Home / Personen / Dr. Julia Runge
Julia Runge

Dr. Julia Runge

Principal Counsel
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Julia Runge berät deutsche und internationale Banken, Leasingunternehmen und Investoren im Rahmen von Finanzierungstransaktionen. Ihr Tätigkeitsgebiet erstreckt sich auf allgemeine Unternehmensfinanzierungen, Akquisitionsfinanzierungen, Immobilienfinanzierungen, Projektfinanzierungen (insbesondere im Bereich Infrastruktur und erneuerbare Energien) und Assetfinanzierungen (insbesondere Schiffsfinanzierungen, Containerfinanzierungen und Eisenbahnfinanzierungen, einschließlich Leasing und Factoring) sowie die Restrukturierung von Finanzierungen.

Julia Runge begann ihre Anwaltstätigkeit 2003 bei CMS. Sie absolvierte 2003/2004 ein Secondment in der Rechtsabteilung der HSH Nordbank AG im Bereich internationale Finanzierungen. Seit 2019 ist sie Principal Counsel bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2009: Promotion zum Thema "Covenants in Kreditverträgen, Grenzen der Einflussnahme von Kreditgebern"
  • 2000 - 2003: Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht
  • 1995 - 2000: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Anmerkung zu BGH Urt. v. 12.04.2016 - XI ZR 305/14 (Sittenwidrigkeit einer Sicherungsübereignung wegen Gläubigergefährdung), in: NZI 2016, 659 (662)
  • Quotale Gesellschafterhaftung für Darlehensverbindlichkeiten in der Insolvenz, in: NZI 2014, 492
  • Anmerkung zu BGH Urt. v. 20.12.2012 - IX ZR 21/12 (Schenkungsanfechtung von Drittsicherheiten), in: NZI 2013, 258 (261)
  • Covenants in Kreditverträgen, Grenzen der Einflussnahme von Kreditgebern, RWS Verlag Köln 2010
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
15/05/2020
CMS be­glei­tet Clo­sing zum Ver­kauf des Off­shore-Wind­parks „Mer­kur“
Ein Kon­sor­ti­um aus Fonds, die von Part­ners Group, In­fra­Red Ca­pi­tal Part­ners, DE­ME Con­ces­si­ons, GE En­er­gy Fi­nan­ci­al Ser­vices und der fran­zö­si­schen Um­welt- und En­er­gie­ma­nage­ment­be­hör­de ADE­ME ver­wal­tet und/oder be­ra­ten wer­den, hat 100 Pro­zent der Mer­kur Offs
10/12/2019
CMS be­rät er­folg­reich beim Ver­kauf des Off­shore-Wind­parks „Mer­kur“
Ein mul­ti­dis­zi­pli­nä­res Team von CMS Deutsch­land un­ter der Lei­tung von Lead Part­ner Dr. Hol­ger Kraft hat die Ge­sell­schaf­ter der Mer­kur Off­shore GmbH in al­len Fra­gen der Ver­äu­ße­rung der An­tei­le am Wind­park, ein­schließ­lich der Pro­jekt­fi­nan­zie­rungs-As­pek­te, b
07/08/2019
CMS be­glei­tet Er­neu­er­ba­re-En­er­gie-In­ves­tor IKAV bei Er­werb von An­tei­len...
IKAV, mit Haupt­sitz in Ham­burg, ist ein Er­neu­er­ba­re-En­er­gie-In­ves­tor. Das Un­ter­neh­men ver­wal­tet über 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro an As­sets in den Be­rei­chen Er­neu­er­ba­re En­er­gi­en und En­er­gie­ef­fi­zi­enz...
13/02/2019
CMS be­glei­tet High­land Group Hol­dings Ltd., Sie­mens Fi­nan­ci­al Ser­vices...
High­land Group Hol­dings Ltd., Sie­mens Fi­nan­ci­al Ser­vices und Copen­ha­gen In­fra­struc­tu­re Part­ners ha­ben 80 Pro­zent der An­tei­le am zweit­größ­ten deut­schen Off­shore-Wind­park Veja Ma­te ver­äu­ßert...
11/07/2018
CMS be­rät bei An­pas­sung der Re­fi­nan­zie­rung des Off­shore-Wind­parks Mer­kur
Die in­ter­na­tio­na­le Kanz­lei CMS hat die Pro­jekt­ge­sell­schaft Mer­kur Off­shore GmbH und de­ren Ge­sell­schaf­ter und In­ves­to­ren Part­ners Group mit Haupt­sitz in der Schweiz, In­fra­Red Ca­pi­tal Part­ners aus Groß­bri­tan­ni­en, DE­ME aus Bel­gi­en, so­wie Co­rio­lis FO­AK S.A.S.
10/07/2018
CMS be­rät bei An­pas­sung der Fi­nan­zie­rung des Off­shore-Wind­parks "Veja Ma­te"
Die in­ter­na­tio­na­le Kanz­lei CMS hat die Pro­jekt­ge­sell­schaft Veja Ma­te Off­shore Pro­ject GmbH und ei­ni­ge ih­rer In­ves­to­ren bei der An­pas­sung der cir­ca 1,3 Mil­li­ar­den Eu­ro Fi­nan­zie­rung der Off­shore-Wind Farm "Veja Ma­te" be­ra­ten...
27/03/2018
CMS be­rät er­neut schwei­ze­ri­schen En­er­gie­ver­sor­ger ewz bei Er­werb ei­nes...
Der Schwei­zer En­er­gie­ver­sor­ger ewz hat sein Wind­park­port­fo­lio wei­ter aus­ge­baut und um das Pro­jekt „Grain­court“ in Frank­reich er­gänzt. In dich­ter Fol­ge hat das Stadt­zü­ri­cher Un­ter­neh­men da­mit den drit­ten fran­zö­si­schen Wind­park von der Nor­dex-Grup­pe er­wor­be
21/12/2017
CMS be­rät schwei­ze­ri­schen En­er­gie­ver­sor­ger ewz bei der Ak­qui­si­ti­on von...
Die Schwei­zer ewz, das städ­ti­sche En­er­gie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men der Stadt Zü­rich, hat die bei­den Ons­hore-Wind­pro­jek­te "Au­tre­men­court" und "Vi­hier­sois" von der Ham­bur­ger Nor­dex SE er­wor­ben und treibt da­mit den Aus­bau ih­res Er­neu­er­ba­re-En­er­gi­en-Port­fo­li­os w
18/08/2017
CMS be­glei­tet Fi­nan­ci­al Clo­se für Off­shore-Wind­park Deut­sche Bucht
Die Bri­tish Wind En­er­gy GmbH (BWE), ei­ne hun­dert­pro­zen­ti­ge Toch­ter der North­land Power Inc., hat heu­te Fi­nan­ci­al Clo­se für die Pro­jekt­fi­nan­zie­rung ih­res Off­shore-Wind­park-Pro­jek­tes Deut­sche Bucht er­reicht...
06/03/2017
CMS be­rät er­folg­reich beim Ver­kauf des Off­shore-Wind­parks Deut­sche Bucht
Die High­land Group Hol­dings Ltd. (High­land) und North­land Power Inc. (North­land) ha­ben ei­nen Ge­schäfts­an­teils­kauf­ver­trag über den Ver­kauf des 252 Me­ga­watt-Off­shore-Wind­park-Pro­jek­tes Deut­sche Bucht an ei­ne Toch­ter­ge­sell­schaft von North­land un­ter­zeich­net..
12/08/2016
CMS be­rät beim Er­werb des Off­shore-Wind­parks "Mer­kur"
Ein Team von CMS Deutsch­land un­ter Lei­tung von Lead Part­ner Dr. Hol­ger Kraft hat von der Part­ners Group mit Haupt­sitz in der Schweiz und In­fra­Red Ca­pi­tal Part­ners aus Groß­bri­tan­ni­en ge­hal­te­ne und ge­ma­nag­te Struk­tu­ren bzw. Fir­men beim Er­werb der Mehr­heit a
23/02/2016
CMS be­rät En­BW bei Ab­schluss der Pro­jekt­ver­trä­ge für den 500 Me­ga­watt Off­shore-Wind­park...