Home / Standorte / Sarajevo

Sarajevo

Bosnien und Herzegowina

Zu unseren Mandanten in Bosnien-Herzegowina zählen internationale Konzerne wie auch mittelständische Unternehmen aller Branchen, so wie wir haben sie die Chancen dieses Wachstumsmarktes erkannt. Seit 2007 ebnen wir unseren Klienten den Weg in den bosnisch-herzegowinischen Markt, gemeinsam setzen wir Jahr für Jahr zahlreiche Projekte erfolgreich um – insbesondere in den Sektoren Erneuerbare Energie, Bauwirtschaft und Infrastruktur sowie für Banken, Einrichtungen des Gesundheitswesens und Unternehmen aus dem Bereich Lifesciences.

Sind auch Sie bereits jetzt in Bosnien-Herzegowina tätig oder planen Sie mit Ihrem Business hier in naher Zukunft zu starten? Ein eingespieltes und bestens vernetztes CMS-Team bestehend aus derzeit 10 Juristinnen und Juristen mit lokaler und internationaler Erfahrung berät Sie in dieser besonders komplexen Rechtsordnung.

Die Rechtsordnung Bosnien-Herzegowinas ist zwar stabil und funktionsfähig, durch die Teilung des Landes in zwei Geltungsbereiche mit jeweils eigener Verfassung und durch die Dezentralisierung der staatlichen Macht ist diese jedoch kompliziert. Denn es gibt nur wenige gesamtstaatliche Regelungen und damit keine einheitliche Gesetzgebung. So sind beispielsweise selbst wichtige Bereiche wie das Gesellschaftsrecht in beiden Entitäten unterschiedlich geregelt. Genau diese gesetzlichen Rahmenbedingungen wissen unsere Anwältinnen und Anwälte in Ihrem Sinne wirtschaftlich zu nutzen.

Da Bosnien-Herzegowina ausländische Investitionen benötigt, werden Investitionshindernisse immer mehr abgebaut und die Bemühungen, nationale Gesetze dem EU-Recht anzupassen, vorangetrieben. Dies macht das Land zweifelsohne zu einem attraktiven Ziel von Investoren, doch gilt es vor allem handels- und gesellschaftsrechtliche Fragen zu klären.

Wenn auch Sie Ihre Chancen in Bosnien-Herzegowina nutzen möchten und sich rechtliche Beratung und Begleitung durch eine erfahrene, international aufgestellte Anwaltskanzlei wünschen, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit online, per E-Mail oder telefonisch.

Mehr Weniger

Standort

CMS Reich-Rohrwig Hainz d.o.o.
Ul. Fra Anđela Zvizdovića 1
71000 Sarajevo
Bosnien und Herzegowina
Google Maps öffnen

Feed

Zeige nur
15/07/2020
CMS ver­mel­det welt­wei­te Um­satz­er­lö­se von 1,426 Mil­li­ar­den Eu­ro
CMS, ei­ne der füh­ren­den in­ter­na­tio­na­len An­walts­so­zie­tä­ten, hat im Ge­schäfts­jahr 2019 Um­satz­er­lö­se in Hö­he von 1,426 Mrd. Eu­ro ver­zeich­net.
01 September 2020
CMS Ex­pert Gui­de to re­struc­tu­ring and in­sol­vency law
Are you loo­king for in­for­ma­ti­on on re­struc­tu­ring and in­sol­vency law? This CMS Ex­pert Gui­de pro­vi­des you with ever­y­thing you need to know.
07 September 2020
CO­VID-19: Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on gibt grü­nes Licht für Bei­hil­fe­re­ge­lung...
Mit ei­ner Ent­schei­dung vom 11. Au­gust ge­neh­mig­te die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on die deut­sche Bei­hil­fe­re­ge­lung zur Un­ter­stüt­zung deut­scher Flug­plät­ze. Die Re­ge­lung wur­de teil­wei­se auf der Grund­la­ge von...
Erschienen am 2. Juli 2020 im Ö1 Mittagsjournal I ORF
Pro­blem Rei­se­war­nung für den West­bal­kan: Ra­di­vo­je Pe­tri­kić im Ö1 Mit­tags­jour­nal
Seit ges­tern gilt ei­ne Rei­se­war­nung der höchs­ten Stu­fe für den West­bal­kan. Im Mit­tags­jour­nal be­leuch­tet Ex­per­te Ra­di­vo­je Pe­tri­kić ge­nau­er, was das be­deu­tet.
02 Juni 2020
CMS Ex­pert Gui­de to In­ter­na­tio­nal Ar­bi­tra­ti­on
This CMS Ex­pert Gui­de con­ta­ins an over­view of in­ter­na­tio­nal ar­bi­tra­ti­on prac­tice and chap­ters on the law and prac­tice of ar­bi­tra­ti­on in ju­ris­dic­tions co­ver­ed.
4. Juni 2020
CEE Mer­ger Cle­aran­ce Ma­trix
A pu­bli­ca­ti­on on M&A tran­sac­tions with a cross-bor­der ele­ment and the re­qui­re­ment for mer­ger con­trol ap­pro­vals in se­veral ju­ris­dic­tions ha­ve be­co­me com­mon­place.
15 Mai 2020
CMS Ex­pert Gui­de to re­ne­wa­ble en­er­gy law and re­gu­la­ti­on
Are you loo­king for in­for­ma­ti­on on re­ne­wa­ble en­er­gy law and re­gu­la­ti­on? This CMS Ex­pert Gui­de pro­vi­des you with ever­y­thing you need to know.
15/05/2020
Start der welt­weit ers­ten of­fe­nen Bran­chen­platt­form für Ju­ris­ten
Lupl ist die ers­te Part­ner­schaft ih­rer Art zwi­schen gro­ßen mul­ti­na­tio­na­len Un­ter­neh­men und An­walts­kanz­lei­en. Mehr In­for­ma­tio­nen hier!
12 Mai 2020
CMS Ex­pert Gui­de for di­rec­tors of com­pa­nies
14/04/2020
CMS-LEIT­FA­DEN ZU IM­MO­BI­LI­EN­TRANS­AK­TI­ONS­KOS­TEN UND -STEU­ERN IN EU­RO­PA
Die­ser CMS-Leit­fa­den bie­tet ei­nen Ver­gleich im Ta­schen­for­mat, zwi­schen den wich­tigs­ten eu­ro­päi­schen Län­dern, in de­nen wir Nie­der­las­sun­gen ha­ben, an.
22 April 2020
CMS Ex­pert Gui­de to CO­VID-19's im­pact on IP le­gal ti­mings
As in all as­pects of busi­ness, CO­VID-19 is im­pac­ting the world of IP and the po­si­ti­on is con­stant­ly chan­ging. To help you prio­ri­ti­se and plan, the Glo­bal IP prac­tice at CMS has put to­ge­ther an over­view of CO­VID-19's cur­rent im­pact on pro­ce­du­ral ti­me­ta­bles be­fo­re courts, na­tio­nal in­tel­lec­tu­al pro­per­ty of­fices and key in­ter­na­tio­nal IP in­sti­tu­ti­ons.
März 2020
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy 2020
Die CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe freut sich, die zwölf­te Aus­ga­be der Eu­ro­pean M&A Stu­dy vor­stel­len zu dür­fen. Die dies­jäh­ri­ge Stu­die un­ter­sucht 466 Ak­ti­en- und As­set-Deals, bei de­nen CMS in Eu­ro­pa im Jahr 2019 be­ra­ten hat...