Home / People / Sixtus Kraus
Sixtus-Kraus-CMS-AT

Sixtus Kraus

Attorney-at-law for corporate law/M&A

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Vienna
Austria
Languages German, English

Field of activity

Sixtus-Ferdinand Kraus is an attorney-at-law for corporate law/M&A and corporate litigation. His practice focuses on corporate law, capital markets law and commercial civil law.

Previous professional experience / Education

Sixtus-Ferdinand Kraus has been part of the Corporate Transactions and Corporate Litigation Teams at CMS Reich-Rohrwig Hainz since January 2019. He advises leading national and international clients in all areas of company, corporate and civil law. Before Sixtus-Ferdinand Kraus joined CMS, he worked for many years at the Institute for Corporate and Commercial Law at the University of Vienna. There he received his habilitation in 2018 in the fields of corporate and company law as well as civil law. Before joining CMS, Sixtus-Ferdinand Kraus worked for a well-known boutique law firm in Vienna. In addition to his work for CMS, Sixtus-Ferdinand Kraus teaches at the Institute for Corporate and Commercial Law at the University of Vienna.

Publications and lectures

Sixtus-Ferdinand Kraus is the author of numerous publications, which focus on corporate, corporate and capital markets law as well as commercial civil law. He regularly lectures on these subjects, often at the University of Vienna.

more less

Education

  • 2018 – Habilitation in corporate, business and civil law
  • 2010 – Doctorate studies at the Faculty of Law, University of Vienna
  • 2007 – Diploma studies at the Faculty of Law, University of Vienna
more less

Publications

Monographien:                    

  • Die Angebotspflicht im Syndikat – Gemeinsames Vorgehen und abgestimmtes Verhalten im Übernahmerecht (2011) XLII, 491 S
  • Der negative Vertrauensschutz (2019; in Druck)

 

Fachaufsätze:                       

  • Angebotspflicht durch Angebotsverhinderung bei Standstill-Vereinbarungen, wbl 2010, 64
  • Gedanken zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung, GeS 2010, 10 (gem mit Haberer)
  • Rechtsfolgen unangemessener Vorstandsvergütungen, GeS 2010, 165 (gem mit Haberer)
  • Wettbewerbsverbot für Aufsichtsratsmitglieder, wbl 2011, 61 (gem mit Feltl)
  • § 617 ZPO und Schiedsklauseln in Gesellschaftsverträgen, GesRZ 2011, 341 (gem mit Schifferl)
  • Die Erben O(H)G – Alles neu macht das UGB? in FS Aicher, hrsg von F. Schuhmacher/Stockenhuber/Straube/U. Torggler/Zib (2012) 365
  • Zur „Höchstpersönlichkeit“ des Amts des Stiftungsprüfers – Gedanken zu OLG Wien 28 R 229/11v, ZUS 2012, 170
  • Die Privatstiftung (k)ein Verbraucher? – Gedanken zur Stellung der Privatstiftung im KSchG, in FS H. Torggler, hrsg von Fitz/Kalss/Kautz/Kucsko/Lukas/U. Torggler (2013) 645
  • Angebotspflicht bei Aufleben des Stimmrechts von stimmrechtlosen Vorzugsaktien? ÖBA 2014, 429
  • Keine Ansprüche der Minderheitsaktionäre bei unterlassenem Pflichtangebot? – eine Besprechung von BGH II ZR 80/12 aus Sicht des ÜbG, wbl 2014, 126
  • Organhaftung und Ersatz des entgangenen Gewinns, wbl 2014, 311
  • Korrespondenz zu „Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten im Schiedsverfahren (OGH 16.12.2013, 6 Ob 43/13)“, JBl 2014, 608
  • Familienmitglieder als gemeinsam vorgehende Rechtsträger? in Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2015, Netzwerke im Privatrecht, hrsg von Mittwoch/Klappstein/Botthof/Bühner/Figge/Schirmer/Stöhr/Wolff (2016) 355
  • Ausgewählte Fragen der Nachschusspflicht im Personengesellschaftsrecht, wbl 2019 (in Druck; gem mit Spendel)
  • Der Gleichordnungskonzern, in Österreichisches Konzernrecht, hrsg von Rauter (in Bearbeitung)

 

Kommentierungen:             

  • § 61, in Wiener Kommentar zum GmbH-Gesetz, hrsg von Straube, 1. Aufl, 2009 (gem mit Aicher)2. Aufl, 2015 (gem mit Aicher)
  • §§ 105 – 122 UGB, in Kommentar zum Unternehmensrecht, hrsg von U. Torggler, 1. Aufl, 2013;2. Aufl, 2016 (Überarbeitung aufgrund der GesbR-RG)
  • §§ 162 – 169 UGB, in Kommentar zum Unternehmensrecht, hrsg von U. Torggler, 1. Aufl, 2013;2. Aufl, 2016 (Überarbeitung aufgrund der GesbR-RG)
  • § 25 GmbHG, in Kurzkommentar zum GmbH-Gesetz, hrsg von U. Torggler, 1.Aufl, 2014 (gem mit U. Torggler)
  • §§ 39 – 47 AktG, in Aktiengesetzkommentar, hrsg von Napokoj/ Foglar-Deinhardstein/Pelinka (gem mit Spendel [in Bearbeiutung])

Miniaturen: 

  • Anm zu OGH 15. 9. 2010, 2 Ob 238/09b, ÖJZ 2011, 283
  • Anm zu OGH 17. 12. 2010, 6 Ob 63/10y, wbl 2011, 327
  • Anm zu OGH 8. 5. 2013, 6 Ob 236/12t, GesRZ 2013, 291 (gem mit F. Schuhmacher)
  • Anm zu OGH 1. 3.2017, 6 Ob 22/17d, wbl 2017, 353
more less

Feed

Show only
24/04/2020
Cor­por­ate COV­ID-19 Act
Vir­tu­al gen­er­al and share­hold­er­s' meet­ings as well as vir­tu­al su­per­vis­ory board meet­ings are now per­mit­ted - Read the whole art­icle here!
24/04/2020
Vir­tu­al gen­er­al and share­hold­er­s' meet­ings, vir­tu­al su­per­vis­ory board meet­ings...
What ef­fects does COV­ID-19 have on profit dis­tri­bu­tions? Are these still per­miss­ible? Get more in­form­a­tion here!
16/03/2020
Coronavir­us: Farewell to gen­er­al meet­ings of share­hold­ers?
In view of the cur­rent corona situ­ation, can the an­nu­al gen­er­al meet­ing take place at all? Read all you need to know here.
04/03/2019
CMS ad­vises Steier­märkische Spar­kasse on Bank Pur­chase in North­ern Mace­do­nia