ZWEITE STUDIE ZUM B2B-FINTECH-MARKT IN DEUTSCHLAND

„Liebe auf den dritten Blick – Wie Firmenkunden-Fintechs und Banken zusammen-finden“

Januar 2019

CMS und ING Wholesale Banking präsentieren der Finanzbranche gemeinsam mit FINANCE-Magazin die B2B-Fintech-Studie „Liebe auf den dritten Blick – Wie Firmenkunden-Fintechs und Banken zusammenfinden“.
Die Studie beleuchtet das komplexe Wechselspiel zwischen Fintechs und Banken im Firmenkundengeschäft. Sie untersucht Konfliktpotentiale, den Wettbewerb um die spannendsten Kunden, aber auch neue Geschäftschancen durch Kooperationen.

Zum zweiten Mal analysiert die Marktstudie das deutsche B2B-Fintech-Segment und gibt damit fundiert Aufschluss über Erfolgsfaktoren und Trends. Damit setzen die Herausgeber einen Benchmark auf dem Gebiet.

„Wir beobachten seit einiger Zeit eine deutlich strengere Handhabung der Regulatorik durch die Aufsichtsbehörde. Der Regulierungsrahmen wird ausgeweitet und immer mehr Fintech-Aktivitäten fallen nach der Interpretation der BaFin in ihren Aufsichtsbereich“, bilanziert Andrea München, Rechtsanwältin bei CMS in Deutschland, deren Interview im zweiten Teil der Studie zusammen mit weiteren Interviews zu aktuellen Themen zu lesen ist.

Wenn Sie die Studie als PDF erhalten möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Zur Pressemitteilung >>

Publication
FinTech Studie 2019 - Auszug
Download
PDF 351.1 kB

Authors

Andrea München
Andrea München, LL. M. (Université du Luxembourg)
Partner
Frankfurt