Home / Europa / Schweiz / Konsumgüterrecht
consumer products shelf with colourful ties

Konsumgüterrecht

Als Marktteilnehmer im Konsumgütersektor stehen Sie vor einer Vielzahl von Herausforderungen, wie der Globalisierung und Digitalisierung, Umwelt- und Gesundheitsbelangen, Lieferkettenmanagement, Druck von Verbrauchern und Medien, wachsende Nachfragemacht des Einzelhandels, Anstieg von Online-Verkäufen und Produktfälschungen. Sie alle stellen neue Anforderungen an Ihre Geschäftsführung und Ihre Geschäftsstrategie, schaffen aber auch einen Bedarf nach rechtlicher Beratung. Unser grenzübergreifendes europäisches Team ist rund um die wichtigsten Konsumgütersektoren strukturiert, wie etwa Kosmetik, Bekleidung, Elektronik, Gesundheit und Beauty, Lebensmittel und Getränke, Einzelhandel, Haushaltsgeräte und Produktion. Gleichgültig, ob Sie ein Zulieferer, ein Anleger, eine Regulierungsstelle oder ein sonstiger Anspruchsberechtigter sind: Wir haben die Konsumgüterexperten, die Ihnen in Ihrer Situation helfen können.

Um Ihnen gezielten rechtlichen Rat zu Ihren geschäftlichen Bedürfnissen zu geben, verfügen unsere Teams über Fachleute aus allen Rechtsbereichen, die Ihren Sektor betreffen. Das bedeutet, dass wir Sie durch alle gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Aspekte begleiten können – von der Finanzierung und dem Erwerb von Unternehmen über das Kartellrecht und das Recht des unlauteren Wettbewerbs bis zum Medienmanagement, zu nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben, Werbung und Marketing, Strategien zum Schutz von gewerblichen Schutzrechten, Datenschutz, Outsourcing, Vertriebsverträgen, Immobiliengeschäften, Produktrückrufen und vielem mehr. Unsere Experten werden Sie über die jüngsten Erkenntnisse und Entwicklungen im Sektor auf dem Laufenden halten und Ihnen einen wirtschaftlichen wie auch rechtlichen Vorteil verschaffen.


Feed

12/05/2022
Die 10 wich­tigs­ten The­men des neu­en EU-Ver­triebs­kar­tell­rechts (Ver­ti­kal-GVO/Ver­ti­kal-Leit­li­ni­en)
Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on hat die neue Ver­ti­kal-Grup­pen­frei­stel­lungs­ver­ord­nung (VG­VO) und die sie er­gän­zen­den, neu­en Ver­ti­kal-Leit­li­ni­en (VLL) am 10. Mai 2022 ver­öf­fent­licht. Die neue VG­VO wird am...
11/08/2021
Ge­samt­heit­li­cher Com­p­li­an­ce-An­satz im Fo­kus: Neue Pflich­ten für Schwei­zer...
Der Trend zu ei­ner ver­stärk­ten Be­ach­tung ei­ner "Cor­po­ra­te So­ci­al Re­s­pon­si­bi­li­ty" hat längst auch in der Schweiz Fuss ge­fasst. Un­ter­neh­men im In- und Aus­land se­hen sich mit wach­sen­den An­for­de­run­gen an...
09/08/2021
Ge­samt­heit­li­cher Com­p­li­an­ce-An­satz im Fo­kus: Neue Pflich­ten für Schwei­zer...
Der Trend zu ei­ner ver­stärk­ten Be­ach­tung ei­ner "Cor­po­ra­te So­ci­al Re­s­pon­si­bi­li­ty" (CSR) hat längst auch in der Schweiz Fuss ge­fasst. Un­ter­neh­men im In- und Aus­land se­hen sich mit wach­sen­den An­for­de­run­gen an ei­ne ver­ant­wor­tungs­vol­le Un­ter­neh­mens­füh­rung kon­fron­tiert.Jüngs­tes Bei­spiel der recht­li­chen Ent­wick­lun­gen in die­sem Be­reich ist der in­di­rek­te Ge­gen­vor­schlag zur Volks­in­itia­ti­ve "Für ver­ant­wor­tungs­vol­le Un­ter­neh­men – zum Schutz von Mensch und Um­welt". Mit Ab­lauf der Re­fe­ren­dums­frist am 5. Au­gust 2021 wer­den die neu­en Sorg­falts- und Be­richt­er­stat­tungs­vor­schrif­ten über nicht­fi­nan­zi­el­le Be­lan­ge so­wie in den Be­rei­chen Kon­flikt­mi­ne­ra­li­en und Kin­der­ar­beit in der Schweiz vor­aus­sicht­lich per 1. Ja­nu­ar 2022 in Kraft tre­ten.Als ef­fi­zi­en­tes Werk­zeug, um den stei­gen­den re­gu­la­to­ri­schen An­for­de­run­gen in ei­nem kom­ple­xen Un­ter­neh­mens­ge­fü­ge ge­recht zu wer­den, hat sich in den letz­ten Jah­ren in zahl­rei­chen Un­ter­neh­men der GRC-An­satz eta­bliert. Mit­tels ei­ner ge­samt­heit­li­chen Be­trach­tungs­wei­se wer­den die Be­rei­che Go­ver­nan­ce, Risk und Com­p­li­an­ce un­ter ei­nem Dach ver­eint. Un­ter­neh­men tun gut dar­an, ih­re Com­p­li­an­ce-Struk­tu­ren ei­ner kri­ti­schen Prü­fung zu un­ter­zie­hen und ge­ge­be­nen­falls an die jüngs­ten Ent­wick­lun­gen an­zu­pas­sen.
27/04/2021
Ur­teil des Bun­des­ge­richts in Sa­chen Hors-Lis­te Me­di­ka­men­te (Preis­emp­feh­lun­gen)...
Das Bun­des­ge­richt hat am 21. April 2021 ein Ur­teil ge­gen Pfi­zer be­tref­fend die Sank­ti­ons­ver­fü­gung der Wett­be­werbs­kom­mis­si­on ("WE­KO") in Sa­chen Hors-Lis­te Me­di­ka­men­te (Preis­emp­feh­lun­gen) pu­bli­ziert. Das...
22/03/2021
Die Schweiz führt das Kon­zept der re­la­ti­ven Markt­macht ein und be­schränkt...
Am Frei­tag, 19. März 2021 hat das Schwei­zer Par­la­ment in sei­ner Schluss­ab­stim­mung den an­ge­pass­ten par­la­men­ta­ri­schen Ge­gen­vor­schlag zur Volks­in­itia­ti­ve «Stop der Hoch­preis­in­sel – für fai­re Prei­se»...
15/04/2020
Neue Ran­kings von "The Le­gal 500" für CMS Schweiz
Neue Ran­kings von "The Le­gal 500" für CMS Schweiz CMS Schweiz wird in 16 Ka­te­go­ri­en in der im April 2020 ver­öf­fent­lich­ten Aus­ga­be von The Le­gal 500 emp­foh­len. Be­son­ders er­freut sind wir über die...
16/01/2018
Neu­er Part­ner und neue Coun­sel bei CMS
Wir freu­en uns sehr, Ih­nen un­se­ren neu­en Part­ner und un­se­re neu­en Coun­sel be­kannt zu ge­ben.Dr. Ni­k­laus Zaugg, Part­ner ist auf die Füh­rung von Pro­zes­sen vor staat­li­chen Ge­rich­ten und die in­ter­na­tio­na­le...