Home / Personen / Nele Ina Rüdt von Collenberg
Nele Ina Werner

Nele Ina Rüdt von Collenberg

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Nele Rüdt von Collenberg berät Mandanten bei der Strukturierung von offenen und geschlossenen Fonds. Zudem begleitet sie vor allem regulierte Investoren wie Versicherer, Versorgungswerke und Pensionsfonds beim Erwerb von Fondsbeteiligungen. Sie ist auf die Asset-Klasse Immobilien spezialisiert.

Nele Rüdt von Collenberg startete ihre Anwaltstätigkeit 2019 bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2018: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 2016 - 2018: Referendariat im OLG Bezirk Frankfurt am Main mit Stationen bei CMS Deutschland sowie einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei
  • 2016: Erstes juristisches Staatsexamen
  • 2015 - 2017: Ausbildungsbegleitende Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in internationalen Wirtschaftskanzleien
  • 2010 - 2016: Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
15/05/2020
CMS be­glei­tet Dai­wa En­er­gy & In­fra­struc­tu­re zum er­folg­rei­chen Clo­sing des...
Die Ja­pa­ni­sche En­er­gie-In­vest­ment­ge­sell­schaft Dai­wa En­er­gy & In­fra­struc­tu­re Co. Ltd. hat 40 Pro­zent der An­tei­le an der Aqui­la Ca­pi­tal Hol­ding GmbH (ge­mein­sam mit ih­ren Toch­ter­ge­sell­schaf­ten „Aqui­la Ca­pi­tal“) er­wor­ben, ei­nem füh­ren­den Ma­na­ger im Be­reich de
05/12/2019
CMS be­rät die ja­pa­ni­sche En­er­gie­be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Dai­wa En­er­gy &...
Ein grenz­über­schrei­ten­des CMS-Team un­ter der Lei­tung der Joint Lead Part­ner Dr. Hol­ger Kraft und Dr. Eck­art Gott­schalk be­riet Dai­wa En­er­gy & In­fra­struc­tu­re um­fas­send beim Kauf der An­tei­le, ein­schließ­lich des Due Di­li­gence-Pro­zes­ses so­wie bei der Aus­hand­lu