schut­zes be­schlos­sen. Die ge­plan­ten Än­de­run­gen...