Home / People / Lisa-Marie Niklas
Lisa-Marie Niklas

Lisa-Marie Niklas

Counsel
Rechtsanwältin | Fachanwältin für Arbeitsrecht (Certified lawyer for labor and employment law)

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Cologne
Germany
Languages English, German

Lisa-Marie Niklas advises German and international companies on all aspects of individual and collective employment law. A main focus of her practice is on outsourcing and restructuring including all related negotiations with unions und employee representatives (works council/staff council) on collective agreements and transition agreements as well as on reconciliations of interest and social compensation plans. She also provides strategic advice on reorganizations such as mergers, demergers and spin-offs as well as on transfers of undertakings.

Furthermore, Lisa-Marie represents companies in all other negotiations with work councils, e.g., on new compensation structures, working hours and HR development. She also provides comprehensive advice on all employment related matters of the EU General Data Protection Regulation (GDPR).

Lisa-Marie was made counsel in 2019.

more less

Education


  • Certified lawyer for labor and employment law (Fachanwältin für Arbeitsrecht)
  • Academic assistant at a US commercial law firm
  • Trainee lawyer at Duesseldorf Higher Regional Court including placements with the legal department of a major international airline and at the European Commission in Brussels
  • Law studies in Freiburg, Geneva (Switzerland) and Bonn
more less

Memberships


  • German Bar Association
  • Cologne Bar Association
more less

Publications


  • "Verbleib von Passwörtern, Profilen und Kundendaten nach/bei Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis", BVAU, 1. Auflage 2020
  • Lisa-Marie Niklas/Dr. Andrea Bonanni, "Die neue Hinweispflicht des Arbeitgebers auf bestehende Urlaubsansprüche", ArbRB 2019, 208 ff.
  • "Nachvertragliche Wettbewerbsverbote auf dem Prüfstand - Eine Analyse mit Handlungsempfehlung", Arbeitsrecht Aktuell (ArbR) 2019, 459 ff.
  • Lisa-Marie Niklas/Dr. Andrea Bonanni, "Ist der Betriebsrat "Verwantwortlicher" im Sinne der DSGVO? Eine Analyse mit Handlungsempfehlungen", Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2018, 371 ff.
  • Die Mitbestimmung in Konzernsachverhalten mit Auslandsbezug, ArbRB 2018, S. 242 ff.
  • Wie viel Urlaub steht mir eigentlich zu? Die Sonderproblematik der unterjährigen Veränderung der Wochenarbeitstage, ArbRAktuell 2018, S. 220 ff.
  • Neues Datenschutzrecht für Unternehmen – was gilt ab dem 25.5.2018?, GmbHR 2018, S. 460 ff.
  • Wie viel Urlaub steht mir eigentlich zu? Fallstricke bei der Berechnung des Urlaubanspruchs, ArbRAktuell 2018, S. 193 ff.
  • CGZP - Konsequenzen für die Zeitarbeitsbranche, ArbRB 2011, p. 309 ff
  • CGZP - Streit über die Rückwirkung der BAG-Entscheidung. Aktuelle instanzgerichtliche Entscheidungen seit dem Beschluss vom 14.12.2010, ArbRB 2011, p. 273 ff
  • Mitarbeiterdaten in der Computer Cloud: Datenschutzrechtliche Grenzen des Outsourcing, BB 2011, p. 2229 ff
  • Tarifunfähigkeit der CGZP - Praktische Auswirkungen des Beschlusses des BAG vom 14.12.2010, ArbRB 2011, p. 112 ff
  • Keine Anwendung der beim Entleiher geltenden Ausschlussfristen auf "Equal-Pay"-Ansprüche, ArbRB 2011, p. 100
  • Vermeidung von Problemen im Umgang mit Massenentlassungen, NZA 2010, p. 913 ff
  • Bei Nebentätigkeiten genau hinsehen, Personalmagazin 2010, p. 72 f
  • Neue Entwicklung zum Arbeitnehmerdatenschutz, GmbHRundschau 2010, p. 129 f
  • Aktuelle Rechtsfragen zur krankheitsbedingten Kündigung, ArbRB 2010, p. 150 ff
  • Urteil löst Kettenreaktion aus, Personalmagazin 2010, p. 66 ff
  • Neues aus Luxemburg zur Berechnung von Kündigungsfristen, ArbRB 2010, p. 53 ff
  • Kücükdeveci: Der Beginn der Jagd auf Entschädigung, BB 2010, p. 503 ff
  • Aufhebung löst nicht immer Sperrzeit aus, Personalmagazin 2009, p. 61
  • Neuer Spielraum zur Arbeitszeitflexibilisierung durch Wertguthaben nach FlexiG II, Aktuelles Arbeitsrecht 1 2009, p. 83 ff
  • Gestaltungsspielraum für Arbeitszeitflexibilisierung nach FlexiG II, ArbRB 2009
  • Rechtsfolgen unwirksamer Vereinbarungen über die Organisation der Betriebsverfassung, NZA-RR 2009, p. 513 ff
  • Krise mit dem Betriebsrat meistern, Personalmagazin 2009, p. 70 f
  • Anrechnung übertariflicher Zulagen, ArbRB 2009, p. 24 ff
more less

Lectures list


  • "Zusammenarbeit von IT und Betriebsrat – die Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG", 24.06.2019, Monheim
  • "Social Media und Recht - Guidelines & Co.", DGFP - Akademieprogramm,15.08.2011, Hamburg
  • "Arbeitnehmerfreizügigkeit und Grenzen der Leiharbeit; Arbeitsmarkt im Wandel", Norddeutscher Unternehmertag, 31.05.2011, Grand Elysee Hotel, Hamburg
  • "Social Media und Recht - Guidelines & Co.", DGFP - Akademieprogramm,20.05.2011, Düsseldorf
  • "1. Mai 2011: Was ändert sich für den Arbeitsmarkt -Arbeitnehmerfreizügigkeit und Leiharbeit", Mandantenveranstaltung, 05.05.2011, Hamburg
  • "Arbeitnehmerdatenschutz", Gesa mbH, 02.03.2011, Köln
  • "Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz - Praktische Auswirkungen", Mandantenveranstaltung, 26.10.2010, Köln
  • "Die betriebsbedingte Kündigung", Mandantenseminar, 23.06.2010, Düsseldorf
  • "Betriebsratsanhörungen nach § 102 BetrVG", Mandantenseminar, 24.02.2010, Düsseldorf
  • "Der richtige Umgang mit Betriebsänderungen", Gesa mbH, 29.01.2009, Köln
more less

Feed

Show only
02/01/2017
An­oth­er joint suc­cess: CMS ad­vises NORD Hold­ing on a fur­ther pur­chase –...
Co­logne – NORD Hold­ing Un­ternehmens­beteili­gungs­gesell­schaft mbH has ac­quired the busi­ness op­er­a­tions of fash­ion house Olsen as part of a cross-bor­der mixed share and as­set deal. The vendor is Switzer­land’s...
15/06/2011
CMS Hasche Sigle ad­vises May­fair on in­vest­ment in Vapi­ano
Ham­burg – In­vest­ment vehicle May­fair is tak­ing a stake of around 40% in the Vapi­ano Group. May­fair (owned by the fam­il­ies of Günter and Daniela Herz) joins Vapi­ano chair­man Gregor Ger­lach and the Sander...