Home / Personen / Robert Steiniger
Robert Steiniger

Robert Steiniger, LL.M. oec.

Associate
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Kasernenstraße 43-45
40213 Düsseldorf
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Robert Steiniger berät und vertritt Unternehmen aus verschiedenen Industrien, Agenturen und Kreative rund um den Schutz und die Verteidigung ihres geistigen Eigentums. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt dabei im Bereich der technischen Schutzrechte. Daneben verfügt er über vertiefte Fachkenntnisse im Marken- und Designrecht sowie im Wettbewerbsrecht.

Robert Steiniger begann seine Anwaltstätigkeit 2019 bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2019: Zweites Juristisches Staatsexamen vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf
  • 2017 - 2019: Wissenschaftlicher und Juristischer Mitarbeiter bei Bird & Bird LLP in Düsseldorf
  • 2017 - 2019: Referendariat am Landgericht Mönchengladbach, u.a. mit Stationen bei Bird & Bird LLP in Düsseldorf und Madrid
  • 2016 - 2017: Erstellung der Magisterarbeit zum Thema „Gewährleistungsmarken und Gütezeichen – Die Vermark(t)ung von Qualität im unionalen und deutschen Recht“
  • 2015 - 2017: Aufbaustudiengang „Privates und Öffentliches Wirtschaftsrecht“ (LL.M. oec.) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, u.a. mit mehrwöchigem Praktikum beim Deutschen Patent- und Markenamt
  • 2015: Erstes Juristisches Staatsexamen vor dem Oberlandesgericht Jena
  • 2009 - 2015: Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit zwei Auslandssemestern an der Universidad de Huelva in Spanien
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
19/02/2020
CMS be­rät Bie­ter­kon­sor­ti­um um x+bricks und SCP bei er­folg­rei­cher Über­nah­me...
Die Ma­drid Ac­qui-Co GP GmbH, ein Joint Ven­ture der x+bricks AG und der SCP Group S.à r.l., hat die ge­sam­te re­al,- Grup­pe von der Me­tro AG über­nom­men. Das Kon­sor­ti­um über­nimmt so­wohl den ge­sam­ten ope­ra­ti­ven Ge­schäfts­be­trieb mit ei­nem Jah­res­um­satz von et­wa
23 März 2020
Hand­le kon­se­quent – erst recht als zu Un­recht Ab­ge­mahn­ter
Nicht zu­letzt zur Ver­mei­dung des Pro­zess­kos­ten­ri­si­kos soll­te man vor ge­richt­li­cher Gel­tend­ma­chung ei­nes Schutz­rech­tes oder dem Vor­ge­hen ge­gen ein un­lau­te­res Ver­hal­ten die Ge­gen­sei­te ab­mah­nen. Ei­ne sol­che...
28 Januar 2020
CMS hat die GRA­PHA-Hol­ding AG bei der Über­nah­me der PO­LY­DA­TA AG be­ra­ten
Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS Schweiz, Ös­ter­reich und Deutsch­land un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler (CMS Schweiz) hat die GRA­PHA-Hol­ding AG, ein Sin­gle-Fa­mi­ly Of­fice und ei­ne Hol­ding­ge­sell­schaft für ver­schie­de­ne in­dus­tri­el­le Ak­ti­vi­tä­ten, beim