Home / Veröffentlichungen / Update BGH-Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht...

Update BGH-Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht 01/17

Januar 2017

Entscheidungen des II. Zivilsenats

GmbH: Keine analoge Anwendbarkeit von § 121 Abs. 2 S. 2 AktG (AktG §§ 121 Abs. 2 Satz 2, 241 Nr. 1; GmbHG §§ 49 Abs. 1, 50 Abs. 3; ZPO § 559 Abs. 1 Satz 1)

§ 121 Abs. 2 Satz 2 AktG ist auf die Einberufungsbefugnis des Geschäftsführers einer GmbH nicht entsprechend anwendbar.

Bitte klicken Sie hier für den Link zum Urteil vom 8. November 2016 – II ZR 304 / 15

Veröffentlichung
Update BGH-Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht Januar 2017
Download
PDF 196 kB

Autoren

Jan Schepke
Dr. Jan Schepke
Partner
Hamburg