Home / Standorte / Schweiz / Genf
Office building geneva by the river

Genf

Schweiz

Die über 30 Rechts- und Steuerexperten bei CMS Genf stehen Ihnen in sämtlichen Rechts- und Steuerfragen kompetent zur Seite.

Das Büro Genf ist Teil unseres Unternehmens, das 1936 gegründet und in den letzten Jahren durch zwei Fusionen verstärkt wurde. Die letzte Fusion 2014 vereinte mit der CMS von Erlach Henrici AG in Zürich und der ZPG Avocats SA in Genf zwei angesehene Rechtsanwaltskanzleien.

Neben unserer festen Verwurzelung und ausgezeichneten Reputation im Schweizer Markt sind wir Teil einer Organisation mit mehr als 5000 Rechts- und Steuerexperten in 43 Ländern.

Die für Ihr Unternehmen relevanten gesetzlichen Regelungen befinden sich in ständigem Wandel. Das ist uns bewusst. Deshalb sind wir mit allen neuen Gesetzen und Vorschriften in der Schweiz und in den internationalen Märkten umfassend vertraut. Bei einer Zusammenarbeit mit CMS in Genf profitieren Sie von unserer praxisorientierten Arbeitsweise einschliesslich einer starken Einbindung der Partner. So werden Sie gezielt durch die komplexe Rechtsprechung geleitet, die für Sie anwendbar ist.

Wenn Sie rechtliche Unterstützung für Ihre Geschäfte in Genf benötigen, benützen Sie bitte unser Online-Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Wir sind nach Fachgebieten und Branchen in sogenannten Practice Groups strukturiert. Dadurch können wir umfassende und fundierte Einsichten in die Unternehmen und Märkte unserer Mandanten gewinnen und solide, wirtschaftlich relevante Beratung erbringen. Es ist unser erklärtes Ziel, als fachlich versierte Anwälte Ihr Geschäft und die damit verbundenen Herausforderungen vollumfänglich zu verstehen.

Unsere Experten verfügen über fundierte Erfahrung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts und bieten erstklassige juristische Beratung für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen auf nationaler sowie internationaler Ebene.

more less

Wegbeschreibung

Unser Büro erreichen Sie in wenigen Minuten vom Hauptbahnhof Genf.

Vom Flughafen Cointrin
Der Flughafen liegt 8 km ausserhalb der Stadt.

  • Mit dem Taxi: Fahrzeit: 15 Minuten
  • Mit der Bahn: Züge fahren von Genf-Flughafen nach Bahnhof Genf im 15-Minuten-Takt. Fahrzeit: rund 10 Minuten

Vom Hauptbahnhof Genf

  • Mit dem Taxi: Fahrzeit: 5 Minuten
  • Mit dem Tram: Nr. 15 (Richtung Palettes) bis Haltestelle «Cirque», Abfahrt alle 4 bis 5 Minuten. Fahrzeit: 7 Minuten. Von der Tram-Haltestelle sind es nur wenige Schritte. Überqueren Sie die Hauptstrasse (mit den Tramschienen) an der Ampel zum Restaurant «Les Trois Verres». Unser Büro verteilt sich auf vier Etagen über dem Restaurant, der Eingang ist links am Gebäude.

Mit dem Auto
Von Zürich/Lausanne (A1)
Verlassen Sie die A1 und folgen Sie «Genève-Lac/Evian». Bei der Einfahrt nach Genf folgen Sie rund 1 km der Route de Lausanne. Auf Ihrer rechten Seite sehen Sie den Bahnhof Cornavin. Biegen Sie hinter dem Bahnhof an der Kreuzung rechts ab auf die Rue de Chantepoulet. Biegen Sie nach 50 m links in den Boulevard James Fazy ein. Folgen Sie dieser Strasse für 500 m. Biegen Sie links ab auf die Place de la Synagogue. Biegen Sie rechts ab auf die Rue du Général Dufour. Biegen Sie rechts ab auf die Rue Bovy-Lysberg. Unsere Büros sind in der Rue Bovy-Lysberg 2.

more less

Standort

CMS von Erlach Partners AG
Rue Bovy-Lysberg 2
Postfach
1211 Genf 3
Schweiz
Wegbeschreibungen im PDF-Format Google Maps öffnen

Feed

14/05/2022
CMS be­rät Bru­ker bei der Be­tei­li­gung an Tof­werk
Die Bru­ker Cor­po­ra­ti­on, ein am NAS­DAQ ko­tier­tes, US-ame­ri­ka­ni­sches Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men im Be­reich der in­stru­men­tel­len Ana­ly­tik, hat ei­ne Be­tei­li­gung am Schwei­zer Un­ter­neh­men Tof­werk er­wor­ben. Tof­werk ist ein Ent­wick­ler von Flug­zeit-Mas­sen­spek­tro­me­tern und Io­nen-Mo­bi­li­täts-Spek­tro­me­tern für For­schungs­la­bo­re. Die Tech­no­lo­gie von Tof­werk kann in zahl­rei­chen Tech­no­lo­gi­en ein­ge­setzt wer­den, un­ter an­de­rem im Be­reich Um­welt­tech­no­lo­gi­en (Luft­ana­ly­se, At­mo­sphä­re, Her­stel­lung von Halb­lei­tern, Bio-Che­mie und Na­no­tech­no­lo­gie). Über die De­tails der Trans­ak­ti­on ha­ben die be­tei­lig­ten Par­tei­en Still­schwei­gen ver­ein­bart.Ein CMS-Team um Lead Part­ner Dr. Hen­drik Hirsch und Ste­fan Brunn­schwei­ler hat Bru­ker bei die­ser Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten. Bru­ker ist lang­jäh­ri­ge Man­dan­tin von CMS und wur­de be­reits mehr­fach bei Ak­qui­si­tio­nen und Ver­käu­fen von CMS be­glei­tet. Zu­letzt hat CMS bei den Ak­qui­si­tio­nen von PreO­mics, Prolab und Pep­Sep be­ra­ten.CMS Deutsch­land­Dr. Hen­drik Hirsch, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Ber­rit Roth-Min­gram, Se­ni­or As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Tho­mas Hir­se, Part­ner, Im­ma­te­ri­al­gü­ter­recht­CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AAndrea Rel­ly, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&APas­cal Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADa­vid Hür­li­mann, Part­ner, Steu­er­recht­CMS Chin­aDr. Ul­ri­ke Glück, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AAi­ping Bao, Coun­sel, Ge­sell­schafts­recht / M&AGil­bert Shen, Coun­sel, Steu­er­recht
12/05/2022
Die 10 wich­tigs­ten The­men des neu­en EU-Ver­triebs­kar­tell­rechts (Ver­ti­kal-GVO/Ver­ti­kal-Leit­li­ni­en)
Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on hat die neue Ver­ti­kal-Grup­pen­frei­stel­lungs­ver­ord­nung (VG­VO) und die sie er­gän­zen­den, neu­en Ver­ti­kal-Leit­li­ni­en (VLL) am 10. Mai 2022 ver­öf­fent­licht. Die neue VG­VO wird am...
05/2022
Epi­so­de #7 | Kauf von Wohn­im­mo­bi­li­en durch Pri­vat­per­so­nen
Der Traum vom Ei­gen­heim: Wel­che recht­li­chen und bau­lich-tech­ni­schen As­pek­te so­wie Markt­ge­ge­ben­hei­ten müs­sen pri­va­te Im­mo­bi­li­en­käu­fer be­ach­ten und wel­che Fall­stri­cke gibt es?
28/04/2022
CMS be­rät Ak­tio­nä­re bei ih­rem Ver­kauf von One In­si­de an VASS
VASS, ei­ne Port­fo­li­o­ge­sell­schaft des Pri­va­te Equi­ty-Un­ter­neh­mens One Equi­ty Part­ners, hat ei­nen Ak­ti­en­kauf­ver­trag ab­ge­schlos­sen, wel­cher den Er­werb von One In­si­de vor­sieht.Durch die Part­ner­schaft mit One In­si­de stärkt VASS ih­re Ex­per­ti­se im Ado­be-Tech­no­lo­gie­be­reich und tritt in den Schwei­zer Markt ein. One In­si­de ge­winnt um­ge­kehrt ei­nen star­ken eu­ro­päi­schen Part­ner um Di­gi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­te aus ei­ner Hand von Stra­te­gie bis zu Um­set­zung an­zu­bie­ten. Ge­mein­sam bie­ten bei­de Un­ter­neh­men ih­ren Kun­den ein um­fas­sen­des Port­fo­lio an IT-Lö­sun­gen auf in­ter­na­tio­na­ler Ba­sis.One In­si­de wur­de 1998 in der Schweiz ge­grün­det und bie­tet IT-Be­ra­tungs­dienst­leis­tun­gen an. Ins­be­son­de­re kre­iert One In­si­de für ih­re Kli­en­ten aus­ser­ge­wöhn­li­che Kun­den­er­fah­run­gen auf Grund­la­ge von Ado­be-Lö­sun­gen. One In­si­de be­schäf­tigt über 70 Mit­ar­bei­ten­de an fünf Stand­or­ten in der Schweiz, Deutsch­land und Nord­ma­ze­do­ni­en und hat zahl­rei­che re­nom­mier­te Kun­den in der Schweiz.VASS ist ein füh­ren­des eu­ro­päi­sches IT-Be­ra­tungs­un­ter­neh­men mit spa­ni­schen Wur­zeln im Be­reich Di­gi­ta­li­sie­rung, mit Prä­senz in nun 21 Län­dern welt­weit. Die Part­ner­schaft mit One In­si­de ist Teil von VASS um­fas­sen­der M&A-Stra­te­gie, ei­nen eu­ro­päi­schen Cham­pi­on im Be­reich CX-Be­ra­tung zu schmie­den. Für 2022 er­war­tet die nun er­wei­ter­te VASS-Grup­pe ei­nen Um­satz von über EUR 260'000'000.Ein Team von CMS un­ter der Lei­tung von Dr. Da­ni­el Jen­ny hat die Ak­tio­nä­re von One In­si­de im Zu­sam­men­hang mit der Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten.CMS Schweiz­Dr. Da­ni­el Jen­ny, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AMark Ca­gi­enard, Part­ner, Steu­er­recht­Dr. Fer­di­nand Ble­zin­ger, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ACMS Nord­ma­ze­do­ni­en­Ma­ri­ja Fi­li­povs­ka, Part­ne­rin, Ge­sell­schafts­recht / M&AA­leksan­dar Jo­si­mov­ski, At­tor­ney-at-law, Ge­sell­schafts­recht / M&AA­leksan­dar Kra­lev­ski, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AZ­lat­ko Ku­jund­ji­ski, As­so­cia­te, Kar­tell­recht­CMS Deutsch­land­Dr. Chris­toph Läch­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AChris­ti­na Hauß­mann, Se­ni­or As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AAndre­as Kaz­mai­er, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&A
28/04/2022
CMS er­neut als ei­ne der Top-An­walts­kanz­lei­en der Schweiz aus­ge­zeich­net
Be­reits zum sechs­ten Mal ver­öf­fent­li­chen das Schwei­zer Wirt­schafts­ma­ga­zin BI­LANZ, die Han­dels­zei­tung und die Zei­tung Le Temps die Lis­ten der "Top An­walts­kanz­lei­en" der Schweiz. In ins­ge­samt 28 von 31 Rechts­ge­bie­ten wird CMS von Er­lach Part­ners (CMS Schweiz) als ei­ne der 25 bes­ten Kanz­lei­en der Schweiz ein­ge­stuft, was mehr ist als je­de an­de­re Kanz­lei in der Schweiz und un­se­re Po­si­ti­on als ei­ne füh­ren­de Full-Ser­vice-Kanz­lei wei­ter un­ter­streicht.  
14/04/2022
CMS be­rät Bail­lie Gif­ford & Co bei der Be­tei­li­gung an Clime­works
Der Ver­mö­gens­ver­wal­ter Bail­lie Gif­ford & Co be­tei­ligt sich an Clime­works, dem Vor­rei­ter und Markt­füh­rer im Be­reich der Ent­fer­nung von Koh­len­di­oxid aus der Luft mit­tels Di­rect-Air-Cap­tu­re-Tech­no­lo­gie.Bail­lie Gif­ford & Co ist ei­ne der füh­ren­den un­ab­hän­gi­gen Ver­mö­gens­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten im Ver­ei­nig­ten Kö­nig­reich. Zu­sätz­lich zu Bail­lie Gif­ford & Co ha­ben an der CHF 600 Mil­lio­nen um­fas­sen­den In­ves­ti­ti­ons­run­de auch Part­ners Group und GIC (als Lea­din­ves­to­ren) so­wie Car­bon Re­mo­val Part­ners, Glo­bal Foun­ders Ca­pi­tal, John Do­err, M&G, Swiss Re und wei­te­re neue und be­ste­hen­de Ak­tio­nä­re, dar­un­ter der lang­jäh­ri­ge In­ves­tor und An­ker­ak­tio­när Big­Point, teil­ge­nom­men. Die Fi­nan­zie­rung wird die nächs­te Wachs­tums­pha­se von Clime­works ein­lei­ten, in der die Di­rect-Air-Cap­tu­re-Ka­pa­zi­tät auf meh­re­re Mil­lio­nen Ton­nen er­höht und Di­rect-Air-Cap­tu­re-Gross­an­la­gen er­rich­tet wer­den sol­len.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Part­ner Ste­phan Wer­len hat Bail­lie Gif­ford & Co bei der Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten.CMS Schweiz­Dr. Ste­phan Wer­len, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&APas­cal Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AMark Ca­gi­enard, Part­ner, Steu­er­recht
04/2022
Epi­so­de #6 | Green Lea­ses
Nach­hal­tig­keit bei der Im­mo­bi­li­en­nut­zung
10/05/2022
CMS M&A Bre­ak­fast 2022
In­ves­ti­ti­ons­kon­trol­len: Aus­wir­kun­gen auf die M&A Pra­xis In­ves­ti­ti­ons­kon­trol­len sind glo­bal im Trend. Da­mit sol­len kri­ti­sche Ab­hän­gig­kei­ten in si­cher­heits­re­le­van­ten Be­rei­chen ver­mie­den so­wie wirk­sa­mer...
04/04/2022
CMS be­rät beim Ver­kauf der Wer­ap-Grup­pe
Die Wer­ap-Grup­pe mit Haupt­sitz in Bu­bi­kon wur­de im Rah­men ei­ner Nach­fol­ge­re­ge­lung vom Grün­der und Ei­gen­tü­mer Kon­rad Frisch­knecht an ei­ne Grup­pe von Schwei­zer In­ves­to­ren, be­ste­hend aus dem Un­ter­neh­mer­paar Dr. Sa­ra und Chris­toph Hür­li­mann so­wie Pe­ter Hu­ber, ver­äus­sert.Die Wer­ap-Grup­pe wur­de 1971 durch Kon­rad Frisch­knecht in Bu­bi­kon ge­grün­det. Seit­her ist sie auf fünf hoch­spe­zia­li­sier­te Fir­men mit Haupt­sitz in der Schweiz und zu­sätz­li­chem Pro­duk­ti­ons­stand­ort in Deutsch­land ge­wach­sen. Sie ist im in­no­va­ti­ven Um­feld der in­dus­tri­el­len Elek­tro­nik tä­tig und bie­tet Ge­samt­lö­sun­gen im Be­reich der elek­tro­ni­schen Pro­duk­te, der Wi­ckel­tech­nik so­wie der Strom­ver­sor­gung an. Die Fir­ma be­schäf­tigt an 3 Stand­or­ten in Bu­bi­kon, Wet­zi­kon und Ger­stet­ten (Deutsch­land) 140 Mit­ar­bei­ter.Un­ter der neu­en Ei­gen­tü­mer­schaft soll das Un­ter­neh­men wei­ter­hin ei­gen­stän­dig und un­ab­hän­gig blei­ben und ei­ne Wachs­tums­stra­te­gie ver­fol­gen. Sämt­li­che Mit­ar­bei­ter wer­den wei­ter­be­schäf­tigt.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Part­ner Ste­phan Wer­len hat den Grün­der und Ei­gen­tü­mer Kon­rad Frisch­knecht bei der Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten. CMS Schweiz­Dr. Ste­phan Wer­len, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ATho­mas Zwei­fel, As­so­cia­te, Im­mo­bi­li­en­recht
30/03/2022
CMS un­ter­stützt bei Re­ver­se Mer­ger und Ko­tie­rung der Ta­lent­house AG an...
Ta­lent­house AG, die als füh­ren­de Tech­no­lo­gie­platt­form Mar­ken und Krea­ti­ve welt­weit ver­bin­det, no­tiert seit dem 29. März 2022 als ope­ra­ti­ves Un­ter­neh­men im In­ter­na­tio­nal Re­porting Stan­dard an der SIX Swiss Ex­ch­an­ge (SIX). Über die letz­ten 15 Mo­na­te hat Ta­lent­house AG vier vor­her un­ab­hän­gi­ge Un­ter­neh­men ge­bün­delt und mit­tels ei­nes Re­ver­se Mer­ger an die Bör­se in Zü­rich ge­bracht. Es han­delt sich um das zwei­te Lis­ting an der SIX in die­sem Jahr (nach ei­nem ers­ten Lis­ting am neu­en SPARKS Seg­ment der SIX).Ta­lent­house AG ist ein Tech­no­lo­gie­platt­form-Un­ter­neh­men, das mit der welt­weit gröss­ten Krea­tiv-Com­mu­ni­ty mit über 14 Mio. Mit­glie­dern zu­sam­men­ar­bei­tet, um hoch­wer­ti­ge di­gi­ta­le In­hal­te für zahl­rei­che welt­weit tä­ti­ge Gross­un­ter­neh­men wie Net­flix und Ni­ke zu pro­du­zie­ren. Ta­lent­house AG mit den Krea­tiv­platt­for­men Ta­lent­house, EyeEm, El­lo, Zoop­pa und Jo­vo­to nimmt bei der struk­tu­rel­len Neu­aus­rich­tung der Con­tent-Pro­duk­ti­on ei­ne Vor­rei­ter­rol­le ein und nutzt da­zu ein platt­form­ba­sier­tes Ge­schäfts­mo­dell, um In­hal­te be­reit­zu­stel­len, die be­züg­lich Um­fang und Qua­li­tät mit der Kon­su­men­ten­nach­fra­ge im di­gi­ta­len Zeit­al­ter Schritt hal­ten kön­nen. Gleich­zei­tig bie­tet die Ge­sell­schaft so noch mehr krea­ti­ven Köp­fen Ent­wick­lungs­chan­cen. Die Ge­sell­schaft ist in der Schweiz do­mi­zi­liert und ver­fügt ne­ben dem ope­ra­ti­ven Haupt­sitz in Lon­don über Nie­der­las­sun­gen in Los An­ge­les, New York Ci­ty, Ber­lin, Mai­land und Phil­adel­phia.Die kom­ple­xe Trans­ak­ti­on wur­de von ei­nem in­ter­na­tio­na­len Rechts­an­walts-Team un­ter Re­la­ti­ons­hip Part­ner Gre­gor Fa­mi­ra von CMS Wien fe­der­füh­rend be­treut. Das Schwei­zer CMS Team hat im Rah­men der Trans­ak­ti­on na­ment­lich die Haupt­ak­tio­nä­rin von Ta­lent­house AG (Ta­lent­house GmbH) so­wie den Ver­wal­tungs­rats­prä­si­den­ten von Ta­lent­house AG be­ra­ten.Das Schwei­zer Team wur­de von Mat­thi­as Ku­ert (Ca­pi­tal Mar­kets) ge­lei­tet und be­stand fer­ner aus Ste­fan Brunn­schwei­ler (Part­ner; Cor­po­ra­te/M&A), Fran­zis­ka Ham­mer, Flo­ri­an Jung und Alex­an­dra Sto­cker (al­le Cor­po­ra­te/M&A) so­wie aus Si­mo­ne Brauch­bar (IP/IT), Mark Ca­gi­enard (Part­ner; Tax) und Jo­dok Wi­cki (Part­ner; Com­mer­ci­al/Li­ti­ga­ti­on).
24/03/2022
CMS be­rät In­fo­pro Di­gi­tal beim Kauf der Bin­d­exis AG von der NZZ
In­fo­pro Di­gi­tal, ei­ne füh­ren­de eu­ro­päi­sche B2B-Grup­pe, spe­zia­li­siert auf In­for­ma­ti­on und Tech­no­lo­gie, er­wirbt die Bin­d­exis AG von der NZZ.Bin­d­exis AG ist auf das Mo­ni­to­ring und die Lead­ge­ne­rie­rung von Bau­pro­jek­ten spe­zia­li­siert. Das Un­ter­neh­men hat sei­nen Haupt­sitz in Ba­sel.Die Über­nah­me der Bin­d­exis AG ist Teil der In­ter­na­tio­na­li­sie­rungs­stra­te­gie von In­fo­pro Di­gi­tal und stärkt de­ren eu­ro­päi­sche Füh­rungs­po­si­ti­on im Be­reich Mo­ni­to­ring und Lead­ge­ne­rie­rung von Bau­pro­jek­ten. In­fo­pro Di­gi­tal be­treibt be­reits acht füh­ren­de Platt­for­men in acht gros­sen eu­ro­päi­schen Märk­ten.In­fo­pro Di­gi­tal ist in 17 Län­dern ver­tre­ten und be­schäf­tigt mehr als 4'000 Mit­ar­bei­ter. Die in­no­va­ti­ven Lö­sun­gen von In­fo­pro Di­gi­tal rich­ten sich an Fach­leu­te in fünf wich­ti­gen Wirt­schafts­sek­to­ren: Bau­we­sen und öf­fent­li­cher Sek­tor, Au­to­mo­bil­in­dus­trie, In­dus­trie, Ver­si­che­run­gen und Fi­nan­zen so­wie Ein­zel­han­del.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Part­ner Da­ni­el Jen­ny hat In­fo­pro Di­gi­tal bei der Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten.CMS Schweiz­Dr. Da­ni­el Jen­ny, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&APas­cal Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Dirk Spacek, Part­ner, IP / IT / Com­mer­ci­al­Chris­ti­an Gers­bach, Part­ner, Ar­beits­rechtTho­mas Zwei­fel, As­so­cia­te, Im­mo­bi­li­en­recht­Pa­trick Ne­her, Trainee, Com­mer­ci­al­CMS Ukrai­ne­Te­tya­na Dov­gan, Part­ne­rin, Ge­sell­schafts­recht / M&AMa­ria­na Sai­en­ko, Se­ni­or As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AMy­ko­la Hele­tiy, Se­ni­or As­so­cia­te, Ar­beits­recht­De­nys Hat­seni­uk, La­wy­er, Ge­sell­schafts­recht / M&A
17/03/2022
CMS hat die CI­DAN Ma­chine­ry Group beim Er­werb der Thal­mann Ma­schi­nen­bau...
Zü­rich | März 2022Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler hat die schwe­di­sche CI­DAN Ma­chine­ry Group bei der Über­nah­me des Schwei­zer Schwenk­bie­ge­ma­schi­nen-Her­stel­lers Thal­mann Ma­schi­nen­bau AG recht­lich um­fas­sen be­ra­ten. Die CI­DAN Ma­chine­ry Group ist ein welt­weit füh­ren­der, in­no­va­ti­ver An­bie­ter für die blech­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie. Die Grup­pe be­treibt Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Schwe­den und Ös­ter­reich und hat in meh­re­ren eu­ro­päi­schen Län­dern, den Ver­ei­nig­ten Staa­ten und Chi­na Ver­triebs­nie­der­las­sun­gen. Der Haupt­sitz des 1907 ge­grün­de­ten Un­ter­neh­mens be­fin­det sich in Gö­tene, Schwe­den.Die Thal­mann Ma­schi­nen­bau AG ist ein welt­weit füh­ren­des Un­ter­neh­men in der Schwenk­bie­ge­tech­no­lo­gie. Das Un­ter­neh­men kann auf ei­ne lan­ge Er­folgs­ge­schich­te und zahl­rei­che In­no­va­tio­nen zu­rück­bli­cken, die bei der Blech­pro­fil­her­stel­lung zu er­heb­li­chen Ef­fi­zi­enz­stei­ge­run­gen und Kos­ten­sen­kun­gen so­wie hö­he­rer Prä­zi­si­on und Fle­xi­bi­li­tät ge­führt ha­ben. Das Un­ter­neh­men wur­de 1948 ge­grün­det und hat sei­nen Sitz in Frau­en­feld, Schweiz.Mit der Über­nah­me der Thal­mann Ma­schi­nen­bau AG kommt nun ei­ne wei­te­re star­ke Mar­ke zur CI­DAN Ma­chine­ry Group hin­zu. Zur Grup­pe ge­hö­ren be­reits CI­DAN Ma­chine­ry, Forst­ner Coil­an­la­gen und nuIT Soft­ware­lö­sun­gen. Der Thal­mann-Stand­ort in der Schweiz wird auch wei­ter­hin die Haupt­dreh­schei­be für die Pro­duk­ti­on der in­no­va­ti­ven Schwenk­bie­ge­ma­schi­nen sein. Die rund 50 Mit­ar­bei­ter von Thal­mann wer­den in die CI­DAN Ma­chine­ry Group in­te­griert und blei­ben in Frau­en­feld be­schäf­tigt. CI­DAN wird auf den Stär­ken des be­ste­hen­den Teams auf­bau­en und die Schwenk­bie­ge­tech­no­lo­gie in­ner­halb der Grup­pe wei­ter aus­bau­en. CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, LL.M., Lead, Ma­na­ging Part­ner, Co-Glo­bal Head CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe­Sa­mu­el Fe­lix Gang, LL.M., As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AAndrea Rel­ly, Se­ni­or As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AMark Ca­gi­enard, LL.M., Part­ner, Steu­er­recht­Dr. Da­vid Schuler, LL.M., Se­ni­or As­so­cia­te, Steu­er­recht­Dr. Dirk Spacek, LL.M., Part­ner, TMC and IPTho­mas Zwei­fel, LL.M., Se­ni­or As­so­cia­te, Im­mo­bi­li­en­rechtS­a­rah Kel­ler, As­so­cia­te, Ar­beits­rech­tA­li­ne Stef­fen, As­so­cia­te, Com­mer­ci­al