Home / Personen / Philipp Lotze
Philipp Lotze

Philipp Lotze

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Englisch, Deutsch

Philipp Lotze ist insbesondere auf die Beratung von IT-Unternehmen bei der Gestaltung und Verhandlung von Outsourcing-Verträgen sowie von Verträgen über die Erstellung und Nutzung von Software spezialisiert. Zudem berät er Informationstechnologie- und Medienunternehmen bei der Sicherung und Verteidigung ihres geistigen Eigentums.

Philipp Lotze begann seine anwaltliche Laufbahn 1993 bei CMS, seit 1996 ist er Partner.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 1992: Zweites Staatsexamen in Frankfurt/Main
  • 1989: Dreimonatige Tätigkeit in Sydney (Australien)
  • Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • GRUR - Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
  • DGRI - Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V.
  • [email protected]
  • Förderkreis für Internationales Wettbewerbsrecht der Zentrale zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.
  • Bundesverband der digitalen Wirtschaft
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Rechtsfragen der Telemedien, in: Hasselblatt (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz, C.H.Beck, 5. Auflage, München 2017 (zusammen mit Heinson, D.)
  • Tätigwerden der Zollbehörden, Gewerblicher Rechtsschutz, Gordian N. Hasselblatt, C.H. Beck Verlag 2001, S. 0 191
  • Internetbezogene Rechtsprobleme, Gewerblicher Rechtsschutz, Gordian N. Hasselblatt, C.H.Beck Verlag 2001
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
10/01/2019
CMS-Team be­glei­tet VR-LEA­SING beim Ver­kauf der BFL Lea­sing an die BA­WAG...
Ein CMS-Team um Lead Part­ner Dr. Oli­ver C. Wolf­gramm hat die VR-LEA­SING in al­len trans­ak­ti­ons­re­le­van­ten Fra­gen um­fas­send recht­lich be­ra­ten...
06/09/2018
CMS be­glei­tet SIX bei Über­nah­me der deut­schen SECB Swiss Eu­ro Clea­ring...
Die Fi­nanz­in­fra­struk­tur­be­trei­be­rin SIX hat ih­re Be­tei­li­gung an der deut­schen Zah­lungs­ver­kehrs­bank SECB Swiss Eu­ro Clea­ring Bank von zu­vor 25 Pro­zent auf 100 Pro­zent er­höht und die­se da­mit voll­stän­dig über­nom­men...
31/07/2017
CMS be­glei­tet Bot­te­ga In­vest­Co beim Kauf von Ge­tro­nics für 220 Mil­lio­nen...
Der stra­te­gi­sche In­ves­tor Bot­te­ga In­vest­Co S.à r.l. kauft die Ge­tro­nics-Un­ter­neh­mens­grup­pe für 220 Mil­lio­nen Eu­ro...
27/07/2017
CMS be­rät Schwei­zer Fi­nanz­dienst­leis­te­rin SIX beim Er­werb des Frank­fur­ter...
SIX Pay­ment Ser­vices er­wirbt den Frank­fur­ter Gi­ro­card-Netz­be­trieb von der VÖB-ZVD Pro­ces­sing GmbH, ei­ner Toch­ter der Deut­sche Post­bank AG...
12/05/2016
CMS be­rät Spar­kas­sen bei der Ein­füh­rung von pay­di­rekt
CMS Ha­sche Sig­le, CMS Deutsch­land, Spar­kas­sen, pay­di­rekt