Home / Veröffentlichungen / Update Commercial - Aktuelles zum Coronavirus

Update Commercial - Aktuelles zum Coronavirus

Ausgabe 3 vom 01.04.2020

01/04/2020

Auch wenn die Corona-Pandemie das öffentliche Leben weiterhin weitgehend lahmlegt, werden weiter neue Verträge abgeschlossen und auch Vertriebsverhältnisse fortgesetzt. Darum informieren wir Sie in dieser Woche in unserem Update unter anderem darüber, worauf Sie beim Abschluss von Neuverträgen während der Corona-Krise besonders achten müssen, wie sich die Corona-Pandemie auf Vertriebsverträge auswirkt und was mit Blick auf das Kartellrecht auch in Zeiten der Corona-Pandemie zu beachten ist.

Am 2. April 2020 geben wir gemeinsam mit unseren Kollegen aus Utrecht, Rom und London in einem kostenfreien englischsprachigen Webinar zum Thema COVID-19 (Coronavirus) – Key Commercial Considerations einen Überblick über aktuelle Fragen für international agierende Unternehmen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

>> Zur Anmeldung

Unsere internationale Commercial Group hat außerdem einen CMS Expert Guide to Force Majeure veröffentlicht. Sie finden dort einen Überblick über die Bedeutung von Force Majeure sowie Hinweise und Handlungsempfehlungen für insgesamt 28 Länder.

Ständig aktualisierte Informationen erhalten Sie laufend auch in unserem Corona-Center.

Inhalt

Force Majeure bei Neuverträgen – worauf beim Neuabschluss von Verträgen jetzt besonders zu achten ist
Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Unternehmen und deren Vertragsverhältnisse mit Lieferanten und Kunden gravierende Folgen hat und haben wird. Dies gilt nicht nur für bereits geschlossene, sondern und gerade auch für aktuell und zukünftig abzuschließende Verträge. Hier stellt sich zwangsläufig die Frage, ob die Risiken für ihr Unternehmen im Vertrag angemessen abgebildet sind oder ob an einzelnen Stellschrauben "nachjustiert" werden muss.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Vertriebsverträge
Um die weitere Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, wurden neben Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen auch Schließungen zahlreicher Betriebe angeordnet. Wesentliche Teile der Wirtschaft werden heruntergefahren, Lieferengpässe oder Lieferstopps folgen. Dies wirkt sich nicht nur auf einfache Lieferbeziehungen, sondern auch auf Vertriebsverhältnisse aus.

Kartellrecht in Zeiten der Corona-Krise
Welche Bedeutung hat die Corona-Krise für das Kartellrecht? Wir fassen die wichtigsten Chancen und Risiken zusammen.

CMS Expert Guide to Force Majeure
In dem internationalen Expert Guide der CMS Commercial Group finden Sie einen Überblick über die Bedeutung von Force Majeure sowie Hinweise und Handlungsempfehlungen für insgesamt 28 Länder. Der Guide wird laufend aktualisiert.

Veranstaltung

Webinar COVID-19 (Coronavirus) – Key Commercial Considerations
Thursday, 2. April 2020, 11:00 - 12:00

We cordially invite you to our upcoming webinar panel discussion and Q&A on the coronavirus. Our commercial law experts from across Europe will discuss the key issues that businesses have to deal with now and in the foreseeable future.
Due to the rapidly changing nature of the situation, this webinar will focus on the current, most important topics. This time the session will be a panel discussion and will be followed by a Q&A, so you can ask your questions to our experts.

 We hope to see you!

>> Register here

Autoren

Gerald Gräfe
Dr. Gerald Gräfe
Partner
Stuttgart