Home / Personen / Tina Karakurt
Tina Karakurt

Tina Karakurt

Senior Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Tina Karakurt berät nationale und internationale Investoren und Projektentwickler bei Immobilientransaktionen, darunter Asset- und Share-Deals, Einzel- und Portfoliotransaktionen. Sie unterstützt bei der Due Diligence und steht Mandanten fortlaufend für Fragen zu Mietverträgen und zum Asset Management zur Seite.

Tina Karakurt begann ihre anwaltliche Laufbahn 2017 bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2015 - 2017: Rechtsreferendariat im Bezirk der OLG Frankfurt am Main, u.a. Ausbildungsstation bei internationaler Wirtschaftskanzlei im Bereich Real Estate
  • 2009 - 2014: Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • Zwischen Studium und Referendariat Vollzeittätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich Real Estate
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • DAV
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
19/02/2020
CMS be­rät Bie­ter­kon­sor­ti­um um x+bricks und SCP bei er­folg­rei­cher Über­nah­me...
Die Ma­drid Ac­qui-Co GP GmbH, ein Joint Ven­ture der x+bricks AG und der SCP Group S.à r.l., hat die ge­sam­te re­al,- Grup­pe von der Me­tro AG über­nom­men. Das Kon­sor­ti­um über­nimmt so­wohl den ge­sam­ten ope­ra­ti­ven Ge­schäfts­be­trieb mit ei­nem Jah­res­um­satz von et­wa
04/12/2019
CMS be­rät bör­sen­no­tier­tes Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men DIC As­set bei Er­werb von...
Ein CMS-Team um Lead Part­ner Hein­rich Schir­mer hat DIC As­set bei der Ak­qui­si­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten...
27/09/2019
CMS be­glei­tet Com­merz Re­al bei größ­ter deut­scher Im­mo­bi­li­en­trans­ak­ti­on...
Die Com­merz Re­al AG hat für ih­ren of­fe­nen Im­mo­bi­li­en­fonds Haus­in­vest das so­ge­nann­te „Mill­en­ni­um Port­fo­lio“ der Ge­ne­ra­li Le­bens­ver­si­che­rung AG er­wor­ben...
September 2018
Haf­tung des Grund­stücks­ei­gen­tü­mers für Brand­scha­den am Nach­bar­grund­stück
In sei­ner Ent­schei­dung vom 09.02.2018 – V ZR 311 / 16 – hat sich der BGH mit der Fra­ge aus­ein­an­der­ge­setzt, ob ein Grund­stücks­ei­gen­tü­mer für ei­nen Brand­scha­den am Nach­bar­haus haf­tet, den ein vom Grund­stücks­ei­gen­tü­mer be­auf­trag­ter Hand­wer­ker ver­ur­sacht hatt
28/03/2018
CMS be­rät Beth­mann Bank bei Ver­le­gung des Stamm­sit­zes ins Frank­fur­ter Ma­ri­en­fo­rum
Die zur nie­der­län­di­schen ABN AM­RO ge­hö­ren­de Frank­fur­ter Beth­mann Bank wird ab dem ers­ten Quar­tal 2019 An­ker­mie­ter im Frank­fur­ter Ma­ri­en­fo­rum mit ei­ner Bü­ro­flä­che von cir­ca 8.000 Qua­drat­me­tern. Da­mit ver­legt die Pri­vat­bank nach mehr als 250 Jah­ren ih­ren St
20/02/2018
CMS be­rät Al­pha In­dus­tri­al Hol­ding bei Ver­kauf von um­fas­sen­dem Lo­gis­tik­pa­ket...
Die Al­pha In­dus­tri­al Hol­ding SA und wei­te­re Ver­käu­fer ha­ben ein Port­fo­lio von Lo­gis­ti­k­im­mo­bi­li­en an Fra­sers Pro­per­ty In­vest­ments ver­kauft. Die Ge­samt­trans­ak­ti­on hat ein Vo­lu­men von cir­ca 600 Mil­lio­nen Eu­ro...