Home / Personen / Dr. Marjolaine Jakob
Foto von Marjolaine Jakob

Dr. Marjolaine Jakob, ArbP

Partnerin
Leiterin Insolvenz- und Sanierungsrecht Zürich

CMS von Erlach Partners AG
Räffelstrasse 26
Postfach
8022 Zürich
Schweiz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch

Marjolaine Jakob ist Leiterin unseres Insolvenz- und Sanierungsrechtsteams von CMS Zürich.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im nationalen und internationalen Insolvenzrecht und den damit verbundenen Rechtsstreitigkeiten. Sie berät Klientinnen und Klienten in Zusammenhang mit Insolvenzverfahren und vertritt deren Interessen in diesbezüglichen Verfahren vor den zuständigen Gerichten und Behörden. Marjolaine Jakob verfügt über breite Erfahrung in der Beratung von Unternehmen bei Sanierungsverfahren. Sie ist zudem ausgewiesene Spezialistin im Bereich des internationalen Insolvenzrechts und berät regelmässig ausländische Insolvenzverwalter in grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren.

Ferner vertritt Marjolaine Jakob national und international tätige Unternehmen in wirtschaftsrechtlichen Prozessen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten.

Marjolaine Jakob trat unserer Kanzlei im Jahr 2017 als Associate bei. Zuvor arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin mit einem Fokus auf internationales Insolvenzrecht sowie Schiedsverfahrensrecht am Lehrstuhl für Zivilverfahrensrecht, Privatrecht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Zürich. Von 2009 bis 2014 war Marjolaine Jakob zunächst als Anwaltspraktikantin und später als Rechtsanwältin mit einem Schwerpunkt für Insolvenzrecht, Prozessführung sowie Schiedsgerichtsbarkeit bei einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei tätig. Seit 2022 ist Marjolaine Jakob Partnerin.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung eines grossen Retail-Unternehmens in Bezug auf dessen Sanierung
  • Beratung und Vertretung verschiedener KMU in Bezug auf deren Sanierung im Rahmen von gerichtlichen Sanierungsverfahren
  • Vertretung und Beratung verschiedener ausländischer Insolvenzverwalter im Zusammenhang mit der Vollstreckung von in der Schweiz gelegenen Vermögenswerten der ausländischen Insolvenzmasse
  • Vertretung einer deutschen Gesellschaft in einem Schiedsverfahren mit Sitz in der Schweiz in einer Post-M&A-Streitigkeit
Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Vereinigung für Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (SchKG-Vereinigung)
  • INSOL International | INSOL Europe
  • Conference on European Restructuring an Insolvency Law (CERIL)
  • Schweizerische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ASA)
  • ASA below 40
  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
Mehr Weniger

Auszeichnungen und Rankings

  • The Legal 500 EMEA | Rising Star 2022 - Insolvency and Corporate Recovery
  • IFLR 1000 | Rising Star 2021 EMEA - Restructuring & Insolvency
  • The Best Lawyers | Edition 2023 - Insolvency and Reorganization Law
  • Who's Who Legal | Switzerland - Restructuring & Insolvency 2022 - National Leader
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Marjolaine Jakob, Kommentierung von Art. 4a SchKG, in: Daniel Staehelin/Thomas Bauer/Franco Lorandi (Hrsg.), Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs, Zürich/Basel/Genf 2021
  • Jürg Guggisberg/Marjolaine Jakob, Kommentierung von Art. 314-316 SchKG, in: Daniel Staehelin/Thomas Bauer/Franco Lorandi (Hrsg.), Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs, Zürich/Basel/Genf 2021
  • Alexandra Schluck-Amend/Marjolaine Jakob, Sanierungsverfahren in der Schweiz und Deutschland – ein Vergleich, 21. Juni 2021
  • Daniel Jenny/Marjolaine Jakob, Distressed M&A: Swiss companies can use 'composition proceedings' to stay in operation during crisis and rescue profitable business parts, 17. Februar 2021
  • Daniel Jenny/Marjolaine Jakob, So lassen sich Betriebe retten, Neue Zürcher Zeitung, 8. Februar 2021, S. 9
  • Marjolaine Jakob/Reto Hunsperger, COVID-19-Krise: Vorübergehende Anpassungen des Schweizer Insolvenzrechts, NZI 13/2020, S. 550 ff.
  • Marjolaine Jakob, Verfahrensbeschränkung auf Eintretensvoraussetzungen, Abgrenzung zu Aktiv- und Passivlegitimation sowie Vertretung im Prozess, in: Ulrich Haas/Reto Marghitola (Hrsg.), Fachhandbuch Zivilprozessrecht, Zürich 2020, S. 374 ff.
  • Rodrigo Rodriguez/Marjolaine Jakob, Switzerland's new (or updated…) international insolvency law, Eurofenix 2018/2019, S. 26 f.
  • Niklaus Zaugg/Marjolaine Jakob, Schiedsgerichtsbarkeit als alternative Streitbeilegungsmethode, KMU Magazin Nr. 9, September 2018, S. 58 ff.
  • Marjolaine Jakob/Reto Hunsperger, Zur Liberalisierung des schweizerischen internationalen Insolvenzrechts, NZI 14/2018, S. 545 ff.
  • Tanja Domej/Marjolaine Jakob, Entwicklungen im schweizerischen internationalen Niederlassungskonkursrecht, in: Alexander Markus/Stephanie Hrubesch-Millauer/Rodrigo Rodriguez (Hrsg.), Zivilprozess und Vollstreckung national und international – Schnittstellen und Vergleiche. Festschrift für Jolanta Kren Kostkiewicz, Bern 2018, S. 39 ff.
  • Marjolaine Jakob, Die Prozessführungsbefugnis ausländischer Insolvenzverwalter, Diss., Zürich/Basel/Genf 2018
  • Céline Pascale Schmidt/Marjolaine Jakob, Schiedsvereinbarungen nach IPRG (Schweiz), in: Reinhold Geimer/Dietmar Czernich (Hrsg.), Handbuch der Streitbeilegungsklauseln im internationalen Vertragsrecht. Rechtswahlvereinbarung, Gerichtsstandsvereinbarung, Schiedsvereinbarung und Mediation in Deutschland, Österreich und der Schweiz, München/Wien/Basel 2017, S. 467 ff.
  • Marjolaine Jakob/Reto Hunsperger, Internationales Konkursrecht der Schweiz – Quo Vadis, AJP 9/2017, S. 1050 ff.
  • Marjolaine Jakob, Bemerkungen zur Prozessführungsbefugnis ausländischer Insolvenzverwalter vor schweizerischen Gerichten nach dem Vorentwurf für eine Revision des 11. Kapitels des IPRG, Jusletter 11. April 2016
  • Marjolaine Jakob, Preliminary Draft for a Reform of Swiss International Insolvency Law, http://conflictoflaws.net/2016/preliminary-draft-for-a-reform-of-swiss-international-insolvency-law/, 23. Februar 2016
  • Tanja Domej/Ulrich Haas/Marjolaine Jakob, Vernehmlassung zum Vorentwurf zur Änderung des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (11. Kapitel, Konkurs und Nachlassvertrag), 5. Februar 2016, https://www.bj.admin.ch/dam/data/bj/aktuell/news/2015/2015-10-140/stgn-organisationen.pdf
  • Marjolaine Jakob, Recognition of Foreign Bankruptcy and the Requirement of Reciprocity (Swiss Federal Court), 1. Juni 2015 http://conflictoflaws.net/2015/recognition-of-foreign-bankruptcy-and-the-requirement-of-reciprocity-swiss-federal-court/, 1 
  • Marjolaine Jakob, Emergency Arbitrator Proceedings: Pre-Arbitral Interim Measures according to the Revised ICC-Rules. An Analysis of Selected Legal Inconsistencies, in: Daniele Favalli/Xavier Favre-Bulle/Andreas Furrer/Daniel Girsberger/Philipp Habegger/Laurent Killias/Christoph Müller/Paolo Michele Patocchi/Urs Weber-Stecher (Hrsg.), Selected Papers on International Arbitration, Volume 3, Bern 2013, S. 85 ff.
  • Rolf Kuhn/Marjolaine Jakob, Der Vorsorgeauftrag nach dem neuen Erwachsenenschutzrecht: Ein Überblick und einige Gedanken, TREX 2/2013, S. 106 ff.
  • Rolf Kuhn/Marjolaine Jakob, Die ausländische Insolvenzverwaltung in der Schweiz – eine Standortbestimmung, Jusletter 13. August 2012
Mehr Weniger

Vorträge

  • Marjolaine Jakob, Handlungsbefugnisse ausländischer Konkursverwalter – und andere Aspekte aus dem internationalen Insolvenzrecht, St. Galler SchKG-Tagung 2021, Luzern, 21. September 2021
  • Marjolaine Jakob/Christine Nowak/Liv Bahner, Insolvente Parteien im Schiedsverfahren – was nun?, Webinar der DIS40 Zürich, 18. März 2021
  • Marjolaine Jakob, Die Stellung deutscher Insolvenzverwalter in der Schweiz – Befugnisse, Hürden und Risiken, 44. Reutlinger Insolvenz-Forum, Reutlingen, 8. November 2019
  • Marjolaine Jakob/Nino Sievi/Giovanni Maria Fares, Your "Hot Topic": Toolkit for your first year as an arbitration practitioner, ELSA Summer law school on Arbitration, Genf, 16. Juli 2019
  • Marjolaine Jakob, Switzerland's adherence to the principle of passive territoriality in cross-border insolvencies, INSOL Academics' Colloquium, Singapur, 2. April 2019
  • Marjolaine Jakob, Das revidierte internationale Konkursrecht – Revolution oder schweizerischer Kompromiss, 7. Zürcher Tagung zum SchKG, Zürich, 6. Februar 2019
  • Marjolaine Jakob/Niklaus Zaugg, Dos und Don'ts bei der Vertragsgestaltung aus Schweizer Sicht, Handelskammer Schweiz-Mitteleuropa, Anlass Polen Kompakt, Zürich, 21. November 2017
  • Marjolaine Jakob/Reto Hunsperger, Revisionsbestrebungen im internationalen Konkursrecht der Schweiz, Fachgruppe SchKG des Zürcherischen Anwaltsverbands, Zürich, 15. November 2017
  • Marjolaine Jakob, Jurisdictional Objections, ELSA Switzerland Summer Law School on Arbitration, Genf, 29. August 2017
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2018 – Doktorat, Universität Zürich
  • 2012 – Arbitration Practitioner (ArbP), Swiss Arbitration Academy
  • 2012 – Zulassung als Rechtsanwältin, Obergericht des Kantons Zürich
  • 2008 – Lizentiat der Rechtswissenschaften, Universität Basel
Mehr Weniger

Feed

02/11/2022
CMS be­rät ISS beim Kauf der Li­vit FM Ser­vices AG
Das welt­weit tä­ti­ge Fa­ci­li­ty Ma­nage­ment und Work­place Ex­pe­ri­ence Un­ter­neh­men ISS hat die Li­vit FM Ser­vices AG von de­ren bis­he­ri­ger Mut­ter­ge­sell­schaft, der Li­vit AG, er­wor­ben. Li­vit FM Ser­vices AG be­treut ei­nen Gross­teil der Swiss Life-Lie­gen­schaf­ten in der Schweiz. Die Ge­sell­schaft hat über 670 Mit­ar­bei­ten­de. Für ISS ist die Über­nah­me der Li­vit FM Ser­vices AG ei­ne stra­te­gi­sche Ak­qui­si­ti­on im Markt der in­sti­tu­tio­nel­len Im­mo­bi­li­en­in­ves­to­ren. Mit der Trans­ak­ti­on baut ISS das In­dus­trie­seg­ment Re­al Es­ta­te-In­ves­to­ren aus und ent­wi­ckelt es wei­ter. Die Li­vit FM Ser­vices AG wird im ers­ten Quar­tal 2023 voll­um­fäng­lich in die ISS Fa­ci­li­ty Ser­vices AG in­te­griert und tritt künf­tig un­ter der Mar­ke ISS Fa­ci­li­ty Ser­vices AG auf.Ein Team von CMS un­ter der Lei­tung von Dr. Da­ni­el Jen­ny hat ISS bei die­ser Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten.CMS Schweiz­Dr. Da­ni­el Jen­ny, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht/M&ADr. Fer­di­nand Ble­zin­ger, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht/M&AF­lo­ri­an Jung, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht/M&AAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht/M&ARe­to Hun­sper­ger, Part­ner, Com­mer­ci­al­Dr. Mar­jo­lai­ne Ja­kob, Part­ne­rin, Com­mer­ci­al­Chris­ti­na Win­ter, As­so­cia­te, Ar­beits­recht­He­le­na Lo­re­tan, As­so­cia­te, Im­mo­bi­li­en­recht­Mark Ca­gi­enard, Part­ner, Steu­er­recht
04/02/2022
CMS be­rät Bru­ker beim Kauf der Prolab In­stru­ments
Bru­ker, ein am NAS­DAQ ko­tier­tes Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men im Be­reich der in­stru­men­tel­len Ana­ly­tik, er­wirbt die Prolab.Die 1988 ge­grün­de­te Prolab mit Sitz in Rei­n­ach ist spe­zia­li­siert auf die hoch­prä­zi­se Low-Flow-Flüs­sig­keitsch­ro­ma­to­gra­phie-Tech­no­lo­gie. In die­sem Zu­sam­men­hang kon­zen­triert sich das Un­ter­neh­men vor al­lem auf die Mi­kro- und Na­no-UH­PLC-Pum­pen­tech­no­lo­gie. Die dar­aus ent­wi­ckel­te Zir­ko­ni­um­pum­pe ist be­reits Teil der hoch­sen­si­blen Mas­sen­spek­tro­me­trie-Sys­te­me von Bru­ker.Die Über­nah­me von Prolab ver­schafft Bru­ker die Mög­lich­keit, die Pro­dukt­in­no­va­ti­on zu be­schleu­ni­gen. Fer­ner er­mög­licht die von Prolab ent­wi­ckel­te In­jek­ti­ons­tech­no­lo­gie des Zir­ko­ni­um Qube Au­to­sam­plers hoch­prä­zi­se In­jek­tio­nen mit kleins­ten Pro­be­men­gen und mi­ni­ma­len Pro­be­ver­lus­ten so­wie schnel­le­ren Zy­klus­zei­ten. Da­her ist der Er­werb der Prolab die idea­le Er­gän­zung zu Bru­kers hoch­sen­si­blen Mas­sen­spek­tro­me­trie-Sys­te­men.Ein Team von CMS Schweiz un­ter der Lei­tung von Part­ner Ste­fan Brunn­schwei­ler hat Bru­ker bei der Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten.CMS Schweiz­Ste­fan Brunn­schwei­ler, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&APas­cal Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Si­mo­ne Brauch­bar Birk­häu­ser, Coun­sel, IP / ITAlex­an­dra Sto­cker, As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht­Dr. Mar­jo­lai­ne Ja­kob, Part­ne­rin, Com­mer­ci­al­CMS Deutsch­land­Dr. Hen­drik Hirsch, Part­ner, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Ber­rit Roth-Min­gram, Se­ni­or As­so­cia­te, Ge­sell­schafts­recht / M&ADr. Tho­mas Hir­se, Part­ner, IP­Kai Neu­haus, Part­ner, Kar­tell­recht
03/01/2022
Er­nen­nung zur Part­ne­rin | Mar­jo­lai­ne Ja­kob
Zü­rich | 1. Ja­nu­ar 2022Wir freu­en uns, die Er­nen­nung von Dr. Mar­jo­lai­ne Ja­kob zur Part­ne­rin auf den 1. Ja­nu­ar 2022 be­kannt­zu­ge­ben.Mar­jo­lai­ne Ja­kob ist Lei­te­rin un­se­res In­sol­venz- und Sa­nie­rungs­rechts­teams. Ih­re Tä­tig­keits­schwer­punk­te lie­gen im na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len In­sol­venz­recht und den da­mit ver­bun­de­nen Rechts­strei­tig­kei­ten. Sie be­rät Kli­en­tin­nen und Kli­en­ten in Zu­sam­men­hang mit In­sol­venz­ver­fah­ren und ver­tritt de­ren In­ter­es­sen in dies­be­züg­li­chen Ver­fah­ren vor den zu­stän­di­gen Ge­rich­ten und Be­hör­den. Mar­jo­lai­ne Ja­kob ver­fügt über brei­te Er­fah­rung in der Be­ra­tung von Un­ter­neh­men bei Sa­nie­rungs­ver­fah­ren. Sie ist zu­dem aus­ge­wie­se­ne Spe­zia­lis­tin im Be­reich des in­ter­na­tio­na­len In­sol­venz­rechts und be­rät re­gel­mäs­sig aus­län­di­sche In­sol­venz­ver­wal­ter in grenz­über­schrei­ten­den In­sol­venz­ver­fah­ren.
14/04/2021
Ran­kings von CMS Schweiz in The Le­gal 500
Ran­kings von CMS Schweiz in der ak­tu­el­len Aus­ga­be von The Le­gal 500 CMS Schweiz wird in der im April 2021 ver­öf­fent­lich­ten Aus­ga­be von The Le­gal 500 in 18 Ka­te­go­ri­en aus­ge­zeich­net. Be­son­ders er­freut...
12/02/2021
So las­sen sich Be­trie­be vor der In­sol­venz ret­ten
So las­sen sich Be­trie­be vor der In­sol­venz ret­ten. Da­ni­el Jen­ny und Mar­jo­lai­ne Ja­kob, die kürz­lich meh­re­re Sa­nie­rungs­ver­fah­ren be­glei­tet ha­ben, er­läu­tern in ih­rem Ar­ti­kel in der NZZ - Neue Zür­cher...
23/04/2020
We­bi­nar #3| Ak­tu­el­le Rechts­fra­gen im Zu­sam­men­hang mit CO­VID-19 (Co­ro­na­vi­rus)...
We­bi­nar #3| Ak­tu­el­le Rechts­fra­gen im Zu­sam­men­hang mit CO­VID-19 (Co­ro­na­vi­rus) – Fo­kus Schweiz Am Don­ners­tag, 23. April 2020 um 14:00 Uhr ge­ben Ih­nen un­se­re Rechts­ex­per­ten ein Up­date zu den recht­li­chen...
09/04/2020
We­bi­nar #2 | Ak­tu­el­le Rechts­fra­gen im Zu­sam­men­hang mit CO­VID-19 (Co­ro­na­vi­rus)
We­bi­nar #2| Ak­tu­el­le Rechts­fra­gen im Zu­sam­men­hang mit CO­VID-19 (Co­ro­na­vi­rus) – Fo­kus Schweiz Das zur­zeit do­mi­nie­ren­de The­ma und die da­mit ver­bun­de­nen recht­li­chen Fra­gen be­schäf­ti­gen Un­ter­neh­men und...
19/03/2020
We­bi­nar #1 | Ak­tu­el­le Rechts­fra­gen im Zu­sam­men­hang mit CO­VID-19
We­bi­nar #1| Ak­tu­el­le Rechts­fra­gen im Zu­sam­men­hang mit CO­VID-19 (Co­ro­na­vi­rus) – Fo­kus Schweiz Auf­grund des gros­sen In­ter­es­ses an der ak­tu­el­len Co­ro­na-Si­tua­ti­on und de­ren recht­li­chen Aus­wir­kun­gen fand...
15/11/2019
CMS hat ABB bei der Über­nah­me der Cas­san­tec AG be­ra­ten
CMS hat ABB bei der Über­nah­me der Cas­san­tec AG be­ra­ten Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS Schweiz und Deutsch­land un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler (CMS Schweiz) hat ABB beim Er­werb al­ler Ak­ti­en...
24/09/2018
Schieds­ge­richts­bar­keit als al­ter­na­ti­ve Streit­bei­le­gungs­me­tho­de
Schieds­ge­richts­bar­keit als al­ter­na­ti­ve Streit­bei­le­gungs­me­tho­de In den Me­di­en taucht die Schieds­ge­richts­bar­keit als The­ma nur sel­ten auf, et­wa im ver­gan­ge­nen Win­ter im Zu­sam­men­hang mit dem Wi­der­ruf der...
05/06/2018
In­for­ma­ti­ons­an­lass Tsche­chi­en Kom­pakt
Möch­ten Sie in Tsche­chi­en ge­schäft­lich tä­tig wer­den?An­hand ei­nes Fall­bei­spiels er­klä­ren Ih­nen un­se­re Ex­per­ten von CMS aus Tsche­chi­en und der Schweiz, wor­auf Sie ach­ten müs­sen, wenn Sie in Tsche­chi­en...
26/01/2018
Die Pro­zess­füh­rungs­be­fug­nis aus­län­di­scher In­sol­venz­ver­wal­ter
Ver­öf­fent­li­chung der Dis­ser­ta­ti­on von Mar­jo­lai­ne Ja­kob im Be­reich des in­ter­na­tio­na­len In­sol­venz­rechts Als Fol­ge des im schwei­ze­ri­schen in­ter­na­tio­na­len Kon­kurs­recht gel­ten­den pas­si­ven Ter­ri­to­ria­li­täts­prin­zips...