Home / Personen / Peter Rempp
Foto von Peter Rempp

Peter Rempp

Counsel
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Peter Rempp ist in den Bereichen Compliance und Gesellschaftsrecht tätig. Besondere Expertise hat er im GmbH-, im Aktien-, im Konzern- sowie im Umwandlungsrecht. Darüber hinaus ist er versiert in Fragen der Corporate Governance, einschließlich unternehmerischer Mitbestimmung, und Teil des Teams bei nationalen und grenzüberschreitenden Transaktionen sowie internen Untersuchungen von Compliance-Verstößen.

Peter Rempp ist seit 2016 als Anwalt für CMS tätig. Im Jahr 2018 absolvierte er ein Secondment in der Rechtsabteilung eines internationalen Mischkonzerns. 2022 wurde er zum Counsel ernannt.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen


Corporate / M&A

  • Jardine Lloyd Thompson Group plc | Beratung beim Erwerb der OWL Marine Insurance Brokers GmbH & Co. KG
  • UK basierte gelistete Gruppe | Beratung bei einer Akquisition in Deutschland
  • Ströer group | Beratung beim Erwerb der UAM Media group
  • walter services group | Beratung bei einer Transaktion

Compliance

  • Internationaler Mischkonzern | Umfassende Beratung und Unterstützung bei der Durchführung interner Untersuchungen
  • DAX 30 Unternehmen | Beratung bei der Überprüfung und Überarbeitung der Corporate Governance und Corporate Compliance Strukturen in Zusammenhang mit einer Untersuchung
  • Mehrere mittelständische Unternehmen im Handels- und im Industriesektor | Beratung zur Implementierung von Compliance Strukturen
  • Börsennotiertes Unternehmen in der Medienbranche | Beratung in Zusammenhang mit Compliance Fragen
Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen


  • VGR – Gesellschaftsrechtliche Vereinigung
Mehr Weniger

Vorträge


  • „Compliance-Risiken bei der Vergabe von Förderkrediten – Dos & Don’ts“ (Webinar), Frankfurt am Main, 30.04.2020
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2014 - 2015: Referendariat am Landgericht Düsseldorf mit dreimonatiger Tätigkeit in der Rechtsabteilung einer Bank sowie dreimonatiger Tätigkeit bei CMS Cameron McKenna in London
  • 2012 - 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei CMS in Köln
  • 2005 - 2011: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz
Mehr Weniger

Feed

03/08/2022
Re­gie­rungs­ent­wurf des Hin­weis­ge­ber­schutz­ge­set­zes im Bun­des­ka­bi­nett ver­ab­schie­det
Hin­weis­ge­ber­schutz­ge­setz: Nach­ste­hend er­läu­tern wir die wich­tigs­ten Ver­än­de­run­gen ge­gen­über dem Re­fe­ren­ten­ent­wurf
03/03/2022
Wei­te­res zum Lob­by­re­gis­ter­ge­setz: Der vom Deut­schen Bun­des­tag und der Bun­des­re­gie­rung...
In­ter­es­sen­ver­tre­te­rin­nen und In­ter­es­sen­ver­tre­ter ak­zep­tie­ren mit ih­rer Lob­by­re­gis­ter-Ein­tra­gung den ge­setz­li­chen Ver­hal­tens­ko­dex. Sie kön­nen zu­dem ei­ge­ne Ver­hal­tens­ko­di­zes er­gän­zen
07/02/2022
Lob­by­re­gis­ter­ge­setz
Das seit 1. Ja­nu­ar 2022 gel­ten­de Lob­by­re­gis­ter­ge­setz des Bun­des hat ei­nen sehr wei­ten An­wen­dungs­be­reich und kann emp­find­li­che Rechts­fol­gen mit sich brin­gen
09/03/2022
10. Geld­wä­sche-Ex­per­ten-Bre­ak­fast
Wie im­mer ha­ben wir für Sie ei­ne Viel­zahl ak­tu­el­ler The­men aus Geld­wä­sche-Re­gu­la­to­rik und Pra­xis zu­sam­men­ge­stellt. Un­ter an­de­rem wer­den wir die ak­tu­el­len Neue­run­gen im Trans­pa­renz­re­gis­ter­we­sen und die...
25/10/2021
Lie­fer­ket­ten­ge­setz im Kon­zern: Wer hat wen zu prü­fen?
Das Ge­setz re­gelt erst­mals bran­chen­über­grei­fend men­schen­recht­li­che und um­welt­be­zo­ge­ne Sorg­falts­pflich­ten für deut­sche Un­ter­neh­men. Vor al­lem im Kon­zern gilt es nun fest­zu­stel­len, wer die Sorg­falts­pflich­ten...
03/06/2021
CMS be­rät CAM Al­ter­na­ti­ves beim Zu­sam­men­schluss mit Al­tamar Ca­pi­tal Part­ners
Köln – Die auf Pri­va­te Equi­ty, Im­mo­bi­li­en und In­fra­struk­tur spe­zia­li­sier­ten As­set Ma­na­ger CAM Al­ter­na­ti­ves und Al­tamar Ca­pi­tal Part­ners fu­sio­nie­ren zum neu­en Un­ter­neh­men Al­tamar CAM Part­ners. Mit dem...
22/10/2020
Hand­lungs­be­darf durch neue FAQ des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes zum Trans­pa­renz­re­gis­ter
Mit Stand vom 19. Au­gust 2020 hat das Bun­des­ver­wal­tungs­amt (BVA) sei­ne Hin­wei­se „Trans­pa­renz­re­gis­ter – Fra­gen und Ant­wor­ten zum Geld­wä­sche­ge­setz (GWG)“, kurz: FAQ, neu ge­fasst. Die Neu­fas­sung ent­hält...
29/09/2020
Die Um­set­zung der EU-Whist­leb­lo­wer-Richt­li­nie steht vor der Tür
Am 16. De­zem­ber 2019 trat die EU-Whist­leb­lo­wer-Richt­li­nie (EUWBR) in Kraft. Bis zum 17. De­zem­ber 2021 ist sie in deut­sches Recht um­zu­set­zen. Mög­li­cher­wei­se er­folgt die Um­set­zung aber un­ver­hofft schnell...
29/09/2020
Ers­te OLG-Ent­schei­dung zur Leicht­fer­tig­keit bei un­ter­las­se­ner Mit­tei­lung...
Mitt­ler­wei­le ha­ben Ver­let­zun­gen der ge­mäß § 20 Abs. 1 S. 1 GwG be­ste­hen­den Pflicht von ju­ris­ti­schen Per­so­nen des Pri­vat­rechts und von ein­ge­tra­ge­nen Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten zur Mit­tei­lung des wirt­schaft­lich...
23/09/2020
Re­gie­rungs­ent­wurf zum Ver­bands­sank­tio­nen­ge­setz: Doch kei­ne Ab­leh­nung durch...
30/04/2020
We­bi­nar: Com­p­li­an­ce-Ri­si­ken bei der Be­an­tra­gung von För­der­kre­di­ten – Dos...
Die der­zei­ti­gen För­der­mit­tel­ver­ga­ben bie­ten Un­ter­neh­men die Chan­ce bei vor­über­ge­hen­den Eng­päs­sen kurz­fris­tig an Li­qui­di­tät zu ge­lan­gen. Die all­zu un­be­dach­te Be­an­tra­gung von För­der­kre­di­ten birgt je­doch...
28/01/2019
Ak­tua­li­sie­rung der Com­p­li­an­ce-Ri­si­ko­ana­ly­se zur DS­GVO?
Es gibt ver­mut­lich kaum ein Nach­rich­ten-For­mat in Eu­ro­pa, das in der ver­gan­ge­nen Wo­che (KW 04/2019) nicht dar­über be­rich­tet hat: Die fran­zö­si­sche Da­ten­schutz­be­hör­de Com­mis­si­on Na­tio­na­le de l’In­for­ma­tique...