Home / Personen / Natália Jánošková

Natália Jánošková

Associate

Sprachen Slowakisch, Deutsch, Englisch

Tätigkeitsbereich

Natália Jánošková ist als Associate vorwiegend in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A, Commercial und Arbeitsrecht tätig und Teil des Teams, das den German Desk in Bratislava betreut. Sie berät zu unterschiedlichsten gesellschaftsrechtlichen Themen (Veränderungen in Unternehmen, interne Umstrukturierungen, Gründung verschiedener Gesellschaftsformen, Fusionen und Übernahmen, Organisation unternehmensinterner Prozesse, Anlage unternehmensinterner Fonds, die Liquidation von Unternehmen und verschiedene wirtschaftliche Fragen des Tagesgeschäfts) und wickelt komplexe Due-Diligence-Prozesse ab. Natália Jánošková berät auch zur Entsendung von Mitarbeitern, Konflikten zwischen Arbeitgebern und -nehmern, die Ausarbeitung angemessener Arbeitszeitmodelle, die Gründung von Zeitarbeitsagenturen und anderen HR-Fragen. Sie hat auch Erfahrung bei der Vertretung von Mandanten in verwaltungsrechtlichen Verfahren und Verfahren über die Haftung für durch öffentliche Behörden verursachte Schäden. Zu ihrer Expertise zählt zudem die Beratung zur grenzüberschreitenden Erbringung von Dienstleistungen.

Previous work experience / training

Bevor Natália Jánošková zu CMS stieß, war sie bei einer großen internationalen Rechtsanwaltskanzlei beschäftigt, wo sie slowakische und internationale Klienten insbesondere bei Fragen im Zusammenhang mit Gesellschaftsrecht/M&A, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, grenzüberschreitender Abfallverbringung und Due-Diligence-Projekten unterstützte.

Publications

Natália Jánošková hat zahlreiche Publikationen zu Themen aus dem Arbeitsrecht, der grenzüberschreitenden Erbringung von Dienstleistungen und der unrechtmäßigen Versteuerung von CO2-Zertifikaten verfasst. Sie ist zudem Co-Autorin des Praxiskommentars zum slowakischen Gesetz über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Entsendung von Mitarbeitern.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2014 – Master der Rechtswissenschaften, Universität Trnava
  • 2017 – Doktor der Rechtswissenschaften, Universität Trnava
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Slowakische Rechtsanwaltskammer
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Praktický komentár – Zákon o cezhraničnej spolupráci pri vysielaní zamestnancov (Praxiskommentar zum Gesetz über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Entsendung von Mitarbeitern)
  • Vysielanie zamestnancov do Nemecka na stavebné práce (Die Entsendung von Bauarbeitern nach Deutschland) 
  • Pôsobenie a práva zástupcov zamestnancov (Arbeitsweise und Rechte von Arbeitnehmervertretern)
  • Cezhraničné poskytovanie služieb (Grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen)
  • Prípustnosť zdaňovania kvót CO2 (Zulässigkeit der Besteuerung von CO2-Zertifikaten)
  • Nezabúdajme na priamu účinnosť smerníc EÚ (Aufruf, die direkte Wirksamkeit von EU-Richtlinien zu bedenken)
  • Obchodovanie s CO2: Informačné povinnosti si prevádzkovatelia neurčujú sami! (CO2-Handel: Informationspflichten werden nicht von Betreibern selbst festgelegt!)
  • Krajský súd Bratislava rozhodol: Odvedená daň z CO2 sa bude vracať (Entscheid des Regionalgerichts Bratislava: Geleistete CO2-Steuer wird erstattet)
  • Včasné neodovzdanie emisných kvót sa nevypláca (Die fristgerechte Nichtabgabe von Emissionszertifikaten wird nicht vergütet)
  • Vyrábate polyméry, ale obchodovať s CO2 kvótami nemôžete. Dôvod? (Sie produzieren Polymere, doch der CO2-Emissionshandel ist Ihnen untersagt. Weshalb ist das so?)
  • Súdny dvor EÚ: Zdaňovanie CO2 kvót v slovenských podmienkach v roku 2011 bolo v rozpore s európskym právom (EuGH: Besteuerung von CO2-Zertifikaten unter slowakischen Bedingungen im Jahr 2011 verstieß gegen europäisches Recht)
  • Okamih vzniku povinnosti obchodovať s CO2 kvótami (Die Entstehung der Verpflichtung zum Handel mit CO2-Zertifikaten)
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
07 Apr 20
We­bi­nar: Aus­wir­kun­gen von CO­VID-19 auf ar­beits­recht­li­che...