Home / People / Dr. Thorsten Schätzlein
Thorsten Schätzlein

Dr. Thorsten Schätzlein, Dipl.-Ing. (FH)

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Breite Straße 3
40213 Duesseldorf
Germany
Languages English, German

Private construction law, procurement

Thorsten Schätzlein was born in Fürth in 1973. He holds a degree from Erlangen University in both civil engineering and law. Legal traineeship in Nuremberg and Leipzig. Worked as a scientific assistant in the university department for civil, commercial, corporate, copyright and intellectual property law. Thesis on particular procurement law issues in construction contracts with illiquid, insolvent or uncooperative contractors. Working as a lawyer with CMS Hasche Sigle since 2006.


more less

Publications


  • Ungeeignete Indexstoffpreisgleitklausel: Ergaenzende Vertragsauslegung! Anmerkungen zur Entscheidung des OLG Naumburg vom 12.11.2010, Az. 6 U 69/10, IBR 2011, p. 3
  • Vorabgestattungszuschlag: Zulaessigkeit nach GWB 2009. Anmerkungen zur Entscheidung der VK Suedbayern vom 20.07.2010, Az. Z III-3-3194-1-39-06/10, www. ibr-online.de, 2010
  • Schaetzung des Auftragswerts durch die Vergabekammer. Anmerkungen zur Entscheidung der VK Baden-Wuerttemberg vom 21.10.2009, Az. 1 VK 51/09, IBR 2010, p. 1027
  • Erneute Ruege bei teilweiser Abhilfe. Anmerkungen zur Entscheidung der VK Sachsen vom 06.04.2009, Az. 1/SVK/005/09, www.ibr-online.de, 2009
  • Fehlerhaft geschaetzter Auftragswert entfaltet keine Bindung für weitere Lose! Anmerkung zur Entscheidung des OLG Celle vom 19.08.2009, Az. 13 Verg 4/09, IBR 2010, p. 40
  • VOB/A 2009: Nachfordern fehlender Erklaerungen und Nachweise kuenftig moeglich!, IBR 2010, p. 9
  • Der Auftraggeber ist an die bekannt gemachten Wertungskriterien gebunden! Anmerkung zur Entscheidung des OLG Bremen vom 26.06.2009, Az. Verg 3/2005, IBR 2009, p. 1340
  • Keine Heilung des Zuschlags bei Verstoß gegen die Vorabinformationspflicht! Anmerkung zur Entscheidung der VK Sachsen vom 07.07.2009, Az. 1/SVK/028-09, IBR 2009, p. 736
  • Gesamt- oder Einzellosvergabe: Mehrdeutige Angaben schließen Schadensersatzanspruch aus! Anmerkung zur Entscheidung des OLG Naumburg vom 02.07.2009, Az. 1 U 5/09, IBR 2009, p. 663
  • Bestimmung des Auftragswerts. Anmerkung zur Entscheidung des OLG Naumburg vom 09.04.2009, Az. 1 Verg 1/09, IBR 2009, p. 597
  • Mindestanforderungen für Nebenangebote muessen leistungsbezogen sein! Anmerkung zur Entscheidung der VK Suedbayern vom 29.04.2009, Az. Z3-3-3194-1-11-03/09, IBR 2009, p. 534
  • Ruege schnell und viel! Anmerkung zur Entscheidung der VK Nordbayern vom 28.01.2009, Az. 21.VK-3194-63/08, IBR 2009, p. 416
  • Kosten bei Ruecknahme des Nachpruefungsantrags im Beschwerdeverfahren. Anmerkung zum Beschluss des OLG Frankfurt vom 10.04.2008, Az. 11 Verg 10/07 und vom 10.04.2008, Az. 11 Verg 13/07, IBR 2008, p. 684
  • Abweichung von konkreten technischen Vorgaben: Ausschluss! Anmerkung zum Beschluss des OLG Muenchen vom 28.07.2008, Az. Verg 10/08, IBR 2008, p. 679
  • Kostenerstattung bei Ruecknahme des Nachpruefungsantrags im Beschwerdeverfahren. Anmerkung zum Beschluss des OLG Karlsruhe vom 11.07.2008, Az. 15 Verg 5/08, IBR 2008, p. 607
  • Grundstuecksgeschaefte und das Vergaberecht, www.ibr-online.de, 2008
  • Vergaberechtliche Fragestellungen bei der Abwicklung von Bauvertraegen mit einem illiquiden, insolventen oder unkooperativen Auftragnehmer, 2008
  • Zuschlagsverbot bei unerfuellbaren Anforderungen, Anmerkung zum Beschluss des OLG Karlsruhe vom 06.02.2007, Az.: 17 Verg 5/07, IBR 2007, p. 1241
  • In-House-Vergabe: Wesentlichkeitskriterium und Kontrolle über Enkelin, Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 11.05.2006, Rs. C-340/04 "Carbotermo", IBR 2007, p. 1154 f
  • Kontrolle und Verhinderung von Quersubventionen bei der In-House-Vergabe, Anmerkung zu den Schlussantraegen des Generalanwalts beim EuGH vom 28.09.2006, Rs. C-295/05 "TRAGSA", IBR 2007, p. 1079
  • Zuschlagsverbot bei gleichwertigen Maengeln der Angebote für eine Lieferleistung!, Anmerkung zum Beschluss der VK Sachsen vom 22.02.2007, Az.: 1/SVK/1, IBR 2007, p. 328
  • Verpflichtungserklaerung des Nachunternehmers zwingend erforderlich!, Anmerkung zum Beschluss der VK Sachsen-Anhalt vom 09.02.2007, Az.: 1 VK LVwA 43/06, IBR 2007, p. 274
  • Ruegepflicht bei de-facto-Vergaben?, Anmerkung zum Beschluss des OLG Naumburg vom 02.03.2006, Az.: 1 Verg 1/06, IBR 2007, p. 215
  • Fehlender Gewerbezentralregisterauszug und Ermessen bei Zuschlagskriterien, Anmerkung zum Beschluss der VK Brandenburg vom 20.02.2007, Az.:2 VK 2/07, www.ibr-Online.de, 2007
  • Auftraggeber darf Wissen aus vorheriger Vertrags-beziehung beruecksichtigen!, Anmerkung zum Beschluss der VK Bund vom 18.05.2006, Az.: VK 1-25/06, IBR 2006, p. 586
  • Doppelte Nachunternehmerbenennung: Angebotsausschluss?, Anmerkung zum Beschluss der VK Sachsen vom 20.04.2006, Az.: 1/SVK/029-06, IBR 2006, p. 415
  • Fehlende Typenangabe fuehrt zum Ausschluss, wenn mehrere Produkte in Frage kommen!, Anmerkung zum Beschluss der VK Sachsen vom 09.05.2006, Az.: 1/SVK/036-06, IBR 2006, p. 409

more less

Lectures list


  • "VOB/A-kompakt – Eine Einfuehrung in das Vergaberecht", IBR-Seminare | Leipzig, 23. January 2012 und Mannheim, 18. April 2012.
  • "Aktuelle Themen des Vergaberechts: Nebenangebote, Mehrfachangebote und Preisangaben", Siemens AG, Anwendertagung | Munich, 7. September 2011."Europaweite Auftragsvergabe", Seminar der Bundesvereinigung der Mittelstaendischen Bauindustrie e.V. „Ende der Beschraenkungen von Arbeitnehmer-Freizuegigkeit und Dienstleistungsfreiheit“ | Leipzig, 10. February 2011.
  • "IT-Vergaberecht" | Leipzig, 28. October 2010
  • "Missverstandene Kooperation", Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. und Hill International, 1. Runder Tisch Claim- und Contract-Management | Frankfurt, 8. October 2010.
  • "Vergabe- und Preisrecht", Siemens AG | Erlangen, 4. March 2010
  • "Vergaberecht für Sektorenauftraggeber" | Leipzig, 28. October 2009

more less

Feed

Show only
May 2018
CMS Pub­lic Pro­cure­ment Tool­box of Rem­ed­ies
Tool­box of rem­ed­ies in pub­lic award pro­ced­ures avail­able...
02/01/2017
CMS ver­stärkt strategis­che Wach­stums­bereiche mit elf...
30/04/2015
CMS gewin­nt Real Es­tate-Ex­per­ten Heinz Joachim Kum­mer...
10/01/2014
CMS stärkt Baurecht­skom­pet­enz in Düs­sel­dorf