Home / Personen / Verena Oechslen
Verena Oechslen

Verena Oechslen

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Lennéstraße 7
10785 Berlin
Deutschland

Verena Oechslen berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des Dienstvertragsrechts. Neben der Beratung umfasst ihre Tätigkeit auch die Vertretung von Mandanten vor den Arbeitsgerichten.


Verena Oechslen ist seit 2018 als Rechtsanwältin bei CMS tätig.


Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2018: Zweites juristisches Staatsexamen in Berlin
  • 2016 - 2018: Referendariat in Berlin mit Stationen u.a. bei CMS Deutschland, dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Singapur
  • 2015: Erstes juristisches Staatsexamen in Berlin (Auszeichnung als beste Absolventin der Freien Universität Berlin)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Hilfsweise ordentliche Kündigung: Stolpersteine bei der Personalratsbeteiligung, Der Betrieb 42/2019, S. 2358, BAG, Urt. v. 27.06.2019 - 2 AZR 28/19, Mitautor: Dr. Elin Reiter
  • Legal Tech im Arbeitsrecht: Scheinselbstständigkeit; DER BETRIEB 2019, 400 f.; Mitautor: Dr. Marion Bernhardt
  • "Anforderungen an eine wirksame Projektbefristung – Abgrenzung zu Daueraufgaben"; Der Betrieb 2019, 1271, Mitautor Neil Yeats
  • Rechtsmissbräuchliche Bewerbung bei kirchlichem Arbeitgeber schließt Entschädigung aus (BAG, Urteil vom 25.10.2018 – 8 AZR 562/16); Der Betrieb 2019, 1212, Mitautor Florian Scholz
  • "Kein Zurückbehaltungsrecht bei fehlender Mitwirkung an Lohnnachberechnung"; Der Betrieb 2019, Mitautor Neil Yeats
  • "Darlegungs- und Beweislast für den Zugang einer E-Mail beim Arbeitnehmer"; Der Betrieb 2018, Mitautor Neil Yeats
  • "Equal pay: Tatsächlich ausgeübte Tätigkeit entscheidend für das Vergleichsentgelt"; Der Betrieb 2017, 1395, Mitautor Dr. Mario Merget
  • "Schadensersatz des Arbeitgebers bei ungekürzter Prämienzahlung trotz zeitweiser Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers"; Der Betrieb 2017, 914, Mitautor Dr. Mario Merget

Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
März 2019
Kein au­to­ma­ti­scher Ver­fall von Ur­laubs­an­sprü­chen –...
Ar­beits­recht – gut zu wis­sen …
21 Aug 19
Kein au­to­ma­ti­scher Ver­fall von Ur­laubs­an­sprü­chen – Tipps für Ar­beit­ge­ber
Ur­laubs­an­sprü­che er­lö­schen nur dann, wenn Mit­ar­bei­ter über ih­re An­sprü­che in­for­miert sind und auf­ge­for­dert wer­den, Ur­laub zu neh­men.
31/01/2019
CMS be­glei­tet Grün­der der Per­for­mance-Mar­ke­ting-Agen­tur...
26 Nov 18
EuGH: Ur­laubs­ab­gel­tung auch oh­ne Ur­laubs­an­trag
Mit gleich zwei Ent­schei­dun­gen zum Ur­laubs­recht hat der EuGH am 6. No­vem­ber 2018 für Auf­se­hen ge­sorgt. Hin­ter­grund wa­ren Vor­la­ge­fra­gen deut­scher Ge­rich­te, die die Ver­ein­bar­keit der bis­he­ri­gen na­tio­na­len...
30/08/2018
US-Un­ter­hal­tungs­kon­zern Ad­van­ce Pu­bli­ca­ti­ons er­wirbt...