Home / Veröffentlichungen / Update Deutsch-Spanische Gruppe 12/2018

Update Deutsch-Spanische Gruppe 12/2018

Dezember 2018

Die europäische Wirtschaft brummt und das hat alle damit verbundenen positiven Effekte, sowohl in Spanien als auch in Deutschland. Auch wenn der Regierungswechsel in Spanien bei Investoren natürlich Sorgen ausgelöst hat, scheint die fehlende Mehrheit der neuen Regierung dazu zu führen, dass pragmatische statt ideologischer Lösungen gesucht werden, die im Zweifel nicht die schlechtesten sind.

Wenn die schlechtesten Resultate des abgelaufenen Jahres für Spanien und Deutschland die Ergebnisse der Fußballweltmeisterschaft in Russland bleiben, dann können wir für unsere Länder weiter optimistisch sein.

Unser Update spiegelt mit seiner rechtlichen Vielfalt die Breite der deutsch-spanischen Wirtschaftsbeziehungen wider. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie das eine oder andere Thema vertiefen oder darüber hinaus über von Ihnen beabsichtigte Investitionen und die damit verbundenen rechtlichen Implikationen sprechen wollen. Unser Team steht Ihnen nicht nur in Deutschland und Spanien, sondern darüber hinaus in allen CMS-Büros in 42 Ländern zur Verfügung.

Inhalt / Contenido

Gesellschaftsrecht / Derecho de Sociedades

Wettbewerbsrecht

Derecho Procesal

Öffentliches Recht

Derecho Laboral

Immobilienrecht / Derecho Inmobiliario

Derecho Tributario

Wissen / Interesante saber

Veröffentlichung
Update Deutsch-Spanische Gruppe / Grupo Hispano-Alemán 12/2018
Download
PDF 2 MB

Autoren

Andreas Otto
Dr. Andreas Otto
Partner
Berlin
Luis Miguel de Dios
Luis Miguel de Dios
Partner
Madrid