Home / Personen / Andrea Relly
Foto von Andrea Relly

Andrea Relly

Associate

CMS von Erlach Partners AG
Räffelstrasse 26
Postfach
8022 Zürich
Schweiz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Andrea Relly ist in den Bereichen M&A (inkl. Unternehmensrestrukturierungen), Akquisitionsfinanzierung sowie allgemeines Gesellschafts- und Vertragsrecht tätig. Sie hat eine breite Erfahrung in einer Vielzahl von nationalen und internationalen M&A Transaktionen, sowohl für die Verkäufer- als auch die Käuferseite, einschliesslich Auktionsverfahren und Carve-Out Transaktionen sowie die Finanzierung solcher Transaktionen. Sie hat zudem Erfahrung in der Begleitung nationaler und internationaler Investoren bei Venture Capital Transaktionen. Zu ihren Klienten zählen börsenkotierte Gesellschaften und private Gesellschaften (kleine und mittelständische) sowie Start-Ups.

Andrea Relly schloss 2009 ihr Rechtsstudium an der Universität Basel ab. Anschliessend war sie als Auditorin am Kantonsgericht des Kantons Zug sowie der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug tätig. Im Jahr 2011 war Andrea Relly als Anwaltspraktikantin bei einer Wirtschaftskanzlei in Zug beschäftigt. Seit dem Erwerb ihrer Zulassung als Rechtsanwältin im Jahr 2013 ist Andrea Relly als Rechtsanwältin bei CMS tätig.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung von ABB beim Verkauf des Hydro Generator Service-Geschäfts an Andritz, bei der Übernahme der Kommunikationsnetz-Aktivitäten von KEYMILE sowie beim Kauf der Tekomar Group AG
  • Beratung von agta record beim Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an agta record an den schwedischen Konzern Assa Abloy (Bewertung des Grundkapitals von agta record mit EUR 933 Mio.)
  • Beratung von Argos bei der Übernahme der Arthur Flury AG
  • Beratung der Aktionäre der Assepro AG sowie dessen Management beim Verkauf der Mehrheit an Assepro an EMZ Partners
  • Beratung der CCC Group beim Erwerb des Mehrheitanteils an der Karl Vögele AG, Uznach
  • Beratung der CTS EVENTIM zu allen rechtlichen Aspekten des Erwerbs der Mehrheitsbeteiligungen an Gadget Entertainment und wepromote
  • Beratung von DP World beim Erwerb einer 44% Beteiligung an Swissterminal Holding AG
  • Beratung der Familie Koller beim Verkauf der Hoegger Gruppe
  • Beratung von Festo beim Kauf der Eichenberger Gruppe
  • Beratung von Gemalto beim Erwerb des Sicherheits-Geschäfts der Trüb AG
  • Beratung von GIA Informatik AG beim Erwerb der Avectris AG
  • Beratung von Heraeus beim Erwerb des Schweizer Edelmetall-Verarbeiters Argor-Heraeus
  • Beratung von Merbag bei der Übernahme der Mercedes-Benz Milano S.p.A. von der Mercedes-Benz Italia S.p.A. (Daimler-Konzern) sowie bei der Übernahme der Mercedes-Benz Luxembourg S.A. von der Daimler AG
  • Beratung von Nextclinics beim Erwerb der IVF-Zentren Prof. Zech
  • Beratung von Rieter bei der Übernahme der Division SSM von Schweiter
  • Beratung von Sunrise beim Verkauf der Swiss Towers AG
  • Beratung der synlab Suisse SA beim Erwerb von diversen Gesellschaften
  • Beratung von Sonic Healthcare bei der Übernahme der Schweizer Laborgruppe Medisupport
  • Beratung der Haupaktionäre der Tec-Sem Group AG beim Verkauf ihrer Aktien an der Tec-Sem Group AG
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2013 – Anwalts- und Notariatspatent, Kanton Zug
  • 2009 - Rechtsstudium, lic. iur., Universität Basel
Mehr Weniger
04/07/2017
CMS be­rät ABB bei der Über­nah­me des Ge­schäfts­fel­des Kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­ze...
Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS Schweiz und Deutsch­land un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler (CMS Schweiz) hat ABB in sämt­li­chen Fra­gen rund um den Er­werb des­Ge­schäfts­fel­des Kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­ze...
13/04/2017
CMS be­rät Mer­bag be­züg­lich Über­nah­me Mer­ce­des-Benz Mi­la­no von Mer­ce­des-Benz...
Zü­rich | Ein Team von CMS Schweiz und CMS Ita­li­en un­ter der Füh­rung von Ste­fan Brunn­schwei­ler, Lei­ter der CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe, be­rät die in der Schweiz an­säs­si­ge Mer­bag Hol­ding AG be­züg­lich...

Feed

14/05/2022
CMS be­rät Bru­ker bei der Be­tei­li­gung an Tof­werk
Die Bru­ker Cor­po­ra­ti­on, ein am NAS­DAQ ko­tier­tes, US-ame­ri­ka­ni­sches Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men im Be­reich der in­stru­men­tel­len Ana­ly­tik, hat ei­ne Be­tei­li­gung am Schwei­zer Un­ter­neh­men Tof­werk er­wor­ben. Tof­werk ist ein Ent­wick­ler von Flug­zeit-Mas­sen­spek­tro­me­tern und Io­nen-Mo­bi­li­täts-Spek­tro­me­tern für For­schungs­la­bo­re. Die Tech­no­lo­gie von Tof­werk kann in zahl­rei­chen Tech­no­lo­gi­en ein­ge­setzt wer­den, un­ter an­de­rem im Be­reich Um­welt­tech­no­lo­gi­en (Luft­ana­ly­se, At­mo­sphä­re, Her­stel­lung von Halb­lei­tern, Bio-Che­mie und Na­no­tech­no­lo­gie). Über die De­tails der Trans­ak­ti­on ha­ben die be­tei­lig­ten Par­tei­en Still­schwei­gen ver­ein­bart.Ein CMS-Team um Lead Part­ner Dr. Hen­drik Hirsch und Ste­fan Brunn­schwei­ler hat Bru­ker bei die­ser Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten. Bru­ker ist lang­jäh­ri­ge Man­dan­tin von CMS und wur­de be­reits mehr­fach bei Ak­qui­si­tio­nen und Ver­käu­fen von CMS be­glei­tet. Zu­letzt hat CMS bei den Ak­qui­si­tio­nen von PreO­mics, Prolab und Pep­Sep be­ra­ten.CMS Deutsch­land­Dr. Hen­drik Hirsch, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Ber­rit Roth-Min­gram, Se­ni­or As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Tho­mas Hir­se, Part­ner, Im­ma­te­ri­al­gü­ter­recht­CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AAndrea Rel­ly, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&APas­cal Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADa­vid Hür­li­mann, Part­ner, Steu­er­recht­CMS Chin­aDr. Ul­ri­ke Glück, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AAi­ping Bao, Coun­sel, Ge­sell­schafts­recht / M&AGil­bert Shen, Coun­sel, Steu­er­recht
17/03/2022
CMS hat die CI­DAN Ma­chine­ry Group beim Er­werb der Thal­mann Ma­schi­nen­bau...
Zü­rich | März 2022Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler hat die schwe­di­sche CI­DAN Ma­chine­ry Group bei der Über­nah­me des Schwei­zer Schwenk­bie­ge­ma­schi­nen-Her­stel­lers Thal­mann Ma­schi­nen­bau AG recht­lich um­fas­sen be­ra­ten. Die CI­DAN Ma­chine­ry Group ist ein welt­weit füh­ren­der, in­no­va­ti­ver An­bie­ter für die blech­ver­ar­bei­ten­de In­dus­trie. Die Grup­pe be­treibt Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Schwe­den und Ös­ter­reich und hat in meh­re­ren eu­ro­päi­schen Län­dern, den Ver­ei­nig­ten Staa­ten und Chi­na Ver­triebs­nie­der­las­sun­gen. Der Haupt­sitz des 1907 ge­grün­de­ten Un­ter­neh­mens be­fin­det sich in Gö­tene, Schwe­den.Die Thal­mann Ma­schi­nen­bau AG ist ein welt­weit füh­ren­des Un­ter­neh­men in der Schwenk­bie­ge­tech­no­lo­gie. Das Un­ter­neh­men kann auf ei­ne lan­ge Er­folgs­ge­schich­te und zahl­rei­che In­no­va­tio­nen zu­rück­bli­cken, die bei der Blech­pro­fil­her­stel­lung zu er­heb­li­chen Ef­fi­zi­enz­stei­ge­run­gen und Kos­ten­sen­kun­gen so­wie hö­he­rer Prä­zi­si­on und Fle­xi­bi­li­tät ge­führt ha­ben. Das Un­ter­neh­men wur­de 1948 ge­grün­det und hat sei­nen Sitz in Frau­en­feld, Schweiz.Mit der Über­nah­me der Thal­mann Ma­schi­nen­bau AG kommt nun ei­ne wei­te­re star­ke Mar­ke zur CI­DAN Ma­chine­ry Group hin­zu. Zur Grup­pe ge­hö­ren be­reits CI­DAN Ma­chine­ry, Forst­ner Coil­an­la­gen und nuIT Soft­ware­lö­sun­gen. Der Thal­mann-Stand­ort in der Schweiz wird auch wei­ter­hin die Haupt­dreh­schei­be für die Pro­duk­ti­on der in­no­va­ti­ven Schwenk­bie­ge­ma­schi­nen sein. Die rund 50 Mit­ar­bei­ter von Thal­mann wer­den in die CI­DAN Ma­chine­ry Group in­te­griert und blei­ben in Frau­en­feld be­schäf­tigt. CI­DAN wird auf den Stär­ken des be­ste­hen­den Teams auf­bau­en und die Schwenk­bie­ge­tech­no­lo­gie in­ner­halb der Grup­pe wei­ter aus­bau­en. CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, LL.M., Lead, Ma­na­ging Part­ner, Co-Glo­bal Head CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe­Sa­mu­el Fe­lix Gang, LL.M., As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AAndrea Rel­ly, Se­ni­or As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AMark Ca­gi­enard, LL.M., Part­ner, Steu­er­recht­Dr. Da­vid Schuler, LL.M., Se­ni­or As­so­cia­te, Steu­er­recht­Dr. Dirk Spacek, LL.M., Part­ner, TMC and IPTho­mas Zwei­fel, LL.M., Se­ni­or As­so­cia­te, Im­mo­bi­li­en­rechtS­a­rah Kel­ler, As­so­cia­te, Ar­beits­rech­tA­li­ne Stef­fen, As­so­cia­te, Com­mer­ci­al
30/09/2021
CMS hat die Ak­tio­nä­re der AL­PO­RA AG beim Ver­kauf ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung...
Zü­rich, Sep­tem­ber 2021 | Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler hat die Ak­tio­nä­re der AL­PO­RA AG beim Ver­kauf ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung an die deut­sche Sera­fin As­set Ma­nage­ment um­fas­send recht­lich be­ra­ten. Duff & Phelps, A Kroll Busi­ness, agier­te als ex­klu­si­ver M&A-Be­ra­ter der Ak­tio­nä­re der AL­PO­RA AG im Zu­sam­men­hang mit der Trans­ak­ti­on. Die im Jahr 2013 ge­grün­de­te AL­PO­RA AG ist im Be­reich des Ver­kaufs von auf In­no­va­ti­ons­ana­ly­sen ba­sie­ren­den In­vest­ment­model­len an Ver­mö­gens­ver­wal­ter in der Schweiz, Deutsch­land und UK tä­tig. Auf Grund­la­ge die­ser In­vest­ment­model­le set­zen die Kun­den Ak­ti­en­fonds auf, die in der Ver­gan­gen­heit ei­ne ri­si­ko­ad­jus­tier­te Über­schuss­ren­di­te für Ak­ti­en­an­la­gen er­zie­len konn­ten. Die Sera­fin Un­ter­neh­mens­grup­pe be­ab­sich­tigt, mit der Sera­fin As­set Ma­nage­ment in ein neu­es Seg­ment vor­zu­sto­ßen und ei­ne di­gi­ta­le Ver­mö­gens­ver­wal­tung auf­zu­bau­en. Es ist ge­plant, nach Er­halt der Ba­Fin-Li­zenz im zwei­ten Quar­tal 2022 mit Dienst­leis­tun­gen für Dritt­kun­den an den Markt zu ge­hen. Ziel ist es, ne­ben der Ent­wick­lung und dem Ver­trieb von ei­ge­nen An­la­ge­lö­sun­gen, auch durch die Über­nah­me von spe­zia­li­sier­ten Ver­mö­gens­ver­wal­tern zu wach­sen. Der mehr­heit­li­che Er­werb der Schwei­zer AL­PO­RA AG ist der ers­te Schritt in die­se Rich­tung. Über den Kauf­preis der Trans­ak­ti­on wur­de Still­schwei­gen ver­ein­bart. Ste­fan Brunn­schwei­ler, Lead, Ma­na­ging Part­ner, Glo­bal Co-Head der CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe­Sa­mu­el Fe­lix Gang, As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AF­lo­ri­an Jung, As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&APas­cal Sto­cker, As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AAndrea Rel­ly, Se­ni­or As­so­cia­te, Cor­po­ra­te/M&AMark Ca­gi­enard, Part­ner, Tax­Chris­ti­an Gers­bach, Part­ner, Em­ploy­m­ent­Dr. Mat­thi­as Ku­ert, Se­ni­or As­so­cia­te, Ca­pi­tal Mar­kets­Ta­rik Sal­kim, Trainee, Cor­po­ra­te/M&A
25/08/2021
CMS be­rät Re­nais­sance bei der Ak­qui­si­ti­on ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung an...
Zü­rich – Die Re­nais­sance An­la­gestif­tung en­ga­giert sich als lang­fris­tig ori­en­tier­ter Mehr­heits­ak­tio­när am Ka­pi­tal der bb tra­ding wer­be­ar­ti­kel ag, dem füh­ren­den Händ­ler von Wer­be­ar­ti­keln und Kun­den­ge­schen­ken in der Schweiz. Ge­mein­sam mit dem er­fah­re­nen Team und dem Ma­nage­ment wird Re­nais­sance die Er­folgs­ge­schich­te des Dienst­leis­tungs- & Han­dels­un­ter­neh­mens fort­füh­ren und die­ses wei­ter­ent­wi­ckeln. Ein Team von CMS un­ter der Lei­tung von Alain Ra­e­my hat die Re­nais­sance An­la­gestif­tung bei die­ser Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich und steu­er­lich be­ra­ten.CMS Schwei­zA­lain Ra­e­my, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht/M&AMark Ca­gi­enard, Part­ner, Steu­er­rechtAndrea Rel­ly, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht/M&AAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht/M&ADr. Si­mo­ne Brauch­bar Birk­häu­ser, Coun­sel, IP / IT­Dr. Mi­ryam Mei­le, As­so­cia­te, Ar­beits­recht­Dr. Da­vid Schuler, As­so­cia­te, Steu­er­recht
10/08/2021
CMS be­rät Spearhead bei In­ves­ti­ti­on durch DE­KRA
Im Rah­men ei­ner Fi­nan­zie­rungs­run­de der Spearhead AG hat die in­ter­na­tio­nal füh­ren­de Sach­ver­stän­di­gen­or­ga­ni­sa­ti­on DE­KRA in die Ge­sell­schaft in­ves­tiert.Spearhead be­dient Ver­si­che­rer, Fuhr­park- und Flot­ten­be­trei­ber mit Sys­te­men für ei­ne kom­plett di­gi­ta­le Ab­wick­lung von Fahr­zeug­schä­den. Im Mit­tel­punkt des Ge­schäfts­mo­dells von Spearhead ste­hen di­gi­ta­le Pro­zes­se in der Ab­wick­lung von Fahr­zeug­schä­den, be­gin­nend mit der Scha­den­mel­dung bis hin zur letzt­end­li­chen Re­gu­lie­rung des Scha­dens. Wich­ti­ger Be­stand­teil ist ei­ne Te­le­ma­tik-Lö­sung, mit der un­mit­tel­bar nach ei­nem Un­fall ei­ne Scha­den­erst­mel­dung („First No­ti­fi­ca­ti­on of Loss“) voll­au­to­ma­ti­siert von Spearhead er­stellt und den Kun­den zur Ver­fü­gung ge­stellt wird.Seit fast 100 Jah­ren ar­bei­tet DE­KRA für die Si­cher­heit: Aus dem 1925 in Ber­lin ge­grün­de­ten Deut­schen Kraft­fahr­zeug-Über­wa­chungs-Ver­ein e.V. ist ei­ne der welt­weit füh­ren­den Ex­per­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen ge­wor­den. Die DE­KRA SE ist ei­ne hun­dert­pro­zen­ti­ge Toch­ter­ge­sell­schaft des DE­KRA e.V. und steu­ert das ope­ra­ti­ve Ge­schäft des Kon­zerns. Im Jahr 2020 hat DE­KRA ei­nen Um­satz von na­he­zu 3,2 Mil­li­ar­den Eu­ro er­zielt. Rund 44.000 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind in rund 60 Län­dern auf al­len fünf Kon­ti­nen­ten im Ein­satz. Mit qua­li­fi­zier­ten und un­ab­hän­gi­gen Ex­per­ten­dienst­leis­tun­gen ar­bei­ten sie für die Si­cher­heit im Ver­kehr, bei der Ar­beit und zu Hau­se. Das Port­fo­lio reicht von Fahr­zeug­prü­fun­gen und Gut­ach­ten über Scha­den­re­gu­lie­rung, In­dus­trie- und Bau­prü­fung, Si­cher­heits­be­ra­tung so­wie die Prü­fung und Zer­ti­fi­zie­rung von Pro­duk­ten und Sys­te­men bis zu Schu­lungs­an­ge­bo­ten und Zeit­ar­beit. Die Vi­si­on bis zum 100. Ge­burts­tag im Jahr 2025 lau­tet: DE­KRA wird der glo­ba­le Part­ner für ei­ne si­che­re und nach­hal­ti­ge Welt. DE­KRA ge­hört schon heu­te mit dem Pla­ti­num-Ra­ting von Eco­Va­dis zu den Top-1-Pro­zent der nach­hal­ti­gen Un­ter­neh­men im Ran­king.Ein Team von CMS un­ter der Lei­tung von Part­ner Dr. Da­ni­el Jen­ny und As­so­cia­te Flo­ri­an Jung hat die Spearhead AG im Zu­sam­men­hang mit der Fi­nan­zie­rungs­run­de um­fas­send recht­lich be­ra­ten. CMS Schweiz­Dr. Da­ni­el Jen­ny, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AF­lo­ri­an Jung, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AAndrea Rel­ly, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AChris­ti­an Gers­bach, Part­ner, Ar­beits­rechtS­a­rah Kel­ler, As­so­cia­te, Ar­beits­recht­Si­mo­ne Brauch­bar Birk­häu­ser, Coun­sel, IP­Mark Ca­gi­enard, Part­ner, Steu­er­recht
02/08/2021
CMS be­rät Re­nais­sance bei der Ak­qui­sis­ti­on der Bai­tel­la AG als Mehr­heits­ak­tio­när
Zü­rich, 29. Ju­li 2021 - Die Re­nais­sance An­la­gestif­tung en­ga­giert sich als lang­fris­tig ori­en­tier­ter Mehr­heits­ak­tio­när am Ka­pi­tal der Bai­tel­la AG. Ge­mein­sam mit dem Ma­nage­ment wird Re­nais­sance die welt­weit er­folg­rei­chen Qua­li­täts­pro­duk­te für An­wen­dun­gen in der Me­di­zin und In­dus­trie un­ter der Mar­ke «Fis­so» kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckeln.Bai­tel­la AG wur­de 1978 von Car­lo Bai­tel­la ge­grün­det und ist mit ih­ren Fis­so-Pro­duk­ten der welt­weit füh­ren­de An­bie­ter qua­li­ta­tiv hoch­ste­hen­der Ge­lenk­sta­ti­ve. Das Un­ter­neh­men be­lie­fert so­wohl das Me­di­zin- wie auch das In­dus­trie-Seg­ment mit Ge­lenk­sta­ti­ven und Zu­be­hör in Stan­dard- und Kun­den­aus­füh­run­gen. Ein Team von CMS un­ter der Lei­tung von Alain Ra­e­my hat die Re­nais­sance An­la­gestif­tung bei die­ser Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich und steu­er­lich be­ra­ten.CMS Schwei­zA­lain Ra­e­my, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AMark Ca­gi­enard, Part­ner, Steu­er­rechtAndrea Rel­ly, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Si­mo­ne Brauch­bar Birk­häu­ser, Coun­sel, Ge­werb­li­cher Rechts­schutz­Fa­bi­an Mar­tens, Coun­sel, Re­gu­lie­rungDr. Mi­ryam Mei­le, As­so­cia­te, Ar­beits­recht­Dr. Da­vid Schuler, As­so­cia­te, Steu­er­recht­Do­mi­nik Bonde­rer, Trainee, Ge­sell­schafts­recht / M&A
07/06/2021
CMS hat die CCC Grup­pe beim Ver­kauf von Vö­ge­le Shoes be­ra­ten
Ein Team von CMS Zü­rich, un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler, be­riet die CCC-Grup­pe in al­len recht­li­chen As­pek­ten be­tref­fend den Ver­kauf von Vö­ge­le Shoes – ei­ne Tra­di­ti­ons­mar­ke im Schwei­zer...
15/01/2021
CMS be­rät beim Ver­kauf der In­ter­card Hol­ding AG
Die in Ös­ter­reich und Deutsch­land an­säs­si­ge ex­ceet Card Group hat 100 % der Ak­ti­en der In­ter­card Hol­ding AG von de­ren bis­he­ri­gen Ei­gen­tü­mern er­wor­ben.In­ter­card, mit Sitz in Zü­rich, ist ein schweiz­weit...
22/12/2020
CMS be­rät GIA In­for­ma­tik beim Er­werb der Avec­tris
Die GIA In­for­ma­tik AG mit Sitz in Oftrin­gen hat 100% der Ak­ti­en der Avec­tris AG mit Sitz in Ba­den von de­ren bis­he­ri­gen Ei­gen­tü­mern (Axpo Hol­ding AG, Elek­tri­zi­täts­wer­ke des Kan­tons Zü­rich und AEW En­er­gie...
04/12/2020
CMS be­rät die Ak­tio­nä­re der AS­SE­PRO AG so­wie des­sen Ma­nage­ment beim Ver­kauf...
Zü­rich – Das eu­ro­päi­sche Pri­va­te-Equi­ty-Un­ter­neh­men EMZ Part­ners hat ei­nen Ver­trag zur Mehr­heits­be­tei­li­gung an der As­se­pro Grup­pe mit Haupt­sitz in Pfäf­fi­kon, Schweiz, un­ter­zeich­net. Ne­ben EMZ Part­ners...
07/09/2020
CMS be­rät Eccle­sia beim Ver­kauf der Ci­ty Ver­si­che­rungs-Kun­den­dienst AG...
Zü­rich – Die In­ter­na­tio­nal In­suran­ce Bro­ker VMD-Hol­ding AG, ei­ne Toch­ter­ge­sell­schaft der deut­schen Eccle­sia Grup­pe, und die Kess­ler & Co AG ha­ben ver­ein­bart, dass Kess­ler die Ci­ty Ver­si­che­rungs-Kun­den­dienst...
20/08/2020
CMS hat die Mehr­heits­ak­tio­nä­re beim Voll­zug des Ver­kaufs von ag­ta re­cord...
Zü­rich – Ein Team von CMS Schweiz, CMS Frank­reich und dem CMS EU Law Of­fice in Brüs­sel un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler, Alain Ra­e­my (bei­de CMS Schweiz), Jean-Ro­bert Bous­quet (CMS Frank­reich)...