Home / Europa / Slowakei / ESG

ESG

Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG – Environment Social Governance) stehen aufgrund der Erwartungen von Investoren, Kunden und Regulierungsbehörden bei Unternehmensstrategien zunehmend im Vordergrund. Das Thema hat mittlerweile eine Eigendynamik entwickelt und wird in den nächsten Jahren voraussichtlich noch weiter an Bedeutung gewinnen.

Der Einfluss des Bereichs ESG erstreckt sich inzwischen bereits auf sämtliche wirtschaftlichen und politischen Sektoren: von der Energiewirtschaft über Finanzen und Stadtplanung bis hin zum Steuerwesen – um nur einige der Bereiche zu nennen, die zunehmend davon umfasst sind.

Wir beraten Mandanten – vom multinationalen Unternehmen bis hin zum Startup – in allen Sektoren und Bereichen des ESG-bezogenen Rechts, einschließlich zukünftige Mobilität, Klimawandelstrategien, ESG Due Diligence und Risikobewertungen, Corporate Digital Responsibility, nachhaltige Versorgungsketten, Whistleblowing, ESG-Fonds und grüne Immobilienfinanzierung.

Wir von CMS setzen auf einen integrierten, multidisziplinären Ansatz, um die Probleme in einer sich rasch entwickelnden ESG-Landschaft vorhersehen und verstehen zu können, was uns wiederum ermöglicht, innovative Lösungen für und mit unseren Mandanten zu entwickeln.

Mit ihrem fundierten Fachwissen in diesen Bereichen können unsere Anwaltsteams auf der ganzen Welt Risiken und Bedrohungen identifizieren und gleichzeitig Gelegenheiten nützen, die sich unseren Mandanten durch den zunehmenden ESG-Schwerpunkt bieten.

Wir wollen unsere Mandanten dabei unterstützen, die Anforderungen von Klimawandel, technologischen Umwälzungen, Urbanisierung und sozialen Belangen erfolgreich zu bewältigen.

Bitte wenden Sie sich an einen unserer ESG-Rechtsexperten, um Lösungen zu finden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Feed

07/11/2022
Das Re­cy­cling be­stimm­ter Kunst­of­fe un­ter­liegt neu­en An­for­de­run­gen durch...
Am 11.10.2022 trat die neue Ver­ord­nung (EU) 2022/1616 der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­si­on über Ma­te­ria­li­en und Ge­gen­stän­de aus re­cy­cel­tem Kunst­stoff, die da­zu be­stimmt sind, mit Le­bens­mit­teln in Be­rüh­rung...
17/03/2022
Neue Ab­fall­ge­setz­ge­bung in der Slo­wa­kei für den Bau­sek­tor 
Neue Kos­ten und Ver­pflich­tun­gen müs­sen beim Bau be­rück­sich­tigt wer­den De­ve­l­oper be­zie­hungs­wei­se Bau­her­ren wer­den dar­über nicht glück­lich sein. Es kom­men neue fi­nan­zi­el­le, ad­mi­nis­tra­ti­ve und lo­gis­ti­sche...
01/03/2022
Er­wei­ter­te (Ab­fall-) Her­stel­ler­ver­ant­wor­tung in der Tex­til­in­dus­trie
Das Sys­tem der er­wei­ter­ten Her­stel­ler­ver­ant­wor­tung wird sich wahr­schein­lich auch auf die Tex­til­in­dus­trie in der Slo­wa­kei aus­wir­ken. Auch die Her­stel­lung, der Ver­trieb und die Ver­wen­dung von Tex­ti­li­en...
04/01/2022
Grü­ne­re Öf­fent­li­che Auf­trags­ver­ga­be als Teil ei­ner Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie?
Das öf­fent­li­che Be­schaf­fungs­we­sen kann ein In­stru­ment sein, um stra­te­gi­sche Nach­hal­tig­keits­zie­le wie die För­de­rung von In­no­va­ti­on, so­zia­ler In­te­gra­ti­on oder öko­lo­gi­scher Nach­hal­tig­keit zu er­rei­chen...
13/12/2021
Die Slo­wa­kei hat neue Kos­ten­de­ckungs­re­geln für die Sa­nie­rung von Im­mo­bie­li­en...
Pri­va­te Ei­gen­tü­mer müs­sen den Staat für die Sa­nie­rungs­kos­ten von Um­welt­be­las­tun­gen ent­schä­di­gen. In die­sem Ar­ti­kel er­fah­ren Sie, wer von den neu­en Vor­schrif­ten be­trof­fen ist, wie die Ent­schä­di­gung...
06/12/2021
Grü­ne Miet­ve­trä­ge
Nach­hal­tig­keit er­for­dert die Auf­merk­sam­keit der Ei­gen­tü­mer von Ge­schäfts­ge­bäu­den Nach­hal­tig­keit wird zu­neh­mend als Stan­dard­merk­mal für hoch­wer­ti­ge Ge­wer­be­im­mo­bi­li­en an­ge­se­hen. Ei­gen­tü­mer von Ge­schäfts­ge­bäu­den...
25/10/2021
Letz­te Ta­ge für den Ver­kauf von Ein­weg­plas­tik­pro­duk­ten in der Slo­wa­kei
Am 3.7.2021 trat die No­vel­le des Ge­set­zes Nr. 79/2015 Slg. in Kraft. Es ver­bie­tet grund­sätz­lich das In­ver­kehr­brin­gen be­stimm­ter Ein­weg­kunst­stoff­pro­duk­te, Ver­pa­ckun­gen und Nicht­ver­pa­ckungs­pro­duk­te aus...
28/05/2021
Pho­to­vol­ta­ik hat wie­der grü­nes Licht
Der April 2021 brach­te will­kom­me­ne Än­de­run­gen im Be­reich der Pho­to­vol­ta­ik und Wind­ener­gie in der Slo­wa­kei. Der seit 2013 gel­ten­de so­ge­nann­te Stopp­zu­stand wur­de auf­ge­ho­ben. Der Stopp-Sta­tus be­hin­der­te...