Home / Veröffentlichungen / Update Commercial - Aktuelles zum Coronavirus

Update Commercial - Aktuelles zum Coronavirus

Ausgabe 1 vom 18.03.2020

18/03/2020

Die rasanten Entwicklungen rund um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus stellen Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Mit dieser Sonderausgabe unseres Newsletters informieren wir Sie über aktuelle rechtliche Fragen mit Fokus auf die Auswirkungen auf laufende Vertragsbeziehungen.

Am 26. März 2020 bieten wir vertiefend hierzu ein einstündiges, kostenfreies Webinar zum Thema „Coronavirus – Auswirkungen auf Handel und Vertrieb“ an, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie laufend auch in unserem Corona-Center – Was Sie jetzt wissen müssen.

Inhalt

Wenn nicht mehr geliefert werden kann ... Lieferpflichten in der Corona-Krise
Das Coronavirus beeinträchtigt zunehmend die Lieferketten. Immer mehr Unternehmen erhalten von ihren Lieferanten „Force-Majeure-Anzeigen“ oder sehen sich gezwungen, ihrerseits ihren Kunden mitzuteilen, dass nicht mehr geliefert werden kann. Was aber gilt in solchen Fällen? Muss geliefert werden? Bestehen Schadenersatzansprüche?

Absage von Messen aufgrund des Coronavirus
Zahlreiche Messen wurden aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bereits abgesagt. Wer haftet für die dadurch entstehenden Schäden? 

Werbung für Geister? – Auswirkungen von Einschränkungen des Sportbetriebs auf Sponsoringverträge
Infolge der Ausbreitung des Coronavirus werden vermehrt Sport- und andere Veranstaltungen abgesagt; teilweise finden Spiele – als sogenannte „Geisterspiele“ – auch ohne Zuschauer statt. Was bedeutet dies für Sponsoren?

Streitige Auseinandersetzungen in Zeiten des Coronavirus
Wie sich das Coronavirus auf laufende (Verjährungs-)Fristen auswirkt und wie Sie Schwierigkeiten im Rahmen von streitigen Verfahren vorbeugend begegnen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Veranstaltung

Webinar „Coronavirus – Auswirkungen auf Handel und Vertrieb“ am Donnerstag, den 26. März 2020, 12–13 Uhr
In dem einstündigen Webinar geben unsere Experten Antworten zu den Auswirkungen des Coronavirus für Unternehmen in den Bereichen Handel und Vertrieb. Themen sind u. a. die rechtlichen Folgen bei einer Unterbrechung von Lieferketten Auswirkungen bei Absagen von Veranstaltungen oder behördlichen Schließungen aufgrund des Coronavirus. Sie haben auch die Möglichkeit, selbst Fragen zu stellen.

Autoren

Gerald Gräfe
Dr. Gerald Gräfe
Partner
Stuttgart