Home / Personen / Dr. Marc Riede
Foto von Marc Riede

Dr. Marc Riede

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Englisch, Deutsch

Marc Riede berät in- und ausländische Banken, Leasingunternehmen und Investoren bei Finanzierungen und Leasingtransaktionen. Seine Schwerpunkte liegen auf Projekt-, Immobilien-, Akquisitions- und Asset-Finanzierungen. Regelmäßig wird er auch im Zusammenhang mit notleidenden Krediten und der Restrukturierung von Finanzierungen mandatiert. Über besondere Branchenexpertise verfügt Marc Riede im Bereich Infrastruktur- und Energieprojekten, insbesondere Konventionelle und Erneuerbare Energien, wo er zahlreiche Projektfinanzierungen begleitet hat, u.a. für verschiedene Kraftwerke, On- und Offshore-Windparks sowie Photovoltaikanlagen. Er berät zudem regelmäßig in Asset Finanzierungen, insbesondere Rolling Stock- und Schiffsfinanzierungen. Für seine transaktionsfokussierte und lösungsorientierte Beratung wird er in anerkannten Anwaltsrankings häufig empfohlen.

Marc Riede kam 1990 zu CMS, nachdem er drei Jahre lang als geschäftsführender Assistent am Institut für Handels-, Schifffahrts- und Wirtschaftsrecht der Universität Hamburg tätig gewesen war. 1992 wurde er Partner von CMS. In den Jahren 1992 und 1993 war er maßgeblich an dem Aufbau des CMS Büros in Leipzig beteiligt. 1993 arbeitete er für CMS als foreign lawyer bei einer amerikanischen Kanzlei in New York.

Mehr Weniger

„pragmatisch, kompetent u. sehr umgänglich“, Wettbewerber

JUVE Handbuch, 2020/2021

„sehr kompetentes Gegenüber“, Wettbewerber

JUVE Handbuch, 2020/2021

„Oft empfohlen“ für Kredite und Akquisitionsfinanzierung, Verkehrssektor

JUVE Handbuch, 2020/2021

Führender Anwalt Bankrecht und Finanzierung

Kanzleimonitor 2020, 2021

Feed

Zeige nur
09/12/2020
Di­gi­ta­le In­fra­struk­tur­fi­nan­zie­rung – „Glas­fa­ser für al­le“?
Di­gi­ta­le Trends wie Big Da­ta, Cloud-Com­pu­ting, Smart Ci­tys und au­to­no­mes Fah­ren so­wie die auf­grund der Co­ro­na-Pan­de­mie ge­stei­ger­te Nut­zung des Ho­me­of­fice er­hö­hen die Nach­fra­ge nach ei­nem zü­gi­gen und...
03/11/2020
CMS be­rät Off­shore-Wind­park Glo­bal Tech I bei um­fas­sen­der Re­fi­nan­zie­rung
Ham­burg – Die Be­trei­ber­ge­sell­schaft Glo­bal Tech Off­shore Wind GmbH des 400 Me­ga­watt star­ken Nord­see-Wind­parks Glo­bal Tech I hat ei­ne um­fas­sen­de Re­fi­nan­zie­rung be­ste­hen­der Dar­le­hen ab­ge­schlos­sen. Der...
07/07/2020
En­BW er­neu­ert mit CMS syn­di­zier­te Kre­dit­li­nie mit Be­rück­sich­ti­gung von...
Ham­burg – Die En­BW En­er­gie Ba­den-Würt­tem­berg AG hat ei­ne syn­di­zier­te Kre­dit­li­nie mit ei­nem Vo­lu­men von 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro mit ei­ner Er­hö­hungs­op­ti­on um 500 Mil­lio­nen Eu­ro un­ter­zeich­net. Die Kre­dit­li­nie...
26/06/2020
Größ­tes ÖPP-In­fra­struk­tur­pro­jekt in Deutsch­land: CMS be­rät bei Fi­nan­zie­rung...
Köln – Die Fi­nan­zie­rungs­ver­trä­ge zu dem ÖPP-In­fra­struk­tur­pro­jekt „Ver­füg­bar­keits­mo­dell A3 AK Bie­bel­ried – AK Fürth/Er­lan­gen“ (V-Mo­dell) sind ab­ge­schlos­sen. Be­reits An­fang des Jah­res hat­te...
15/05/2020
CMS be­glei­tet Clo­sing zum Ver­kauf des Off­shore-Wind­parks „Mer­kur“
Ham­burg – Ein Kon­sor­ti­um aus Fonds, die von Part­ners Group, In­fra­Red Ca­pi­tal Part­ners, DE­ME Con­ces­si­ons, GE En­er­gy Fi­nan­ci­al Ser­vices und der fran­zö­si­schen Um­welt- und En­er­gie­ma­nage­ment­be­hör­de ADE­ME...
20/04/2020
CMS be­glei­tet Part­ners Group bei er­folg­rei­chem Ab­schluss des Mehr­heits­er­werbs...
Ham­burg – Part­ners Group, der glo­ba­le Ma­na­ger für Pri­vat­markt­an­la­gen, hat im Auf­trag sei­ner Kun­den den Mehr­heits­er­werb der An­tei­le der VSB Group, ei­nem Full Ser­vice An­bie­ter im Be­reich der Er­neu­er­ba­ren...
22/01/2020
CMS be­rät Part­ners Group bei Mehr­heits­er­werb der VSB Grup­pe, ei­nem Full...
Ham­burg – Part­ners Group, ein glo­ba­ler Ma­na­ger für Pri­vat­markt­an­la­gen, hat im Auf­trag sei­ner Kun­den die Mehr­heit der An­tei­le der VSB Group, ei­nem Full Ser­vice An­bie­ter im Be­reich der Er­neu­er­ba­ren En­er­gi­en...
10/12/2019
CMS be­rät er­folg­reich beim Ver­kauf des Off­shore-Wind­parks „Mer­kur“
Ham­burg – Ein Kon­sor­ti­um aus Fonds, die von der Part­ners Group, In­fra­Red Ca­pi­tal Part­ners, DE­ME Con­ces­si­ons, GE En­er­gy Fi­nan­ci­al Ser­vices und der fran­zö­si­schen Um­welt- und En­er­gie­ma­nage­ment­be­hör­de...
28/11/2019
CMS be­rät En­ca­vis beim Ab­schluss ei­nes lang­fris­ti­gen PPA so­wie der Fi­nan­zie­rung...
Ham­burg – CMS be­rät En­ca­vis beim Ab­schluss ei­nes lang­fris­ti­gen Strom­lie­fer­ver­trags (Power Purcha­se Agree­ment, kurz "PPA") so­wie bei der Fi­nan­zie­rung ei­nes spa­ni­schen So­lar­parks. Der PPA mit ei­ner Lauf­zeit...
25/09/2019
CMS be­rät Re­ne­wa­bles In­fra­struc­tu­re Group bei Teil­über­nah­me von Off­shore-Wind­park...
Ham­burg/Lon­don – Die Re­ne­wa­bles In­fra­struc­tu­re Group Li­mi­ted (“TRIG”), ein von In­fra­Red Ca­pi­tal Part­ners ver­wal­te­ter Fonds, hat in Form ei­ner in­di­rek­ten Be­tei­li­gung 25 Pro­zent der An­tei­le am 330...
19/02/2019
CMS be­rät High­land bei Ak­qui­si­ti­on von zwei zu­kunfts­wei­sen­den Gas-to-Power-Pro­jek­ten...
Ham­burg – Die High­land Group hat zwei in­te­grier­te En­er­gie­pro­jek­te in Ru­an­da vom bis­he­ri­gen Pro­jekt­ent­wick­ler Sym­bi­on Group über­nom­men. Sym­bi­on er­hielt von der Re­gie­rung Ru­an­das im Jahr 2015 ei­nen...
13/02/2019
CMS be­glei­tet High­land Group Hol­dings Ltd., Sie­mens Fi­nan­ci­al Ser­vices...
Ham­burg – High­land Group Hol­dings Ltd., Sie­mens Fi­nan­ci­al Ser­vices und Copen­ha­gen In­fra­struc­tu­re Part­ners ha­ben 80 Pro­zent der An­tei­le am zweit­größ­ten deut­schen Off­shore-Wind­park Veja Ma­te ver­äu­ßert...