Home / People / Dr. Katja Küpper
Katja Küpper

Dr. Katja Küpper

Counsel
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt
Germany
Languages German, English

Katja Küpper advises on all legal matters related to private construction projects as well as architects and engineers, with ample experience in providing advisory and legal management services during construction. She also advises public bodies on public procurement law matters in the context of planning and building contracts or public-private partnerships and regularly represents her clients in court.

Katja started her professional career working for the Federal Ministry of Education and Research, before joining first a medium-sized law firm in 2007 and later on a real estate boutique. She joined CMS in 2012 and has been a counsel since January 2017.

more less

Listed as "rising star"

The Legal 500 EMEA, 2021

Education


  • PhD under the supervision of Prof. Dr. Stephan Hobe, University of Cologne
  • Trainee lawyer in Duesseldorf
  • Law studies in Wuerzburg and Dublin
more less

Publications


  • System der Mindest- / Höchstsätze der HOAI verstößt gegen EU-Recht! In: Update Real Estate & Public, September 2019
  • EuGH kippt verbindliches Preisrecht der HOAI! Blog-Beitrag 04.07.2019
  • „Die neue DIN 276“ in: Update Real Estate & Public April 2019
  • Kosten im Bauwesen – neue DIN 276, Blog-Beitrag 22.01.2019
  • "Planung wird verwendet – Architektenvertrag zustande gekommen!", Blog-Beitrag 18.09.2018
  • "Architekt muss zu Baukosten beraten!" in: Update Real Estate & Public, September 2018
  • "Auch bei Ausschreibungen von BIM-Leistungen gelten die Prinzipien des Vergaberechts" in: Ernst & Sohn Special 2018, Bauprodukte digital, S. 68 ff
  • Wer trägt das Risiko einer Änderung der anerkannten Regeln der Technik? in: Update Real Estate & Public, April 2018 sowie als Blog-Beitrag 21.06.2018
  • "Was wird’s kosten? Was Sie über Kostenvoranschläge wissen sollten", in: www.impulse.de, 13. März 2018
  • "Auch bei Ausschreibungen von BIM-Leistungen gelten die Prinzipien des Vergaberecht", in: Ernst & Sohn (Hrsg.) – Bauprodukte digital 2018, April 2018, S. 68 ff
  • Wer kein "Gegenaufmaß" erstellt, muss zahlen!, Anmerkungen zum Beschluss des BGH vom 01.02.2017, in: IBR Immobilien- & Baurecht, Heft 7 Juli 2017, S. 363
  • "Entschädigung wegen Bauzeitverzögerung – Wie ist die Anspruchshöhe darzulegen?" in: Deutsches Ingenieurblatt, Ausgabe 3/2016, S. 49
  • Pauschalpreisvertrag "frei" gekündigt: Wie ist abzurechnen? Anmerkung zum Urteil des OLG Dresden vom 20.03.2013 – 7 U 67/12 in ibr-online: IBR 2015, 3061
  • § 2 Abs. 6 Nr. 1 VOB/B hält einer AGB-Kontrolle stand, in: BVMB-Unternehmerinformation II/2015, S. 28
  • Leistung erbracht und Vergütung erhalten: Ohne Vollmacht erstelltes Angebot wird genehmigt! Anmerkung zu OLG Köln, Urteil v. 04.02.2014 – 3 U 156/13 in IBR Immobilien- & Baurecht, Issue 10 Oktober 2014, p. 590
  • Auftraggeber zahlt direkt an Nachunternehmer: Sicherungsvertrag eigener Art! Anmerkung zu OLG Bamberg, Beschluss vom 10.04.2012, in: IBR Immobilien- & Baurecht, Heft 6 2014, p. 347
  • Bauvertrag: Ausschreibung unklar – keine Auslegung zu Lasten des Bieters, in: Der BauUnternehmer, Juli 2014, p. 9
  • Urteilsanmerkung: Bauvertrag mit privatem Bauherrn: Wie wird VOB/B Vertragsgrundlage? Anmerkung zu OLG Koblenz, Urteil vom 04.01.2013 - 8 U 87/12, IBR Immobilien- & Baurecht, Heft 4 April 2014, p. 196
  • Dulde und liquidiere, Die Vergaberechtsecke - Folge 32: Schadensersatz bei rechtswidrigem Vergabeverfahren und verzögerter Zuschlagserteilung, in: Der BauUnternehmer, August 2013, p. 8
  • Urteilsanmerkung: Baubeginn "in ca. vier Wochen": Kein verbindlicher Vertragstermin!, Anmerkung zu OLG Koblenz, Urteil v. 23.04.2013 - 3 U 838/12, IBR 2013, 404
  • Vergabefremde Aspekte, Die Vergaberechtsecke - Folge 23: Soziale Anforderungen zulässiges Zuschlagskriterium; Urteilsbesprechung zum Urteil des EuGH v. 10.05.2012 - Rs. C-368/10, in: Der BauUnternehmer, July 2012, p. 8
  • Die Angebotswertung (Teil 3) - Die Eignungsprüfung, Die Vergaberechtsecke - Folge 20: Umsatzangaben der letzten drei Geschäftsjahre - Newcomer haben das Nachsehen, Urteilsbesprechung zum Beschluss des OLG Düsseldorf v. 16.11.2011 - Verg 60/11, in: Der BauUnternehmer, April 2012, p. 8
  • Urteilsanmerkung: Ersatzvornahme voreilig durchgeführt: Kein Anspruch auf Kostenerstattung, Anmerkung zu OLG Naumburg, Urteil v. 15.11.2011 - 1 U 51/11, IBR Immobilien- & Baurecht, Heft 3 March 2012, p. 144
  • Die Angebotswertung (Teil 1) - Allgemeine Grundsätze und Angebotsaufklärung, Die Vergaberechtsecke - Folge 18: Vergabestelle darf bei Eignungsprüfung auf eigene Erfahrungen abstellen, Urteilsbesprechung zum Beschluss der VK Münster v. 16.12.2010 - VK 9/10, in: Der BauUnternehmer, February 2012, p. 9
  • Rechtsschutz gegen Individualsanktionen der UN am Beispiel der Finanzsanktionen des Taliban-Sanktionsregimes, LIT-Verlag, 2009.
  • Gondring, Hanspeter (Hrsg.): Immobilienwirtschaft. Handbuch für Studium und Praxis. 2. Auflage, Verlag Franz Vahlen München, co-author, 2009.
more less

Lectures list


- Navigation in unbekannten Gewässern: Das neue Bauvertragsrecht sowie Architekten- und Ingenieurrecht, 2017/2018 diverse Vorträge und Inhouseschulungen.

- "Einführung in das private Baurecht sowie das Recht der Architekten und der Ingenieure", Vorlesung an der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH, Stuttgart, 12/2017.

more less

Feed

Show only
05/11/2020
CMS ad­vises In­vesco Real Es­tate on sale of Prime Four port­fo­lio to REAL...
Mu­nich – Glob­al prop­erty in­vest­ment man­ager In­vesco Real Es­tate has sold the Prime Four res­id­en­tial port­fo­lio with loc­a­tions in Ber­lin, Dresden, Frank­furt and Co­logne to Real I.S. The port­fo­lio com­prises...
05/10/2020
CMS ad­vises Co­her­ent on sale-and-lease­back of ROFIN-SIN­AR Laser site in...
Frank­furt am Main – Co­her­ent has sold its Bill­brook­deich site in Ham­burg to BRIGHT In­dus­tri­al In­vest­ment. The site is used by ROFIN-SIN­AR Laser GmbH, a mem­ber of the group of com­pan­ies headed by laser...
25/05/2018
Suc­cess­ful ma­jor pro­ject: CMS ad­vises City of Frank­furt on re­con­struct­ing...
Frank­furt/Main – After ten years of plan­ning and con­struc­tion, the “new” Frank­furt Old Town was of­fi­cially opened to the pub­lic on 9 May 2018 by the re­con­struc­tion con­tract­or, Dom­Römer GmbH. A...
25/10/2017
CMS ad­vises City of Frank­furt on suc­cess­ful re-award of its ad­vert­ising...
Frank­furt/Main – The City of Frank­furt am Main has re-awar­ded its out­door ad­vert­ising rights. The award centres on a con­ces­sion con­tract in ac­cord­ance with the Con­ces­sion Award Or­din­ance (Konzes­sions­ver­gabeord­nung...
06/10/2014
HOCHTIEF sells sub­si­di­ary form­art to Act­ivumSG with ad­vice from CMS
Frank­furt/Main – Ger­many’s lead­ing con­struc­tion group, HOCHTIEF, has sold its prop­erty de­veloper sub­si­di­ary, form­art GmbH & Co KG, to Jer­sey-based private equity in­vestor Act­ivumSG Cap­it­al Man­age­ment.A...