Home / Veröffentlichungen / Aktienrecht und Corporate Governance

Aktienrecht und Corporate Governance

Juli 2018

Aktiengesellschaften und ihre Organe müssen über klar definierte unternehmensinterne Prozesse verfügen, um ihren vielfältigen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und die Erwartungen der Anleger zu erfüllen. Vorstände, Aufsichtsräte und weitere Verantwortliche müssen – teilweise für das Unternehmen existenzielle – Corporate Governance- und Compliance-relevante Risiken identifizieren und geeignete Strukturen schaffen. Dies bedeutet, unternehmerische Vorhaben und Ereignisse auf ihre rechtliche Bedeutung hin zu beurteilen und juristisch belastbar zu handeln.

Wir unterstützen Sie dabei, bei zunehmender Komplexität der Informationen objektiv, sicher und ohne Haftungsrisiken zu agieren.

Ein Team von Experten im Aktien- und Kapitalmarktrecht begleitet Aktiengesellschaften (ebenso wie Gesellschaften in Form der SE oder KGaA) und ihre Organe bei der Erfüllung sämtlicher aktien- und kapitalmarktrechtlichen Pflichten. Daneben bieten wir Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern umfassende Beratung und Coaching im Zusammenhang mit ihren Pflichten und möglichen Haftungsfragen.

Als eine der führenden Kanzleien für Gesellschaftsrecht wurden wir vom JUVE Verlag 2017 als „Kanzlei des Jahres für Gesellschaftsrecht“ ausgezeichnet. In unserer Beratung setzen wir darauf, „das Vertrauen der großen Konzernvorstände zu gewinnen“ (JUVE Handbuch, 2017/2018). Darüber hinaus bauen wir gezielt das „internationale Geschäft“ und die „Compliance-Kompetenz“ aus, um unseren Mandanten integrierte Beratung aus einer Hand zu allen für Aktiengesellschaften relevanten Fragestellungen anbieten zu können.

Veröffentlichung
Aktienrecht und Corporate Governance
Download
PDF 9 MB