Home / Personen / Franziska Hammer
Foto von Franziska Hammer

Franziska Hammer

Counsel

CMS von Erlach Partners AG
Räffelstrasse 26
Postfach
8022 Zürich
Schweiz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Franziska Hammer ist hauptsächlich in den Bereichen Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions tätig.

Sie berät Gesellschaften, Gesellschafter und Investoren aus dem In- und Ausland in gesellschaftsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit konzerninternen Umstrukturierungen sowie bei Transaktionen im Bereich Mergers & Acquisitions, Private Equity und Joint Ventures. Zudem ist sie spezialisiert auf die Planung der Unternehmensnachfolge und die Errichtung von Stiftungen.

Franziska Hammer schloss ihr Jurastudium an der Universität St. Gallen 1997 mit dem Prädikat magna cum laude ab. Nachdem sie als Auditorin am Justiz- und Polizeidepartement des Kantons St. Gallen und als Praktikantin bei einer der führenden Anwaltskanzleien in Zürich Erfahrung gesammelt hatte, erwarb sie im Herbst 1999 das Anwaltspatent. Seit Dezember 1999 ist sie bei CMS als Anwältin tätig. Im Jahr 2001 nahm sie sechs Monate an einem Austauschprogramm bei CMS Cameron McKenna in London teil. Zudem unterstützte sie im Jahr 2003 während sechs Monaten die Rechtsabteilung der Biotechfirma Amgen (Europe) AG in Luzern. Franziska Hammer ist seit 2014 Konsulentin unserer Kanzlei.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • CCC Group: Beratung beim Erwerb des Mehrheitanteils an der Karl Vögele AG, Uznach.
  • Dover Schweiz: Beratung beim Verkauf von Tipper Tie Alpina GmbH an JBT Corporation.
  • Takeda Pharmaceutical Company: Beratung bei der multinationalen Übernahme der Nycomed, mit Hauptsitz in Zürich, für EUR 6.9 Mia.
  • Wärtsilä: Beratung bei einem Joint Venture mit einem chinesischen Staatsunternehmen betreffend Schiffsmotoren.
  • Colibrys SA: Beratung beim Verkauf der Colibrys SA in einer Multi-Seller-Transaktion.
  • Holtzbrinck: Beratung beim Zusammenschluss von Macmillan Science and Education mit Springer Science+Business Media.
  • HUBER Packaging Group: Beratung beim Erwerb von vier Verpackungsstandorten in der Schweiz, in Finnland, Grossbritannien und Frankreich von der Crown Vogel AG.
  • Nahrin: Beratung beim Erwerb von Goloy.
  • Beratung bei einer Konzernreorganisation durch 14 Fusionen mit einer Transaktionssumme von CHF 2,6 Mia.
  • Beratung, einschliesslich betreffend Aktionärs- und Finanzierungsstruktur, bei diversen Investitionen in Start-up Unternehmen.
  • Beratung im Zusammenhang mit verschiedenen grenzüberschreitenden Sitzverlegungen und Fusionen (Immigration und Emigration).
Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • St. Galler Anwaltsverband (SGAB)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Daniel Jenny/Franziska Hammer, Handbuch Schweizer GmbH-Recht (Handbuch der Schweizer GmbH), § 28-39, § 41, Basel 2019 (das Handbuch wurde mit dem jährlichen ZHAW-Publikationspreis ausgezeichnet)
  • Selling Insurance across Europe
  • IMD Guide, 2005 and 2006 update 
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1997 Rechtsstudium, lic. iur., magna cum laude, Universität St. Gallen
  • 1999 Anwaltspatent
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

04/10/2022
CMS be­rät die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken bei der Über­nah­me der AVAN­TI,...
Die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG in Bin­nin­gen hat per 15. Ju­li 2022 die AVAN­TI, Cen­tro Ti­ci­ne­se di chir­ur­gia am­bu­la­to­ria­le SA (AVAN­TI) er­wor­ben und ist nun erst­mals im Kan­ton Tes­sin ver­tre­ten. Die im Jah­re 2007 ge­grün­de­te AVAN­TI ver­fügt über drei Ope­ra­ti­ons­sä­le auf ei­ner Ge­samt­flä­che von 605 Qua­drat­me­tern so­wie über ei­nen Re­kon­va­les­zenz­be­reich und ei­ne auf Netz­haut­be­hand­lun­gen spe­zia­li­sier­te Au­gen­arzt­pra­xis. Jähr­lich führt die AVAN­TI rund 5'000 au­gen­ärzt­li­che Ope­ra­tio­nen durch. Hin­sicht­lich des Mit­ar­bei­ter­stabs er­ge­ben sich kei­ne Ver­än­de­rung, da die­ser wei­ter­hin für AVAN­TI tä­tig sein wird.Zu­dem hat CMS die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG in die­sem Jahr in zwei wei­te­ren Trans­ak­tio­nen be­ra­ten: Mit­te die­ses Jah­res wur­de der Kauf sämt­li­cher Ak­ti­en an ei­nem Au­gen­zen­trums mit zwei ver­bun­de­nen Pra­xen in den Kan­to­nen Aar­gau und Zü­rich er­folg­reich voll­zo­gen so­wie im Rah­men ei­nes As­set Deals ei­ne wei­te­re Pra­xis im Kan­ton Grau­bün­den er­wor­ben.Die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken wur­de vor über 30 Jah­ren ge­grün­det und be­steht aus ei­nem Netz­werk aus er­fah­re­nen Au­gen- und Fach­ärz­ten mit Schwer­punkt in der Nord­west­schweiz und im Raum Zü­rich. Mit den ge­nann­ten Über­nah­men wird die Zahl der Stand­or­te wei­ter er­höht, so­dass nun auch im ita­lie­nisch spre­chen­den Teil der Schweiz auf das An­ge­bot der Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken zu­rück­ge­grif­fen wer­den kann. Ins Leis­tungs­spek­trum der Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken fal­len sämt­li­che Be­hand­lun­gen so­wie Spe­zia­li­sie­run­gen im Be­reich Netz­haut und Ka­ta­rak­t­ope­ra­tio­nen, die The­ra­pie der Ma­ku­la­de­ge­ne­ra­ti­on und die Kor­rek­tur von Fehl­sich­tig­kei­ten. Um mit dem in­ter­na­tio­na­len Stand der Wis­sen­schaft mit­zu­hal­ten, in­ves­tiert Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken in zu­kunfts­wei­sen­de For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten, in ei­ne kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung al­ler Mit­ar­bei­ten­den so­wie in den Aus­bau und das In­ven­tar der Pra­xen und Kli­ni­ken.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler und Fran­zis­ka Ham­mer hat die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken bei den Trans­ak­tio­nen recht­lich be­ra­ten. CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AF­ran­zis­ka Ham­mer, Coun­sel, Ge­sell­schafts­recht / M&ASa­mu­el Fe­lix Gang, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AAn­na Mast, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&AMi­ryam Mei­le, As­so­cia­te, Ar­beits­recht­Mar­zia Schille­ci, As­so­cia­te, Pro­zess­recht­Prem­ton Ha­zi­ri, An­walt­s­prak­ti­kant
30/03/2022
CMS un­ter­stützt bei Re­ver­se Mer­ger und Ko­tie­rung der Ta­lent­house AG an...
Ta­lent­house AG, die als füh­ren­de Tech­no­lo­gie­platt­form Mar­ken und Krea­ti­ve welt­weit ver­bin­det, no­tiert seit dem 29. März 2022 als ope­ra­ti­ves Un­ter­neh­men im In­ter­na­tio­nal Re­porting Stan­dard an der SIX Swiss Ex­ch­an­ge (SIX). Über die letz­ten 15 Mo­na­te hat Ta­lent­house AG vier vor­her un­ab­hän­gi­ge Un­ter­neh­men ge­bün­delt und mit­tels ei­nes Re­ver­se Mer­ger an die Bör­se in Zü­rich ge­bracht. Es han­delt sich um das zwei­te Lis­ting an der SIX in die­sem Jahr (nach ei­nem ers­ten Lis­ting am neu­en SPARKS Seg­ment der SIX).Ta­lent­house AG ist ein Tech­no­lo­gie­platt­form-Un­ter­neh­men, das mit der welt­weit gröss­ten Krea­tiv-Com­mu­ni­ty mit über 14 Mio. Mit­glie­dern zu­sam­men­ar­bei­tet, um hoch­wer­ti­ge di­gi­ta­le In­hal­te für zahl­rei­che welt­weit tä­ti­ge Gross­un­ter­neh­men wie Net­flix und Ni­ke zu pro­du­zie­ren. Ta­lent­house AG mit den Krea­tiv­platt­for­men Ta­lent­house, EyeEm, El­lo, Zoop­pa und Jo­vo­to nimmt bei der struk­tu­rel­len Neu­aus­rich­tung der Con­tent-Pro­duk­ti­on ei­ne Vor­rei­ter­rol­le ein und nutzt da­zu ein platt­form­ba­sier­tes Ge­schäfts­mo­dell, um In­hal­te be­reit­zu­stel­len, die be­züg­lich Um­fang und Qua­li­tät mit der Kon­su­men­ten­nach­fra­ge im di­gi­ta­len Zeit­al­ter Schritt hal­ten kön­nen. Gleich­zei­tig bie­tet die Ge­sell­schaft so noch mehr krea­ti­ven Köp­fen Ent­wick­lungs­chan­cen. Die Ge­sell­schaft ist in der Schweiz do­mi­zi­liert und ver­fügt ne­ben dem ope­ra­ti­ven Haupt­sitz in Lon­don über Nie­der­las­sun­gen in Los An­ge­les, New York Ci­ty, Ber­lin, Mai­land und Phil­adel­phia.Die kom­ple­xe Trans­ak­ti­on wur­de von ei­nem in­ter­na­tio­na­len Rechts­an­walts-Team un­ter Re­la­ti­ons­hip Part­ner Gre­gor Fa­mi­ra von CMS Wien fe­der­füh­rend be­treut. Das Schwei­zer CMS Team hat im Rah­men der Trans­ak­ti­on na­ment­lich die Haupt­ak­tio­nä­rin von Ta­lent­house AG (Ta­lent­house GmbH) so­wie den Ver­wal­tungs­rats­prä­si­den­ten von Ta­lent­house AG be­ra­ten.Das Schwei­zer Team wur­de von Mat­thi­as Ku­ert (Ca­pi­tal Mar­kets) ge­lei­tet und be­stand fer­ner aus Ste­fan Brunn­schwei­ler (Part­ner; Cor­po­ra­te/M&A), Fran­zis­ka Ham­mer, Flo­ri­an Jung und Alex­an­dra Sto­cker (al­le Cor­po­ra­te/M&A) so­wie aus Si­mo­ne Brauch­bar (IP/IT), Mark Ca­gi­enard (Part­ner; Tax) und Jo­dok Wi­cki (Part­ner; Com­mer­ci­al/Li­ti­ga­ti­on).
25/02/2022
CMS be­rät die F24 Schweiz AG bei der Über­nah­me der SM­Sup Sàrl
F24 Schweiz AG hat die SM­Sup Sàrl über­nom­men, ein schnell wach­sen­des Busi­ness-Mes­sa­ging-Star­t­up mit Fo­kus auf den fran­zö­sisch­spra­chi­gen Schwei­zer Markt und wach­sen­der Prä­senz in der Schweiz, Deutsch­land und Ös­ter­reich. Die Über­nah­me stärkt die füh­ren­de Markt­po­si­ti­on von F24 im Be­reich Busi­ness Mes­sa­ging in der Schweiz und er­wei­tert den Kun­den­stamm er­heb­lich.  SM­Sup Sàrl Grün­der Ro­main Bos­sel wird sei­ne Ar­beit fort­set­zen und ei­ne wich­ti­ge Rol­le bei der Ge­stal­tung der ge­mein­sa­men Zu­kunft spie­len.F24 ist Eu­ro­pas füh­ren­der Soft­ware-as-a-Ser­vice-An­bie­ter für Stö­rungs- und Kri­sen­ma­nage­ment, Not­fall­be­nach­rich­ti­gung und Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on. Die F24 Schweiz AG bie­tet den Busi­ness-Mes­sa­ging-Dienst eCall an. Mit die­sem Schritt er­hal­ten Kun­den der F24 Schweiz AG Zu­gang zu wei­te­ren An­wen­dungs­fäl­len ins­be­son­de­re im Be­reich Mar­ke­ting.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Füh­rung von Part­ner Ste­fan Brunn­schwei­ler hat die F24 Schweiz AG bei der Trans­ak­ti­on recht­lich be­ra­ten. CMS Frank­reich hat in Be­zug auf kom­mer­zi­el­le As­pek­te nach fran­zö­si­schem Recht mit­ge­wirkt CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AF­ran­zis­ka Ham­mer, Coun­sel, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Dirk Spacek, Part­ner, TMC / Ge­werb­li­cher Rechts­schutz­Ale­x­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ACMS Frank­reich­De­nis Re­don, Part­ner, An­ti­trust / Kar­tell­recht / Tra­de­Vin­cent Lo­ri­eul, Se­ni­or As­so­cia­te, An­ti­trust / Kar­tell­recht / Trade­Ma­xi­me Han­ri­ot, Se­ni­or As­so­cia­te, TMC
11/02/2022
CMS be­rät die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken bei den Über­nah­men der Kli­nik...
Die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG in Bin­nin­gen hat per 1. Ja­nu­ar 2022 die Kli­nik Zü­ri­Seh er­wor­ben und wird sie künf­tig un­ter dem Na­men Vis­ta Au­gen­kli­nik Wollis­ho­fen wei­ter­füh­ren. Mit der Über­nah­me ver­stärkt die Vis­ta ih­re Prä­senz in Zü­rich und wei­tet ihr Ein­zugs­ge­biet auf das rech­te See­ufer aus. Die neue Vis­ta Au­gen­kli­nik Wollis­ho­fen ver­fügt auf 450 Qua­drat­me­tern über drei Ope­ra­ti­ons­sä­le und drei Sprech­zim­mer. Al­le Mit­ar­bei­ten­den der Kli­nik Zü­ri­Seh un­ter der Lei­tung von Ti­mo Stern wer­den über­nom­men.Zu­dem hat die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG ge­mäss Ver­trag vom 16. De­zem­ber 2021 die Au­gen­kli­nik Bu­cher über­nom­men und ist da­mit nun auch in Frau­en­feld ver­tre­ten. Die Au­gen­kli­nik Bu­cher um­fasst ne­ben ei­ner Ta­ges­kli­nik ei­ne Au­gen­pra­xis, ei­ne Seh­schu­le so­wie ei­nen mo­der­nen OP-Be­reich. In den neu re­no­vier­ten Räum­lich­kei­ten wird ein wei­tes oph­thal­mo­lo­gi­sches und oph­thal­mo­chir­ur­gi­sches Spek­trum an­ge­bo­ten. Der Grün­der der Au­gen­kli­nik Bu­cher, Dr. med. Pi­us Bu­cher, wird wei­ter­hin voll­um­fäng­lich für sei­ne Pa­ti­en­ten da sein. Sein Team aus 14 Mit­ar­bei­ten­den bleibt der Au­gen­kli­nik er­hal­ten.So­dann hat die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG per 1. Fe­bru­ar 2022 die Aiv­la Grup­pe mit ih­ren sechs Stand­or­ten über­nom­men, wo­mit die Vis­ta zur füh­ren­den pri­va­ten An­bie­te­rin für Au­gen­heil­kun­de im Kan­ton Grau­bün­den wird. Die Aiv­la Grup­pe wur­de vor über zwan­zig Jah­ren von Dr. med. Pao­lo Ber­nas­co­ni in St. Mo­ritz ge­grün­det und ent­wi­ckel­te sich zur füh­ren­den oph­thal­mo­lo­gi­schen An­bie­te­rin im En­ga­din. Das Ein­zugs­ge­biet der Aiv­la Grup­pe um­fasst das gan­ze En­ga­din mit sei­nen Sei­ten­tä­lern so­wie die Süd­bünd­ner Tä­ler bis Li­vi­gno und Chia­ven­na. Die Aiv­la Grup­pe pflegt lang­jäh­ri­ge und fun­dier­te Ko­ope­ra­tio­nen mit den lo­ka­len Ge­sund­heits­ein­rich­tun­gen und über­nimmt voll­um­fäng­lich den Not­fall­dienst in der Re­gi­on. Dr. med. Pao­lo Ber­nas­co­ni be­treut sei­ne Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten als me­di­zi­ni­scher Lei­ter der Aiv­la Grup­pe wei­ter. Das be­ste­hen­de Team wird voll­um­fäng­lich über­nom­men.Die Über­nah­men die­nen dem Aus­bau der geo­gra­fi­schen Stand­or­te und des Ex­per­ten­netz­wer­kes der Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken. Ge­grün­det vor über 30 Jah­ren sind die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken heu­te ein füh­ren­des Kom­pe­tenz­zen­trum für Au­gen­heil­kun­de in der Schweiz. Mit ih­ren zahl­rei­chen Stand­or­ten ver­fügt die Vis­ta über ein brei­tes Netz­werk an Au­gen­kli­ni­ken und Au­gen­pra­xen. An al­len Stand­or­ten bie­ten spe­zia­li­sier­te Au­gen­ärz­te sämt­li­che Be­hand­lun­gen und Ein­grif­fe rund um das Au­ge an. Da­mit ge­währ­leis­tet die Vis­ta ei­ne um­fas­sen­de und le­bens­lan­ge Be­treu­ung ih­rer Pa­ti­en­ten. Zu­kunfts­wei­sen­de For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten und die kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung al­ler Mit­ar­bei­ten­den sor­gen für Qua­li­tät und Nach­hal­tig­keit an al­len Stand­or­ten.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Füh­rung von Part­ner Ste­fan Brunn­schwei­ler hat die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken bei den Trans­ak­tio­nen recht­lich be­ra­ten. CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AF­ran­zis­ka Ham­mer, Coun­sel, Ge­sell­schafts­recht / M&AMark Ca­gi­enard, Part­ner, Tax­Sa­mu­el Fe­lix Gang, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&A
26/10/2021
CMS hat die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken bei der Über­nah­me des Au­gen­zen­trums...
Die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG in Bin­nin­gen hat am 30. Ju­li 2021 die Au­gen­zen­trum Brugg AG in Brugg er­wor­ben. Ne­ben meh­re­ren Sprech­stun­den­zim­mern ver­fügt das Au­gen­zen­trum Brugg über ei­nen Ope­ra­ti­ons­saal für oph­thal­mo­chir­ur­gi­sche Ein­grif­fe wie Ka­ta­rakt- und Glau­kom- so­wie neu Netzh­au­to­pe­ra­tio­nen. Die Vis­ta wird das be­ste­hen­de An­ge­bot an Glau­kom er­wei­tern und mit Netz­haut-Sprech­stun­den er­gän­zen. Ne­ben Dr. med. Mi­la­da Kel­ler und Dr. Mi­ri­am Adam­co­va wird neu Dr. med. Ira­klis Va­s­tar­dis in Brugg tä­tig sein.Zu­dem hat die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG am 15. Sep­tem­ber 2021 die Au­gen­kli­nik-See­feld AG in Zü­rich über­nom­men. Ne­ben ei­ner Seh­schu­le wer­den in der Pra­xis sämt­li­che au­gen­ärzt­li­chen Be­hand­lun­gen an­ge­bo­ten. Ope­ra­tio­nen kön­nen in den Vis­ta Au­gen­kli­ni­ken im Raum Zü­rich ab­ge­deckt wer­den. Wäh­rend Dr. med. Pe­ter Trüb En­de 2021 in den Ru­he­stand tre­ten wird, führt Dr. med. Pe­ter Schö­ne­born sei­ne Tä­tig­keit in der Au­gen­kli­nik See­feld fort.So­dann be­tei­lig­te sich die Vis­ta Kli­nik Hol­ding AG ge­mäss Ver­trag vom 28. Sep­tem­ber 2021 an der PD Dr. Ei­sen­mann Pra­xis für Au­gen­heil­kun­de AG in Chur. Die Au­gen­pra­xis an der Bahn­hof­stras­se in Chur ver­fügt ne­ben zwei Un­ter­su­chungs­zim­mern auch über ei­ne Seh­schu­le. Mit der Ko­ope­ra­ti­on soll das oph­thal­mo­lo­gi­sche An­ge­bot aus­ge­baut und im Bünd­ner Haupt­ort ein re­gio­na­les Zen­trum für Au­gen­heil­kun­de ge­schaf­fen wer­den. PD Dr. med. Die­ter Ei­sen­mann wird als Lei­ten­der Arzt Oph­tal­mo­lo­gie/Oph­thal­mo­chir­ur­gie so­wie als Me­di­zi­ni­scher Lei­ter der Re­gi­on Chur fun­gie­ren.Die Über­nah­men und die Be­tei­li­gung die­nen dem Aus­bau der geo­gra­fi­schen Stand­or­te und des Ex­per­ten­netz­wer­kes der Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken. Ge­grün­det vor über 30 Jah­ren sind die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken heu­te ein füh­ren­des Kom­pe­tenz­zen­trum für Au­gen­heil­kun­de in der Schweiz. Mit 20 Stand­or­ten im Raum Ba­sel, Lies­tal, Brugg, Zü­rich, Schwyz und Chur ver­fügt die Vis­ta über ein brei­tes Netz­werk an Au­gen­kli­ni­ken und Au­gen­pra­xen. An al­len Stand­or­ten bie­ten spe­zia­li­sier­te Au­gen­ärz­te sämt­li­che Be­hand­lun­gen und Ein­grif­fe rund um das Au­ge an. Da­mit ge­währ­leis­tet die Vis­ta ei­ne um­fas­sen­de und le­bens­lan­ge Be­treu­ung ih­rer Pa­ti­en­ten. Zu­kunfts­wei­sen­de For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten und die kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung al­ler Mit­ar­bei­ten­den sor­gen für Qua­li­tät und Nach­hal­tig­keit an al­len Stand­or­ten.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Füh­rung von Part­ner Ste­fan Brunn­schwei­ler hat die Vis­ta Au­gen­pra­xen & Kli­ni­ken bei den Trans­ak­tio­nen recht­lich be­ra­ten.CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&AF­ran­zis­ka Ham­mer, Coun­sel, Ge­sell­schafts­recht / M&ASa­mu­el Fe­lix Gang, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&A
07/06/2021
CMS hat die CCC Grup­pe beim Ver­kauf von Vö­ge­le Shoes be­ra­ten
Ein Team von CMS Zü­rich, un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler, be­riet die CCC-Grup­pe in al­len recht­li­chen As­pek­ten be­tref­fend den Ver­kauf von Vö­ge­le Shoes – ei­ne Tra­di­ti­ons­mar­ke im Schwei­zer...
26/01/2021
CMS be­rät die Ak­tio­nä­re der IPG Group beim Ver­kauf an die TI­ME­TOACT Grup­pe
Die TI­ME­TOACT Grup­pe mit Sitz in Köln hat die Mehr­heit der Ak­ti­en der IPG In­for­ma­ti­on Pro­cess Group Hol­ding AG mit Sitz in Win­ter­thur er­wor­ben. Durch die Trans­ak­ti­on ent­steht der füh­ren­de An­bie­ter von...
21/02/2020
CMS be­rät die Com­dat Xe­roprint AG bei der Über­nah­me der Smar­tec Grup­pe
CMS be­rät die Com­dat Xe­roprint AG bei der Über­nah­me der Smar­tec Grup­pe Die Com­dat Xe­roprint AG in Schlie­ren hat die Ak­ti­en der Smar­tec Grup­pe in Rot­kreuz er­wor­ben. Bei­de Un­ter­neh­men sind als Part­ner...
20/12/2019
Das Hand­buch Schwei­zer GmbH-Recht er­hält ZHAW Pu­bli­ca­ti­on Awards
Das «Hand­buch Schwei­zer GmbH-Recht» er­hält ZHAW Pu­bli­ca­ti­on Award Am 10. De­zem­ber 2019 hat die ZHAW School of Ma­nage­ment and Law den jähr­li­chen Pu­bli­ca­ti­on Award für das «Hand­buch Schwei­zer GmbH-Recht»...
15/11/2019
CMS hat ABB bei der Über­nah­me der Cas­san­tec AG be­ra­ten
CMS hat ABB bei der Über­nah­me der Cas­san­tec AG be­ra­ten Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS Schweiz und Deutsch­land un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler (CMS Schweiz) hat ABB beim Er­werb al­ler Ak­ti­en...
23/05/2018
CMS be­rät die CCC-Grup­pe
CMS be­rät die CCC-Grup­pe bei der Über­nah­me der Ak­ti­en­mehr­heit an der Karl Vö­ge­le AG, Uz­nach Zü­rich – Die CCC-Grup­pe hat ei­nen Ver­trag zur Über­nah­me von 70% der Ak­ti­en der Karl Vö­ge­le AG, Uz­nach...
20/11/2016
In­ter­na­tio­na­les CMS-Team be­rät Co­he­rent bei der Über­nah­me von RO­FIN-SI­NAR...
Zü­rich – Die Co­he­rent, Inc. („Co­he­rent“), welt­weit füh­rend bei La­sern und la­ser­ba­sier­ter Tech­no­lo­gie, hat am 7. No­vem­ber 2016 den Voll­zug ih­res Er­werbs der RO­FIN-SI­NAR Tech­no­lo­gies, Inc. („RO­FIN“)...