Home / Tätigkeitsbereiche / Deutsch-Italienische Gruppe
German-Italian Group

Deutsch-Italienische Gruppe

in Deutschland

Ihre Rechtsberater im deutsch-italienischen Wirtschaftsverkehr

Die Deutsch-Italienische Gruppe von CMS setzt sich zusammen aus zweisprachigen Rechtsanwälten und Steuerberatern der Partnersozietäten CMS Hasche Sigle (Deutschland) und CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni (Italien). Sie bietet eine integrierte länderübergreifende Rechts- und Wirtschaftsberatung, die ein Engagement von Unternehmen im jeweils anderen Wirtschaftsraum erleichtert.

Die Anwälte beraten deutsche Mandanten, die Handelskontakte in Italien haben oder in Italien investieren möchten, oder italienische Unternehmen, die sich in Deutschland bewegen – alles in der jeweiligen Muttersprache des Mandanten. Dabei kommen ihnen die profunden Kenntnisse unserer Anwälte von den jeweiligen nationalen Gegebenheiten und deren hervorragende Kontakte zu den lokalen Institutionen zugute.

Je nach Anforderung werden interdisziplinäre und länderübergreifende Teams gebildet. Dabei steht unseren Mandaten stets ein fester Ansprechpartner zur Verfügung.

Enge wirtschaftliche Verknüpfung der beiden Länder

Die Deutsch-Italienische Gruppe trägt der Tatsache Rechnung, dass beide Länder traditionell eng und vielfältig verflochten sind.

Deutschland ist mit Abstand Italiens bedeutendster Handelspartner mit einem Anteil von 12,6 Prozent an den italienischen Importen und einem Anteil von 12,5 Prozent an den italienischen Exporten (2012). Italien seinerseits ist für Deutschland das fünftwichtigste Import- und das sechstwichtigste Exportland. Insgesamt betrug der bilaterale Handelsaustausch im Jahr 2012 rund EUR 104 Milliarden. Die deutschen Direktinvestitionen in Italien beliefen sich 2011 auf circa EUR 26 Milliarden. Umgekehrt betrugen die italienischen Direktinvestitionen in Deutschland circa EUR 34 Milliarden.

Das Leistungsspektrum der Deutsch-Italienischen Gruppe

Die Beratung umfasst die gesamte Bandbreite des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. In jedem Rechtsgebiet steht unseren Mandanten die Expertise hoch spezialisierter Anwälte zur Verfügung. Die Deutsch-Italienische Gruppe berät Unternehmen in den verschiedensten Branchen:

  • Automobilindustrie
  • Banken und Finanzdienstleister
  • Bau- und Immobilienwirtschaft
  • Biotech und Lifesciences
  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • DV- und IT-Unternehmen
  • Digital Business
  • Elektro- und Schwerindustrie
  • Energiewirtschaft
  • Filmproduktion
  • Handel und Dienstleistungen
  • Hotellerie und Touristik
  • Leasinggesellschaften
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Medien und Verlage
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • New Media
  • Private-Equity
  • Schifffahrt, Spedition und Transport
  • Technologie
  • Telecom, Internet, E-Commerce
  • Textil- und Modeindustrie
  • Versicherungen
  • Versorgungsunternehmen
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
April 2014
Bro­schü­re der Deutsch-Ita­lie­ni­schen Grup­pe