Home / Personen / Dr. Ulrich Becker
Ulrich Becker

Dr. Ulrich Becker

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Ulrich Becker berät umfassend im Zivil- und Handelsrecht, insbesondere bei operativ relevanten Fragestellungen im Bereich Einkauf und Vertrieb wie z.B. der Vertragsgestaltung. Ein besonderer Fokus liegt auf den Themen Gewährleistung, Produkthaftung und Produktsicherheit. Hier übernimmt er z.B. die Geltendmachung und Abwehr von Gewährleistungs- und Produkthaftungsansprüchen, die Beratung zur produktsicherheitsrechtlichen Compliance einschließlich Fragen der CE-Kennzeichnung, aber auch die Begleitung von Produktrückrufen. In den genannten Bereichen vertritt Ulrich Becker seine Mandanten vor staatlichen Gerichten und vor Schiedsgerichten.

Zu den Mandanten von Ulrich Becker gehören europäische und US-amerikanische mittelständische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Hochtechnologie, der Zulieferindustrie und des Handels (auf allen Vertriebsstufen).

Ulrich Becker begann seine anwaltliche Tätigkeit im Jahr 2007 bei Shearman & Sterling LLP in Frankfurt. 2008 wechselte er zu CMS und ist seit 2017 Partner im Bereich Commercial Law und Dispute Resolution. 2014 arbeitete Ulrich Becker für ein halbes Jahr als Inhouse-Anwalt (Secondment) bei einem US-Mandanten im Silicon Valley, Kalifornien. Er ist regelmäßiger Referent zu vertriebs- und haftungsrechtlichen Themen sowie zu Produkthaftung und Produktsicherheit auf Kongressen und (Inhouse-) Seminaren.

Mehr Weniger

Führender Anwalt Vertragsrecht

Kanzleimonitor 2020, 2021

Mehrfach genannter Anwalt

Kanzleimonitor 2020, 2021

Ausbildung


  • 2005 - 2007: Referendariat in Frankfurt a.M. und London
  • 2005: Promotion in Jena
  • 1998 - 2003: Studium der Rechtswissenschaft in Jena
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Nach Corona: So werden Verträge fit für die Zukunft, Deutsche Handwerkszeitung vom 30. Juli 2020
  • Nach der Krise ist vor der Krise – Checkliste zur Stärkung der Supply Chain, Beitrag auf CMS-Blog, 20. April 2020
  • „Ausradiert“ – Hersteller können Löschung einer RAPEX-Meldung verlangen, Beitrag auf CMS-Blog, 06. März 2020
  • Becker/Kussnik, Angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen nach dem Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen – Auswirkungen auf die Unternehmens- und Vertragspraxis?, RAW 2018, S. 119
  • Warnung oder Rückruf: Unternehmen sollten vorbereitet sein, Börsenzeitung vom 1. Oktober 2016, S. 13
  • Probleme dürfen nicht vertuscht werden, Interview zu Themen rund um Produktrückrufe in: Return – Magazin für Unternehmensführung und Sanierung, 20. September 2016
  • Induktives Laden als produkthaftungsrechtliche Herausforderung?, Forum Elektromobilität e.V. (Hrsg.), Das Magazin für die Mobilität von morgen, 02/2013, S. 41
  • Zweitvermarktung von Antriebsbatterien – Ein haftungsrechtliches Spannungsfeld, Forum Elektromobilität e.V. (Hrsg.), Das Magazin für die Mobilität von morgen, 02/2012, S. 42
  • "Kaufen" statt "Bestellen", Online-Handel, 02/2012, S. 30
  • Das Ende des Online-Handels?, Kommunikation & Recht (K&R), 04/2011, Editorial
  • Das Ende des Online-Handels?, Anwalt Aktuell, 04/2011, S. 14
  • Das Beschlussverfahren zum Kündigungsschutz de lege lata und de lege ferenda – Zugleich eine rechtstatsächliche Untersuchung zum Beschlussverfahren gemäß §§ 126 ff. InsO, Verlag Peter Lang, 2006
Mehr Weniger

Vorträge


  • Vorlesung zum Thema "Product Compliance" an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht gGmbH, 20. Mai 2020, Wiesbaden
  • Grundfragen der Sachmängel- und Produkthaftung, ZVEI-Seminar "CE-Richtlinien und New Legislative Framework", 11. März 2020, Frankfurt am Main
  • Grundfragen der Sachmängel- und Produkthaftung, IHK-Veranstaltung "Recht Kompakt" der IHK Aschaffenburg, 19. Februar 2020, Aschaffenburg
  • Lehrveranstaltung im Rahmen des Hamburger Zertifikatsprogramms "Bucerius Compliance Officer" der Bucerius Education GmbH zum Thema "Product Compliance – Auf dem Weg zum sicheren und rechtskonformen Produkt", 08. Februar 2020, Hamburg
  • Produkthaftungsrechtliche Anforderungen bei der Herstellung und dem Vertrieb von Haushaltsgeräten – Was muss man wissen, um Haftung zu vermeiden?, VDE-Infotag "Haushaltsgeräte", 05. November 2019, Offenbach
  • Verstöße gegen REACH und RoHS – Welche Konsequenzen drohen?, VDE-Infotag "Chemie", 06. November 2019, Offenbach
  • Grundfragen der Sachmängel- und Produkthaftung, IHK-Veranstaltung "Recht Aktuell" der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, 19. September 2019, Hanau
  • Geheimnisschutz in Unternehmen – Aktuelle Entwicklungen und praktische Umsetzung, Treffen der Fachgruppe Werkzeuge des Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM), 03. September 2019, Fulda
  • Lehrveranstaltung im Rahmen des Hamburger Zertifikatsprogramms "Bucerius Compliance Officer" der Bucerius Education GmbH zum Thema "Product Compliance – Auf dem Weg zum sicheren und rechtskonformen Produkt", 23. Februar 2019, Hamburg
  • Vortrag auf den Partnertagen 2018 eines großen deutschen Industrieunternehmens zum Thema "Geheimnisschutz in Unternehmen – Aktuelle Entwicklungen und praktische Umsetzung", 06. Dezember 2018, Böblingen
  • Vorlesung an der German Graduate School of Management and Law gGmbH zum Thema "Einführung in das Vertriebsrecht Teil 2", 06. September 2018, Heilbronn
  • Vortragsveranstaltung des Sächsischen Arbeitgeberverbandes Nahrung und Genuss e.V. zum Thema "Verantwortung übernehmen für das Produkt – Was es haftungsrechtlichen aus (zivil)rechtlicher Sicht für Hersteller und Händler in der Lebensmittelindustrie zu beachten gibt", 13. Juni 2018, Weidensdorf
  • Produkthaftungsrechtliche Anforderungen bei der Herstellung von Transformatoren und Stromversorgungen – Was muss man wissen, um Haftung zu vermeiden?, VDE-Infotag "LED, Human Centric Lighting", 18. April 2018, Offenbach
  • Was noch offen blieb… Oder: es gibt noch so viele typische Fallstricke in Vertriebsverträgen, Konferenz der Fachgruppe Werkzeuge des Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM), 20. März 2018, Wuppertal
  • Produkthaftungsrechtliche Anforderungen bei der Herstellung von Transformatoren und Stromversorgungen – Was muss man wissen, um Haftung zu vermeiden?, VDE-Infotag "Chemische Produktsicherheit und Nachhaltigkeit", 07. März 2018, Offenbach
  • Eintägiges Mandanten-Inhouse-Seminar bei einem weltweit tätigen Unternehmen der Elektroindustrie zum Thema "Produktkonformität und Haftung – Auf dem Weg zum rechtskonformen Produkt und Folgen der Nicht-Compliance", 06. März 2018
  • Fehler bei Konformitätsbewertung und CE-Kennzeichnung – Zivil-, straf- und öffentlich-rechtliche Haftung und deren Vermeidung, Maschinenrechtstag des Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM), 25. Januar 2018, Frankfurt am Main
  • Produkthaftungsrechtliche Anforderungen bei der Herstellung von Transformatoren und Stromversorgungen – Was muss man wissen, um Haftung zu vermeiden?, VDE/ZVEI Kundeninformationstag Transformatoren und Stromversorgungen, 15. November 2017, Offenbach
  • Änderungen im Gewährleistungsrecht zum 01.01.2018, Maschinenrechtstag – Die Konferenz rund um das Maschinenrecht, 24. Oktober 2017, Köln
  • Mandanten-Inhouse-Workshop für ein international tätiges Unternehmen der Küchenzulieferindustrie zum Thema "Produkthaftung und Produktsicherheit - Auf dem Weg zum sicheren und rechtskonformen Produkt und Folgen der Nicht-Compliance", 13. September 2017
  • Management-Präsentation für ein international tätiges Unternehmen der Elektroindustrie zum Thema " Produktkonformität und Haftung - Auf dem Weg zum rechtskonformen Produkt und Folgen der Nicht-Compliance", 11. September 2017
  • Typische Fallstricke in Vertriebsverträgen, Konferenz der Fachgruppe Werkzeuge des Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM), 5. September 2017, Braunschweig
  • Grundfragen der Sachmängel- und Produkthaftung, ZVEI-Fachseminar "CE-Richtlinien und New Legislative Framework", 2. März 2017, Frankfurt am Main
  • Selling into Europe: What you need to know – Product related regulatory issues that are relevant when selling into the EU, Webinar in Zusammenarbeit mit der European-American Chamber of Commerce New York, 16.02.2017
  • Zweitägiger Mandanten-Inhouse-Workshop für den europäischen strategischen Einkauf eines US-amerikanischen Technologieunternehmens zum Thema "Rechtssicher einkaufen", 17.-18. Januar 2017
  • Verantwortung für die Konformitätsbewertung und Konformitätserklärung? Voraussetzungen der (zivil)rechtlichen Verantwortung und Haftung von Unternehmen, VDE / ZVEI Workshop "LED-Anwendungen in der allgemeinen Beleuchtung", 24. November 2016, Offenbach
  • Verantwortung für die Konformitätsbewertung und Konformitätserklärung? Voraussetzungen der (zivil)rechtlichen Verantwortung und Haftung von Unternehmen, VDE Infotag "Chemische Produktsicherheit und Nachhaltigkeit für Elektroprodukte", 16. November 2016, Offenbach
  • Know-How-Schutz in Unternehmen – Geheimhaltungsvereinbarungen als "zahnlose Tiger"?, Maschinenrechtstag – Die Konferenz rund um das Maschinenrecht, 11. Oktober 2016, Köln
  • Verantwortung für die Konformitätsbewertung und Konformitätserklärung? Voraussetzungen der (zivil)rechtlichen Verantwortung und Haftung von Unternehmen, VDE / ZVEI Infotag "Stromversorgungen – Normen, gesetzliche Vorgaben, Visionen", 27. September 2016, Offenbach
  • Vertragliche Regelung anfallender Kosten zur Schadensregulierung, Maschinenrechtstag – Die Konferenz rund um das Maschinenrecht, 6. Oktober 2015, Köln
  • Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) – Was bedeutet es für die Unternehmen?, Unternehmensrunde der Stadt Mörfelden-Walldorf, 23. Juli 2015, Mörfelden-Walldorf
  • Betriebliches Risikomanagement – Umgang mit Risiken und Aufbau eines Risikomanagementsystems, Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V. (ZVEI), 20. April 2015, Frankfurt am Main
  • Typische Fallstricke in Vertriebsverträgen, Maschinenrechtstag – Die Konferenz rund um das Maschinenrecht, 7. Oktober 2014, Köln
  • Verschiedene Mandanten-Inhouse-Seminare an diversen deutschen Standorten eines US-amerikanischen Technologieunternehmens zu den Themen "Einkauf", "Vertrieb", "Engineering", "Geheimhaltungsvereinbarungen", 9.-11. September 2014
  • Der Ausgleichsanspruch des Vertriebspartners - Vermeidungsstrategien und Gestaltungsmöglichkeiten, Update Einkauf und Vertrieb, 19. November 2013, Frankfurt a. M.
  • Mandanten-Inhouse-Seminar zur Produkthaftung, 29. November 2012
  • Zweitvermarktung: Haftung ohne Grenzen? – Vertriebs- und haftungsrechtliche Fragen rund um die Zweitvermarktung von Antriebsbatterien, Forum Elektro-Mobilität e.V., 14. Juni 2012, Berlin
  • Mandanten-Inhouse-Seminar zum allgemeinen Vertragsrecht, 30. Mai 2012
  • Das neue Produktsicherheitsgesetz – Herausforderungen nicht nur für Hersteller, 22. Mai 2012, Frankfurt a. M.
  • Rahmenlieferverträge, Update Einkauf und Vertrieb, 24. November 2011, Frankfurt a. M.
  • Vertrieb im internationalen Geschäft, Rhein-Main Wirtschaftsfrühstück, 27. September 2011, Frankfurt a. M.
  • Direktmarketing und Recht - Stolpersteine auf dem Weg zum Kunden / Datenschutz und Wettbewerbsrecht beim Direktmarketing, Update Einkauf und Vertrieb, 9. November 2010, Frankfurt a. M.
  • Neues zum Ausgleichsanspruch für Vertragshändler und Handelsvertreter, Update Einkauf und Vertrieb, 10. November 2009, Frankfurt a. M.
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
30 Oktober 2020
Brex­it = CE­xit? Pro­dukt­kenn­zeich­nung in Groß­bri­tan­ni­en ab 2021
Zahl­rei­che Ar­ten von Pro­duk­ten müs­sen, be­vor sie auf dem eu­ro­päi­schen Markt be­reit­ge­stellt wer­den dür­fen, mit dem be­kann­ten CE-Kenn­zei­chen ver­se­hen wer­den. Das reicht von Ma­schi­nen über Spiel­zeug...
Oktober 2020
Up­date Com­mer­ci­al 10/2020
Auch in der Ok­to­ber-Aus­ga­be un­se­res Up­dates Com­mer­ci­al ha­ben wir wie­der in­ter­es­san­te ak­tu­el­le Ur­tei­le und Ak­ti­vi­tä­ten des Ge­setz­ge­bers für Sie zu­sam­men­ge­stellt. Ne­ben meh­re­ren ver­triebs­recht­li­chen...
15/07/2020
CMS be­rät Gar­de­na bei der Grün­dung ei­ner Al­li­anz für ei­ne ein­heit­li­che...
Stutt­gart – Die Ro­bert Bosch Power Tools GmbH hat ge­mein­sam mit der Gar­de­na GmbH die Power for All Al­li­an­ce ge­grün­det. Die­se er­mög­licht es Ver­wen­dern künf­tig mit ein und dem­sel­ben 18 Volt-Ak­ku so­wohl...
13 Mai 2020
We­bi­nar: Nach der Kri­se ist vor der Kri­se – Lie­fer­ket­ten un­ter Stress
Auch wenn die wirt­schaft­li­chen Aus­wir­kun­gen des CO­VID-19-Aus­bruchs wei­ter­hin die Lie­fer­ket­ten be­las­ten, wer­den neue Ver­trä­ge ab­ge­schlos­sen und auch Ver­triebs­ver­hält­nis­se fort­ge­setzt. Vie­le Un­ter­neh­men...
April 2020
Up­date Com­mer­ci­al 04/2020
Auch un­ab­hän­gig von der CO­VID-19-Pan­de­mie gibt es in­ter­es­san­te und wich­ti­ge Rechts­ent­wick­lun­gen. In die­ser Aus­ga­be un­se­res Up­dates geht es u. a. um die Fra­ge, ob AGB schon auf­grund ei­ner Län­ge von über...
20 April 2020
Nach der Kri­se ist vor der Kri­se – Check­lis­te zur Stär­kung der Sup­p­ly Chain
In der der­zei­ti­gen Co­ro­na-Pan­de­mie muss­ten vie­le Un­ter­neh­men fest­stel­len, dass ih­re Ein­kaufs­struk­tu­ren an Gren­zen stie­ßen. Es er­wies sich als ris­kant, nur auf ei­nen Lie­fe­ran­ten zu set­zen. Auch zeig­te...
26 März 2020
We­bi­nar: Co­ro­na­vi­rus – Aus­wir­kun­gen auf Han­del und Ver­trieb
In dem ein­stün­di­gen We­bi­nar ge­ben un­se­re Ex­per­ten Ant­wor­ten zu den Aus­wir­kun­gen des Co­ro­na­vi­rus für Un­ter­neh­men in den Be­rei­chen Han­del und Ver­trieb. The­men sind u.a. die recht­li­chen Fol­gen bei Un­ter­bre­chung...
25/03/2020
Wenn es nicht für al­le reicht … Lie­fer­pflich­ten bei be­grenz­ten Men­gen
A. Aus­gangs­la­ge Vie­le Un­ter­neh­men sind der­zeit nicht in der La­ge, ih­ren Lie­fer­ver­pflich­tun­gen in vol­lem Um­fang Rech­nung zu tra­gen. Die Pro­duk­ti­on ist ent­we­der ge­dros­selt oder ganz ein­ge­stellt, Lie­fer­ket­ten...
18/03/2020
Wenn nicht mehr ge­lie­fert wer­den kann … Lie­fer­pflich­ten in der Co­ro­na-Kri­se
A. Aus­gangs­la­ge / Ak­tu­el­le Si­tua­ti­on zum Co­ro­na­vi­rus Schon in Zei­ten, als das Co­ro­na­vi­rus haupt­säch­lich auf Chi­na be­schränkt war, merk­ten welt­weit vie­le Un­ter­neh­men Lie­fer­ein­schrän­kun­gen. Chi­ne­si­sche...
11 November 2014
(Frank­furt/Main) Up­date Ein­kauf und Ver­trieb
Lei­der kann die Ver­an­stal­tung in Frank­furt/Main nicht statt­fin­den.Wir freu­en uns, wenn Sie die­se Ver­an­stal­tungs­rei­he an ei­nem un­se­rer an­de­ren Stand­or­te be­su­chen.
06 März 2020
„Aus­ra­diert“ – Her­stel­ler kön­nen Lö­schung ei­ner RA­PEX-Mel­dung ver­lan­gen
Das eu­ro­päi­sche Schnell­warn­sys­tem „Ra­pid Ex­ch­an­ge In­for­ma­ti­on Sys­tem”, kurz RA­PEX, wur­de 2001 durch die EU-Richt­li­nie zur Pro­dukt­si­cher­heit ein­ge­führt. RA­PEX er­mög­licht den schnel­len be­hörd­li­chen...
19/02/2020
CMS be­rät Bie­ter­kon­sor­ti­um um x+bricks und SCP bei er­folg­rei­cher Über­nah­me...
Düs­sel­dorf – Die Ma­drid Ac­qui-Co GP GmbH, ein Joint Ven­ture der x+bricks AG und der SCP Group S.à r.l., hat die ge­sam­te re­al,- Grup­pe von der Me­tro AG über­nom­men. Das Kon­sor­ti­um über­nimmt so­wohl...