Home / Personen / Nenad Kovačević
Picture of Nenad Kovacevic

Nenad Kovačević

Rechtsanwalt

Petrikić & Partneri AOD
in cooperation with CMS Reich-Rohrwig Hainz
Krunska 73
11000 Belgrad
Serbien
Sprachen Serbisch, Kroatisch, Englisch, Deutsch
Prozessführung & Schiedsverfahren

Nenad Kovačević fokussiert bei seiner Tätigkeit in erster Linie auf Streitbeilegungs- und Konkursverfahren. Hierzu bietet er Klienten aus dem In- und Ausland umfassende Rechtsberatung über Rechtsstreitigkeiten und Vertretung in zivilrechtlichen Verfahren und Schiedsverfahren an.

Nenad Kovačević verfügt über umfassende Erfahrung als Prozessanwalt; er hat seine Fähigkeiten in verschiedensten Verfahren vor den zuständigen nationalen und internationalen Gerichten (verwaltungsrechtliche Verfahren, handelsrechtliche Verfahren, Schiedsverfahren usw.) unter Beweis gestellt. Auch in Konkursverfahren und bei der Neuordnung von Unternehmen verfügt er über langjährige Erfahrung, wobei er die Interessen seiner Klienten an oberste Stelle setzt.

Seit er bei CMS Belgrad ist, hat er zahlreiche Klienten bei laufenden Verfahren sowie bei vorprozessualen Schritten beraten, beispielsweise schloss er Vergleiche ab und analysierte Streitbeilegungsklauseln in handelsrechtlichen Verträgen. Er ist in zahlreichen Unternehmensvereinigungen sehr aktiv, beobachtet die Arbeit der Arbeitsausschüsse zu bestimmten Rechtsvorschriften und den EU-Integrationsprozess Serbiens als Gründer eines renommierten Blogs zum EU-Integrationsprozess.

Nenad Kovačević trat CMS Belgrad im Jahr 2013 bei, nachdem er seinen Abschluss an der Juristischen Fakultät der Universität Belgrad (L.L.B.) und den Master of European Studies an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (M.A.) erworben hatte. Während und nach Abschluss seines Studiums absolvierte er auch mehrere angesehene Praktika an UN- und EU-Institutionen.

„Meine Rolle als Anwalt für Streitbeilegung besteht meiner Ansicht nach nicht nur darin, meine Klienten vor den Gerichten und Schiedsgerichten so gut wie möglich zu vertreten, sondern auch in einer umfassenden rechtlichen Unterstützung ihrer Geschäftstätigkeit, damit es gar nicht erst zu Gerichtsverfahren kommt.“

„Obwohl ich die Anweisungen des Klienten immer befolge, bringe ich einen eignen pro-aktiver Ansatz und eine vorausschauende Denkweise mit und erarbeite tragfähige Alternativen – das wird von unseren Klienten als Qualitätsmerkmal sehr geschätzt.“

„Reisen und Freizeitaktivitäten sind für die Steigerung der Kreativität ein Muss, es handelt sich dabei nicht um vergeudete Zeit, sondern um eine Investition, die für einen erfolgreichen Anwalt unverzichtbar ist.“

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2015 – Zulassung als Anwalt (Belgrad, Serbien)
  • 2012 – Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (M.A.).
  • 2011 – Universität Belgrad (Serbien), Juristische Fakultät (L.L.B.)
  • 2010 – American Institute on Political and Economic Systems in Zusammenarbeit mit der Georgetown University (Prag, Tschechische Republik) (nicht-universitär)
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Anwaltskammer Belgrad
  • Serbische Anwaltskammer
  • Schlichtungsstelle/Schlichtungsverband Belgrad
Mehr Weniger
Gesellschaftsrecht/M&A

Nenad Kovačević trat CMS Belgrad im Jahr 2013 bei, nachdem er seinen Abschluss an der juristischen Fakultät der Universität Belgrad (L.L.B.) und den Master of European Studies an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-University in Bonn (M.A.) erworben hatte. Während und nach Abschluss seines Studiums absolvierte er auch mehrere angesehene Praktika an UN- und EU-Institutionen.

Nenad Kovačević hat viele internationale Kunden bei der Gründung ihrer Geschäftspräsenz in Serbien und zu gesellschaftsrechtlichen Fragen beraten. Er hat auch an mehreren wichtigen Projekten von CMS Belgrad und an umfangreichen M&A-Transaktionen in Serbien mitgearbeitet.

Neben seiner reichen Erfahrung in der Streitbeilegung befasst er sich auch mit allen Aspekten des Gesellschaftsrechts und bietet den Kunden umfassende Dienstleistungen für kleinere und kompliziertere Geschäftsoperationen, wobei ihm seine Erfahrung als Prozessanwalt bei der Unterstützung von gesellschaftlichen Veränderungen und Vertragsanalysen zweifellos von Nutzen ist.

Er berät Kunden auch in allgemeinen Fragen des Gesellschaftsrechts, des Wettbewerbsrechts und des EU-Rechts und bietet internationalen und lokalen Kunden aus unterschiedlichen Industriezweigen rechtliche Unterstützung bei äußerst komplexen und wichtigen rechtlichen Transaktionen. Er ist sehr aktiv in zahlreichen Unternehmensvereinigungen, beobachtet die Arbeit der Arbeitsausschüsse zu bestimmten Rechtsvorschriften und den EU-Integrationsprozess Serbiens als Gründer eines renommierten Blogs zum EU-Integrationsprozess.

„Wir befolgen zwar immer die Anweisungen des Kunden, ein pro-aktiver Ansatz, eine vorausschauende Denkweise und die Erarbeitung von tragfähigen Alternativen sind jedoch Qualitätsmerkmale, die von unseren Kunden sehr geschätzt werden.“

„Reisen und Freizeitaktivitäten sind für die Steigerung der Kreativität ein Muss, es handelt sich dabei nicht um vergeudete Zeit, sondern um eine Investition, die für einen erfolgreichen Anwalt unverzichtbar ist.“

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2015 – Zulassung als Anwalt (Belgrad, Serbien)
  • 2012 – Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (M.A.).
  • 2011 – Universität Belgrad (Serbien), Juristische Fakultät (L.L.B.)
  • 2010 – American Institute on Political and Economic Systems in Zusammenarbeit mit der Georgetown University (Prag, Tschechische Republik) (nicht-universitär)
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Anwaltskammer Belgrad
  • Serbische Anwaltskammer
  • Schlichtungsstelle/Schlichtungsverband Belgrad
Mehr Weniger
Wettbewerbsrecht & EU

Nenad Kovačević trat CMS Belgrad im Jahr 2013 bei, nachdem er seinen Abschluss an der juristischen Fakultät der Universität Belgrad (L.L.B.) und den Master of European Studies an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-University in Bonn (M.A.) erworben hatte. Während und nach Abschluss seines Studiums absolvierte er auch mehrere angesehene Praktika an UN- und EU-Institutionen.

Nenad Kovačević verfügt über große Erfahrung bei der Beratung von internationalen Kunden zu verschiedenen Wettbewerbsfragen vor dem Hintergrund der rapiden Veränderungen des serbischen Marktes auf diesem Gebiet. Nenad Kovačević hat viele internationale Kunden bei der Gründung ihrer Geschäftspräsenz in Serbien und zu Wettbewerbs- und Kartellfragen beraten.

Neben seiner reichen Erfahrung in der Streitbeilegung befasst er sich auch mit allen Aspekten des Wettbewerbs- und Kartellrechts und bietet den Kunden umfassende Dienstleistungen in verschiedenen Wettbewerbs- und Kartellfragen, wobei ihm seine Erfahrung als Prozessanwalt bei der Unterstützung von gesellschaftlichen Veränderungen und Wettbewerbsangelegenheiten zweifellos von Nutzen ist.

Er berät Kunden auch in allgemeinen Fragen des Wettbewerbsrechts und Kartell- sowie des EU-Rechts und bietet internationalen und lokalen Kunden aus unterschiedlichen Industriezweigen rechtliche Unterstützung bei äußerst komplexen und wichtigen rechtlichen Transaktionen. Er ist sehr aktiv in zahlreichen Unternehmensvereinigungen, beobachtet die Arbeit der Arbeitsausschüsse zu bestimmten Rechtsvorschriften und den EU-Integrationsprozess Serbiens als Gründer eines renommierten Blogs zum EU-Integrationsprozess.

„Wir befolgen zwar immer die Anweisungen des Kunden, ein pro-aktiver Ansatz, eine vorausschauende Denkweise und die Erarbeitung von tragfähigen Alternativen sind jedoch Qualitätsmerkmale, die von unseren Kunden sehr geschätzt werden.“

„Reisen und Freizeitaktivitäten sind für die Steigerung der Kreativität ein Muss, es handelt sich dabei nicht um vergeudete Zeit, sondern um eine Investition, die für einen erfolgreichen Anwalt unverzichtbar ist.“

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2015 – Zulassung als Anwalt (Belgrad, Serbien)
  • 2012 – Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (M.A.).
  • 2011 – Universität Belgrad (Serbien), Juristische Fakultät (L.L.B.)
  • 2010 – American Institute on Political and Economic Systems in Zusammenarbeit mit der Georgetown University (Prag, Tschechische Republik) (nicht-universitär)
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Anwaltskammer Belgrad
  • Serbische Anwaltskammer
  • Schlichtungsstelle/Schlichtungsverband Belgrad
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
2019/05/23
Ser­bi­sches Par­la­ment ver­ab­schie­det neu­es An­ti-Kor­rup­ti­ons­ge­setz
2019/05/23
Das ser­bi­sche Par­la­ment führt neue Än­de­run­gen des Straf­ge­setz­bu­ches...
01/01/2018
Strei­ten. Schlich­ten. Lö­sen.
Bro­schü­re Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on