Home / Personen / Oliver Dreher
Oliver Dreher

Oliver Dreher, LL.M. (King's College London)

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Oliver Dreher berät namhafte deutsche und internationale Banken und Unternehmen in Fragen des Fremdkapitalmarktrechts. Schwerpunkte seiner Praxis sind strukturierte Finanzprodukte, Produkte für institutionelle Investoren sowie MTN-, CP- und strukturierte Emissionsprogramme. Seine Expertise erstreckt sich zudem auf die Beratung zu Unternehmens-, Bank- und Staatsanleihen, Schuldscheindarlehen, Namensschuldverschreibungen und Derivaten. Besonders erfahren ist er mit dem Clearing von Finanzierungsinstrumenten.

Oliver Dreher ist seit 2013 Partner bei CMS. Er war zuvor 13 Jahre für Linklaters in London und Frankfurt tätig, seit 2007 als Partner. Seine Berufslaufbahn hatte er 1999 in der Rechtsabteilung von JP Morgan begonnen.


Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2000: LL.M. in Banking and Finance am King's College, London, UK
  • 1997 - 1999: Referendariat am Bezirksgericht Frankfurt am Main
  • 1991 - 1996: Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
  • 1989 - 1991: Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank (jetzt: Commerzbank)

Mehr Weniger

Vorträge


  • Regelmäßige Vorträge bei Konferenzen und Seminaren mit Schwerpunkt Wertpapiere, Derivate, Clearing und weitere Kapitalmarktthemen (u.a.: German Corporate Bonds, Deutsches Aktieninstitut (DAI), März 2013; WM on Clearing of OTC Derivates; FOW (Futures and Options Week) OTC Derivatives Clearing Roundtable 2011)
  • Lehrbeauftragter des Landes Hessen bei der Frankfurt School of Finance and Management (FoFM) bezüglich Schuldverschreibungsthemen
  • Externer Experte in den Ausschüssen Prospektrecht und Aufsichtsrecht des Deutschen Derivate Verbands (DDV)

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
09/10/2019
CMS be­rät bör­sen­no­tier­tes spa­ni­sches In­dus­trie- und...
19 Okt 17
Ba­Fin äu­ßert sich zu Ro­bo Ad­vice
Im­mer öf­ter wer­den Dienst­leis­tun­gen on­line an­ge­bo­ten. Da­zu ge­hö­ren auch sol­che Dienst­leis­tun­gen, die nor­ma­ler­wei­se in ei­ner Bank­fi­lia­le an­ge­bo­ten wer­den, wie bei­spiels­wei­se ei­ne An­la­ge­be­ra­tung. Bank­kun­den...
07/05/2019
CMS be­rät Te­le­fó­ni­ca Deutsch­land bei 360 Mil­lio­nen...
16 Dez 14
Ge­setz­ge­bung im Fo­cus, Ba­Fin zum Schwel­len­wert und Neu­es aus der Welt...
Wir freu­en uns im­mer, Ih­nen in un­se­rem Up­date Ban­king & Fi­nan­ce Ak­tu­el­les aus dem Be­reich der Fi­nan­zie­rungs­pra­xis und Fi­nanz­in­sti­tu­tio­nen be­rich­ten zu kön­nen. Die The­men zei­gen stets auch die Viel­falt...
31/10/2018
CMS be­rät Kon­sor­ti­um um So­cié­té Gé­né­ra­le und SEB bei...
04/10/2018
Bay­ern­LB er­neu­ert mit CMS Com­mer­ci­al Pa­per Pro­gramm...
09/08/2018
CMS be­rät Te­le­fó­ni­ca Deutsch­land er­neut bei er­folg­rei­cher...
19/04/2018
CMS be­rät Kon­sor­ti­um um die Com­merz­bank AG er­folg­reich...
23/03/2018
CMS be­rät Te­le­fó­ni­ca Deutsch­land bei Block­chain-ba­sier­ter...
26/02/2018
CMS be­rät emis­si­ons­be­glei­ten­de Ban­ken bei er­folg­rei­cher...
26/02/2018
CMS be­rät die VTB Grup­pe bei grenz­über­schrei­ten­der...
28 Dez 17
Pro­dukt­in­ter­ven­ti­ons­rech­te der Ba­Fin im neu­en Licht
Up­date Ban­king & Fi­nan­ce 12/2017 - Ka­pi­tal­markt­recht