Home / Personen / Dr. Heiko Wiechers
Heiko Wiechers

Dr. Heiko Wiechers

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Heiko Wiechers fokussiert sich im Rahmen seiner gesellschaftsrechtlichen Praxis auf nationale und grenzüberschreitende Unternehmenstransaktionen und Restrukturierungen. Er begleitet seine Mandanten bei Auslandsinvestitionen, insbesondere bei der Gründung von Joint Ventures im Ausland. Ein Länderschwerpunkt ist dabei Indien.

Zu den Mandanten zählen insbesondere internationale Konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen und Familienunternehmen. Heiko Wiechers ist besonders erfahren in der Vermeidung und Lösung von Gesellschafterstreitigkeiten und der M&A-Begleitung von Familienunternehmen.

Heiko Wiechers kam im Jahr 2002 zu CMS und ist Partner der Sozietät seit 2009. 2007/2008 war er für 10 Monate bei einer führenden Anwaltssozietät in Neu-Delhi tätig.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen


  • Beratung der Gesellschafter der EVAGO-Gruppe beim Einstieg von KKA Partners
  • Beratung der Mersen-Gruppe beim Erwerb der GAB Neumann GmbH
  • Beratung von Private Equity Investor Seafort bei der Übernahme von drei Unternehmen von Auctus über neues Transaktionsmodell
  • Beratung von VR Equitypartner GmbH beim Verkauf von melvo an SC Johnson
  • Voestalpine AG beim Erwerb der Dancke-Gruppe (Automotive)
  • Amerikanische und indische Betreiber von Infrastrukturprojekten beim Verkauf von zwei Infrastrukturprojekten in Indien an von Goldman Sachs verwaltete Investment-Fonds
  • Smartrac N.V. bei der Gründung eines Joint Ventures in Indien und bei der späteren Veräußerung der Beteiligung an den indischen Partner
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2003: Promotion zu einem konzernrechtlichen Thema
  • 2000 - 2002: Rechtsanwalt in Berlin
  • 1998 – 2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin
  • 2000: Zweites Staatsexamen
  • 1997: Erstes Staatsexamen
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin
  • Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Siemens AG
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • DAJV
  • VGR
  • GIRT (German-Indo Roundtable)
  • Alumniorganisation IMD, Lausanne
  • IPBA – Inter-Pacific Bar Organisation
  • IBA – International Bar Organisation
  • OAV – German Asia-Pacific Business Association
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Herausgeber und Autor: Handbuch Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, Juli 2016
  • Ausländer bleiben beim Firmenkauf benachteiligt, Nachrichten für Außenhandel, 10. September 2014
  • Quälend langsam geht es vorwärts, Asia Bridge 09/2014
  • Großer Fortschritt in kleinen Schritten, Asia Bridge 11/2013
  • Staatskasse soll von Auslandsgeldern profitieren, Nachrichten für Außenhandel Nr. 77, 22. April 2013
  • Ein Heer von Auslandsinvestoren, Asia Bridge 04/2013
  • Investoren erhalten mehr Sicherheit bei Schiedsverfahren, Nachrichten für Außenhandel Nr. 204, 22. Oktober 2012
  • Mehr Sicherheit bei Schiedsverfahren, Asia Bridge 10/2012
  • How to avoid pitfalls when entering the Indian market, Business Guide Germany India 2012, Wegweiser Verlag 2011
  • Der Bund ist gelockert, Asia Bridge 5/2011
  • Neue Spielregeln für Public M&A in Indien, Asia Bridge 9/2010
  • Vermeiden von Risiken bei Investitionen in Indien, Business Guide Germany India 2009/2010, Wegweiser Verlag 2010
  • Investment Guide Indien, Schriftenreihe International, Südwestmetall, Oktober 2009
  • Entering the German and European Market – A Guide to the Corporate Set up, Business Guide Germany India 2008/2009, Wegweiser Verlag 2009
  • BGH schafft mehr Klarheit bei Beteiligungen des Managements, CMS Report XII 2006
  • International Equity Plans: Legal Update 2nd Edition, WLG-Newsletter 2005
  • Zur Zulässigkeit von Vereinbarungen über Rückübertragungen gesellschaftsrechtlicher Beteiligungen von Managern und Mitarbeitern, Der Betrieb 2005, S. 2450, gemeinsam mit Dr. Tobias Schneider
  • Keine Aktienoptionen für Aufsichtsratsmitglieder, Beitrag für CMS Report IX 2004
  • Unternehmensfinanzierung durch Mitarbeiterbeteiligung, Beitrag für CMS Report IX 2004
  • Empfehlungen zur Gestaltung von Aktienoptionsprogrammen, in: Guski/Schneider, Handbuch Mitarbeiterbeteiligung, 29. Lfg. 2004
  • International Equity Plans: Legal Update 1st Edition, WLG-Newsletter 2004
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 16.02.2004 - II ZR 316/02 betreffend die Gewährung von Aktienoptionen an Aufsichtsratsmitglieder, Der Betrieb 2004, S. 696;698
  • Amerikas Alternative zu Aktienoptionen, FAZ 19.11.2003, S. 29
  • Deutschland im WLG-Beitrag "The changing face of global stock plans", Derivatives 10/2003 2003, S. 9;14
  • Der Schutz von Minderheitsaktionären von einer Konzernbildung durch das Übernahmegesetz (Diss.), 2003
  • Deutschland im Handbuch "International Employee Equity Plans", in: Kluwer Law International 2003, gemeinsam mit Stefan Sieling
  • Braucht jedes Unternehmen eine Corporate Governance?, Der Syndikus, 11/12 Ausgabe 2003, S. 9 ff
  • Die Beteiligung von Aufsichtsratmitgliedern am Unternehmenserfolg über die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen und die Bedienung von Aktienbezugsrechten, Der Betrieb 2003, S. 595 ff
Mehr Weniger

Vorträge


  • "Verträge schließen und Verhandeln in Indien" IHK Rhein-Neckar, 26. November 2019 in Mannheim
  • "Rechtliche Grundlagen und Besonderheiten bei Investitionen und Geschäftsabschlüssen in Indien“, IHK Ulm, 13. Februar 2019
  • "Verträge schließen und Verhandeln in Indien" IHK Rhein-Neckar, 7. November 2018 in Mannheim
  • "Rechtliche Möglichkeiten zur Prävention und Bewältigung von Krisensituationen in Indien" Veranstaltung CMS Hasche Sigle mit OAV und Wamser + Batra, 18. Oktober 2017 in Stuttgart
  • "Rechtliche Aspekte bei der Firmengründung in Indien" IHK Rhein-Neckar, 29. Juni 2017 in Mannheim
  • "Export nach Indien – Dienstleistungsverträge" IHK Rhein-Neckar, Mannheim, 14. Juli 2016
  • "Export nach Indien – Lieferverträge" IHK Rhein-Neckar, Mannheim, 14. Juli 2016
  • "Aktuelle Rechtsentwicklungen in Indien – Wie vermeiden Sie Stolpersteine", Informationstag Indien – bw-i, Juni 2013 in Stuttgart
  • "Der nächste Schritt – Indien", Veranstaltung CMS Hasche Sigle mit Wamser + Batra, Mai 2013 in Stuttgart
  • "Möglichkeiten zur Vermeidung von Stolpersteinen", Fürstenberg Forum, Oktober 2011 in Donaueschingen
  • "Joint Ventures – how to avoid pitfalls", Indo German Investment Summit, September 2011 in Berlin
  • "Wie können Stolpersteine bei Indienaktivitäten durch rechtliche Gestaltung vermieden werden?", Indo German Business Forum 2011, Juli 2011 in Stuttgart
  • "Indo – European business relations – a legal perspective", European School of Management and Technology, Dezember 2010 in Berlin
  • "Rechtliche Rahmenbedingungen bei Investitionen in Indien", German Indo Business Forum, Juli 2010 in Stuttgart
  • "Rechtliche Rahmenbedingungen des Markteintritts in Indien", Fachkonferenz "Recht in Indien", Januar 2010 in Berlin
  • "Navigating European Regulation", IFLR Conference, Januar 2010 in Mumbai
  • "Rechtliche Rahmenbedingungen das Markteintritts in Indien", Präsentation zum Investment Guide Indien, Oktober 2009 in Stuttgart
  • "Rechtliche Rahmenbedingungen das Markteintritts in Indien", Indo German Business Forum, Juli 2009 in Stuttgart
  • "Rechtliche Aspekte der Geschäftsgründung in Indien", Technische Akademie Esslingen, Juli 2009 in Esslingen
  • "M&A - Typische Bestimmungen in Unternehmenskaufverträgen und aktuelle Entwicklungen", bfd, Juni 2009 in Hannover
  • "Expansion im Ausland – Joint Ventures und Niederlassungen", 4. Mittelstandstag Bodensee, September 2008 in Friedrichshafen
  • "Rechtliche Rahmenbedingungen des Markteintritts in Indien", Deutsch-Indisches Businessforum, Juli 2008 in Stuttgart
  • "Doing Business in Germany", Vortrag beim Investitions-Workshop der HSBC-Bank, Februar 2008 in Mumbai
  • "Doing Business in Germany", Vortrag für die Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart, Januar 2008 in Mumbai
  • "Backdating of Stock Options and Granting of Appreciation Awards", Jahrestagung der Global Equity Organization, April 2007 in London
  • "Addressing Recent Litigation Issues in your Award Agreements", Jahrestagung der Global Equity Organization, Juni 2005 in London
  • Arbeitskreis "Einführung in die Strategie der Mitarbeiterbeteiligung", AGP Jahrestagung 2005, Juni 2005 in Isernhagen/Hannover
  • "Mitarbeiterbeteiligung unter Finanzierungsaspekten", CMS Workshop Mitarbeiterbeteiligung, März 2004 in Stuttgart, Arbeitskreis
  • "Einführung in die Mitarbeiterbeteiligung", AGP Jahrestagung 2003, Oktober 2003 in Stuttgart
  • "Corporate Governance und Vergütung", Total Reward and Compensation Management, September 2003 in Berlin
  • Mitarbeiterbeteiligungsmodelle, Gründermesse (newcom), Dezember 2002 in Stuttgart
Mehr Weniger
Juli 2016
Hand­buch „Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men und Un­ter­neh­mer­fa­mi­li­en“ er­schie­nen
Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men gel­ten als Rück­grat der deut­schen Wirt­schaft, sind In­no­va­ti­ons­trei­ber und nicht sel­ten Welt­markt­füh­rer in ih­ren Bran­chen. Die An­for­de­run­gen an die ge­setz­li­chen und ver­trag­li­chen...

Feed

Zeige nur
27 Mai 2020
We­bi­nar: Her­aus­for­de­run­gen der CO­VID-19-Pan­de­mie für die Un­ter­neh­mens­lei­tung
Die CO­VID-19-Pan­de­mie zwingt Un­ter­neh­men seit Wo­chen zum Kri­sen­ma­nage­ment. Ers­te Maß­nah­men im Zu­sam­men­hang mit dem ab­rup­ten Lock­down wur­den um­ge­setzt. Das öf­fent­li­che Le­ben so­wie die Wirt­schaft soll...
29/11/2019
CMS be­glei­tet bör­sen­no­tier­ten fran­zö­si­schen Her­stel­ler von Leis­tungs­elek­tro­nik...
Stutt­gart – Das an der Pa­ri­ser Eu­ronext ge­lis­te­te fran­zö­si­sche Un­ter­neh­men Mer­sen SA, ein Her­stel­ler von Leis­tungs­elek­tro­nik, Elek­tro­schutz so­wie Hoch­leis­tungs­werk­stof­fen, hat ei­ne ver­bind­li­che Ver­ein­ba­rung...
14/10/2019
CMS be­glei­tet Ge­sell­schaf­ter der Eva­go Grup­pe beim Ein­stieg von KKA Part­ners
Stutt­gart – Die Eva­go Hol­ding GmbH, ei­nes der welt­weit füh­ren­den Un­ter­neh­men im Be­reich der tem­po­rä­ren In­fra­struk­tur, konn­te den In­ves­tor KKA Part­ners aus Ber­lin als stra­te­gi­schen Part­ner ge­win­nen.Ein...
25 Juli 2019
16. Mit­tel­stands­fo­rum Ba­den-Würt­tem­berg
Be­reits zum sech­zehn­ten Mal la­den das Staats­mi­nis­te­ri­um, die Spar­kas­sen, die Volks­ban­ken und Raiff­ei­sen­ban­ken, die pri­va­ten Ge­schäfts­ban­ken und die För­der­insti­tu­te des Lan­des zum Mit­tel­stands­fo­rum Ba­den-Würt­tem­berg...
05 Februar 2018
Die Stel­lung des Be­ra­ters im Ge­sell­schaf­ter­streit
Ein Ge­sell­schaf­ter­streit be­trifft nicht nur die Ge­sell­schaf­ter, son­dern re­gel­mä­ßig auch das Un­ter­neh­men und sei­ne Or­ga­ne wie Ge­schäfts­füh­rer und Auf­sichts­rats- oder Bei­rats­mit­glie­der. Je­der die­ser...
22 Dezember 2017
Wenn Os­tern schon zu Weih­nach­ten ge­fei­ert wird – Über­le­gun­gen zu Vor­ab­ge­winn­aus­schüt­tun­gen
Es kommt im­mer wie­der vor: Die Ge­schäf­te lau­fen gut und am En­de Jah­res kann mit ei­nem sat­ten Ge­winn ge­rech­net wer­den. Was liegt da an­ge­sichts fi­nan­zi­el­ler Be­gehr­lich­kei­ten oder Be­dürf­nis­se der Ge­sell­schaf­ter...
01/06/2017
Gam­ma-Ser­vice-Grup­pe mit CMS an Eckert & Zieg­ler Strah­len- und Me­di­zin­tech­nik...
Leip­zig – Die in­ter­na­tio­nal tä­ti­ge Gam­ma-Ser­vice-Grup­pe mit Stand­or­ten in Deutsch­land, Frank­reich, Tsche­chi­en und der Schweiz wur­de an ei­ne Toch­ter­ge­sell­schaft der Eckert & Zieg­ler Strah­len- und Me­di­zin­tech­nik...
09 November 2016
Wirt­schafts­früh­stück – Mit Vor­sprung in den Tag
Ge­sell­schafts­ver­trä­ge von Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men sol­len oft Ge­ne­ra­tio­nen über­dau­ern und re­geln die Ver­fas­sung des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens nach den Vor­stel­lun­gen der Un­ter­neh­mens­grün­der. Al­ler­dings ver­än­dern...
Juli 2016
Hand­buch „Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men und Un­ter­neh­mer­fa­mi­li­en“ er­schie­nen
Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men gel­ten als Rück­grat der deut­schen Wirt­schaft, sind In­no­va­ti­ons­trei­ber und nicht sel­ten Welt­markt­füh­rer in ih­ren Bran­chen. Die An­for­de­run­gen an die ge­setz­li­chen und ver­trag­li­chen...
06 Juni 2016
Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge: Un­ter­neh­mens­ver­kauf an Fi­nanz­in­ves­to­ren
Die weit­aus meis­ten Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men wer­den in Deutsch­land an die nächs­te Ge­ne­ra­ti­on über­ge­ben. Was aber tun, wenn ein ge­eig­ne­ter oder wil­li­ger Nach­fol­ger für ei­nen Un­ter­neh­mens­ver­kauf fehlt? Was...
10 Juni 2015
(Düs­sel­dorf) MO­DI-fied In­dia: Open for Busi­ness
MO­DI-fied In­dia: Open for Busi­ness Die Ver­an­stal­tung zielt durch spe­zi­fi­sche Vor­trä­ge und ei­nen of­fe­nen Er­fah­rungs­aus­tausch dar­auf ab, In­di­ens ak­tu­el­les Ge­schäfts­kli­ma aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven...
09 Juni 2015
(Stutt­gart) MO­DI-fied In­dia: Open for Busi­ness
MO­DI-fied In­dia: Open for Busi­ness Die Ver­an­stal­tung zielt durch spe­zi­fi­sche Vor­trä­ge und ei­nen of­fe­nen Er­fah­rungs­aus­tausch dar­auf ab, In­di­ens ak­tu­el­les Ge­schäfts­kli­ma aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven...