Home / People / Dr. Felix Fuchs
Felix Fuchs

Dr. Felix Fuchs

Senior Associate
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Cologne
Germany
Languages German, English, French, Spanish, Portuguese

Felix Fuchs advises on all aspects of German and international insolvency law. His clients include insolvency administrators, members of corporate organs (managing directors, board members, supervisory board members), shareholders, creditors and buyers of insolvent companies. He also takes over litigation, particularly for insolvency administrators and creditors.

His practice furthermore focuses on employment and social security law in the context of insolvencies, advising on the impact of insolvencies on employment issues. Acting for secondary debtors, he defends them against insolvency-related liability claims of social insurance agencies. Felix also advises employers who have received an attachment of earnings order.

In a cross-border context, he advises international creditors on insolvency proceedings in Germany or asserts claims for German creditors and insolvency administrators in other jurisdictions in cooperation with colleagues abroad, including litigation. If required, Felix also coordinates concerted actions in different countries.

After having served as a judge for two years, Felix joined CMS in 2016. In 2019, he was seconded to CMS Rui Pena & Arnaut in Lisbon.

more less

Relevant experience


  • Insolvency administrator of Maple Bank | On asserting liability claims against shareholders, managing directors and advisors
  • Insolvency administrator of large company | On the sale of subsidiaries in various European countries
  • Various companies in aviation industry | On insolvency proceedings of Air Berlin and NIKI
  • Solar energy company | Defending managing directors against liability claims (volume: in double-digit millions)
  • Insolvency administrator of listed stock corporation | On asserting clawback claims based on voidable transactions (volume: in double-digit millions)
more less

Education


  • 2014: PhD, University of Cologne
  • 2010 - 2012: Trainee lawyer at Higher Regional Court Koblenz including placement in Sydney
  • 2003 - 2009: Law studies at the University of Cologne including studies abroad in Paris and Montréal
more less

Memberships


  • German Bar Association
  • Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e. V. (insolvency working group in Cologne)
  • German-Australian-Pacific Lawyers Association
more less

Publications


  • Haftung des Treuhänders gegenüber dem Schuldner wegen Verletzung der doppelseitigen Treuhand, VIA 2021, 14-16
  • Klage gegen Patron ist keine unmittelbar aus der Insolvenz hervorgehende Klage, GWR 2021, 35
  • Grenzüberschreitende Aspekte der Insolvenz, VIA 2021, 1-3
  • Die Insolvenzmasse haftet für Steuern auf einen von einem Dritten erzielten Gewinn, GWR 2021, 15
  • Anfechtung nach dem Anfechtungsgesetz bei vorweggenommener Erbfolge, VIA 2020, 92 f.
  • Nachhaftung des Kommanditisten bei Herabsetzung seiner Einlage, GWR 2020, 477
  • Kostenentscheidung nach Klagerücknahme wegen Insolvenz des Beklagten, VIA 2020, 84 f.
  • Inanspruchnahme des Kommanditisten durch den Insolvenzverwalter, GWR 2020, 439
  • Aktuelles Arbeitsrecht in Krise und Insolvenz: September/Oktober 2020, NZI 2020, 946–948 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Nur ernsthaft eingeforderte Forderungen begründen die Zahlungsunfähigkeit, GWR 2020, 424
  • Insolvenzanfechtung gem. § 133 InsO: Indizwirkung der Inkongruenz, DB 2020, 2239
  • Insolvenzanfechtung im Drei-Personen-Verhältnis, GWR 2020, 403
  • Umsatzsteuer bei Bestellung eines schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters, GWR 2020, 402
  • Kommentierung der Art. 53, 54, 55, 84, 85 EuInsVO in: Ahrens/Gehrlein/Ringstmeier (Hrsg.), Insolvenzrecht, 4. Auflage, Hürth 2020
  • Aktuelles Arbeitsrecht in Krise und Insolvenz: April bis August 2020, NZI 2020, 727–729 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Massenentlassungen in Konzernsachverhalten – Die Hürden des Konsultationsverfahrens, NZA 2020, 1071–1079 (zusammen mit Patricia Jares)
  • Aktuelle Fragen und Rechtsprechung im Zusammenhang mit der Verweisung des Rechtsstreits von der Zivilkammer an die Kammer für Handelssachen, GWR 2020, 280–285
  • Der internationale Urkundenverkehr 4.0: Die elektro­nische Apostille, IPRax 2020, 302–305
  • Akteneinsichtsrecht in Insolvenzakten zur Vorbereitung eines Schadensersatzprozesses gegen den Insolvenzverwalter, GWR 2020, 249
  • Die private Kranken- und Pflegeversicherung in der Insolvenz des Versicherungsnehmers, VIA 2020, 41–44
  • Eigene Rechte des D&O-Versicherten bei Insolvenz des Versicherungsnehmers, GWR 2020, 227
  • Vergütung der Einigungsstellenmitglieder kann Masseverbindlichkeit sein, DB 2020, 1127 (zusammen mit Patricia Jares)
  • Kein Einwand des rechtmäßigen Alternativverhaltens bei verbotenen Zahlungen, GWR 2020, 181
  • Vertrags- oder Erfüllungsstatut im Internationalen Insolvenzanfechtungsrecht, GWR 2020, 180
  • Die Auswirkungen des „Brexit“ auf den Restschuldbefreiungs-Tourismus, VIA 2020, 33–35
  • Aktuelles Arbeitsrecht in Krise und Insolvenz: Januar bis März 2020, NZI 2020, 362–366 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Insolvenzanfechtung bei deutschem Insolvenzrecht und fremder lex causae, GWR 2020, 139
  • Grundbuchberichtigung bei ausländischem Insolvenz­verfahren, GWR 2020, 98
  • Verlängerter Eigentumsvorbehalt in der Insolvenz des Vorbehaltskäufers, GWR 2020, 97
  • Gläubigerbenachteiligung auch bei Haftung eines Dritten nach § 133 UmwG, GWR 2020, 80
  • Nachweis einer Deliktsforderung auch durch Vorlage des Tabellenauszugs, GWR 2020, 79
  • Anmerkung zum Urteil des FG Niedersachsen vom 11. Juli 2019 – 11 K 12119/17 – NZI 2020, 178–180
  • Haftung für Masseverbindlichkeiten nach Beendigung des Insolvenzverfahrens, GWR 2020, 56
  • Aktuelles Arbeitsrecht in Krise und Insolvenz: Oktober bis Dezember 2019, NZI 2020, 107–110 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Kündigung des Schuldenbereinigungsplans nur gemeinschaftlich durch alle Gläubiger, VIA 2020, 11 f.
  • Zur Beweislast beim bargeschäftsähnlichen Leistungsaustausch, GWR 2020, 35
  • Auch Drittzahlungen können im Rahmen eines Cash Pooling kongruent und damit nicht anfechtbar sein, GWR 2020, 34
  • Verteilung der Darlegungs- und Beweislast bei § 93 AktG, GWR 2020, 30
  • Rangverhältnis mehrerer anfechtbar bestellter Grundschulden, GWR 2020, 14
  • Kündigung des Versicherungsvertrags bei Bezugsrecht des Schuldners, VIA 2020, 5–6
  • Bargeschäftsähnlicher Leistungsaustausch beim Kauf auf Raten, GWR 2020, 12
  • Vollstreckbarerklärung zugunsten eines Rechtsnachfolgers setzt Nachweis der Rechtsnachfolge voraus, GWR 2019, 448
  • Streitwert der Tabellenfeststellungsklage bei Absonderungsrecht an Versicherungsanspruch, VIA 2019, 84–86
  • Einsichtnahme in Akten des Registergerichts zwecks Ermittlung des Aufenthaltsorts des Schuldners und seiner Vertreter, GWR 2019, 422
  • Aktuelles Arbeitsrecht in Krise und Insolvenz: Juli bis September 2019, NZI 2019, 843–846 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Grenzüberschreitende Streitverkündung und Gewährleistungsklage am Beispiel des deutsch-portugiesischen Rechtsverkehrs, IPRax 2019, 568–576
  • Aktuelles Prozessrecht für Insolvenzverwalter, NZI 2019, 880–884
  • Das Haager Übereinkommen vom 2. Juli 2019 über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile in Zivil- oder Handelssachen, GWR 2019, 395–399
  • Zahlung auf gestundete Gesellschafterforderung ist anfechtbar, GWR 2019, 367
  • Der Insolvenzanfechtungsprozess vor den Finanzgerichten – Erkenntnis- und Vollstreckungsverfahren, VIA 2019, 73–75
  • The principle of ‘no creditor worse off’ under Portuguese law, Insolvency and Restructuring International, Ausgabe September 2019, 23-25 (zusammen mit Joaquim Shearman de Macedo)
  • Anfechtbare Rechtshandlung bei Zahlung auf Konto eines Dritten, GWR 2019, 354
  • Rechtswidrigkeit eines Haftungsbescheids wegen unterschiedlicher Haftungsquoten bei Mitgeschäftsführern, GWR 2019, 334
  • Insolvenzanfechtung bei Doppelinsolvenz von Gesellschaft und Gesellschafter, GWR 2019, 329
  • Der Insolvenzanfechtungsprozess vor den Finanzgerichten – verfahrensrechtliche Grundlagen, VIA 2019, 65–67
  • Pflicht des Anlageberaters zur Beratung über das Wiederaufleben der Kommanditistenhaftung, GWR 2019, 309
  • Aktuelles Arbeitsrecht in Krise und Insolvenz: April bis Juni 2019, NZI 2019, 660–663 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Das Wiederaufleben von Forderungen nach einer Insolvenzanfechtung – Zugleich Besprechung von FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 13.12.2018 –9 K 9117/16, NZI 2019, 653–656
  • Haftung des Insolvenzverwalters für zu Unrecht gewährte Steuervergütungen, VIA 2019, 63 f.
  • Keine Verrechnung eines in der vorläufigen Insolvenzverwaltung entstandenen Vorsteuerüberhangs mit späterer Umsatzsteuerforderung, GWR 2019, 295
  • Abgrenzung zwischen Insolvenzforderung und Masseverbindlichkeit beim Abfindungsanspruch nach §§ 9, 10 KSchG, GWR 2019, 270 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Kommentierung des § 127 InsO, in: Blersch/Goetsch/Haas, Berliner Kommentar zur Insolvenzordnung, 70. Ergänzungslieferung, 1. Juli 2019 (zusammen mit Björn Otto)
  • Entschädigung wegen überlanger Dauer des Insolvenzverfahrens, VIA 2019, 50–52
  • Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 16.05.2019 – C-509/17, NZI 2019, 562 f.
  • Der richtige Umgang mit Lohnpfändungen, ArbRAktuell 2019, 292–295 (zusammen mit Anja Schöder)
  • Pfändbarkeit des Kautionsrückzahlungsanspruchs, VIA 2019, 43 f.
  • Einmal Rechtskraft, immer Rechtskraft? Die Bedeutung des Tabelleneintrags nach § 178 III InsO für Folgeprozesse, NZI 2019, 401–404 (zusammen mit Tariq Masarwah)
  • Zusammenrechnung mehrerer Einkommen nach § 850 e Nr. 2 ZPO, VIA 2019, 39 f.
  • Kommentierung des § 126 InsO, in: Blersch/Goetsch/Haas, Berliner Kommentar zur Insolvenzordnung, 69. Ergänzungslieferung, April 2019 (zusammen mit Björn Otto)
  • Lohnpfändung von Sonderleistungen: Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder „nur“ Vergütung für geleistete Arbeit?, DB 2019, 913 (zusammen mit Anja Schöder)
  • Die Haftung des Entleihers für Sozialversicherungsbeiträge bei der Arbeitnehmerüberlassung – Teil 1, ArbRAktuell 2019, 214–216, und Teil 2, ArbRAktuell 2019, 240–243 (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Abfindung und Lohnsteuer: Gefahren für Arbeitgeber, ArbRAktuell 2019, 192 f. (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Anmerkung zum Urteil des BAG vom 14.03.2019 – 6 AZR 4/18, NZI 2019, 389 f.
  • Wichtige praktische Aspekte bei der Arbeitnehmerüberlassung, ArbRAktuell 2019, 161 f. (zusammen mit Alexander Bissels)
  • Anmerkung zum Urteil des LAG Berlin-Brandenburg vom 13.12.2018 – 5 Sa 1257/18, NZI 2019, 180 f.
  • Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 4.10.2018 – C-337/17, NZI 2019, 136 f.
  • Ausnahme von Steuerverbindlichkeiten von Restschuldbefreiung, VIA 2018, 25–27
  • Anmerkung zu LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 13.03.2018 – L 7 AL 71/16, NZI 2018, 412–413
  • Anmerkung zu LG München I, Beschluss vom 05.03.2018 – 14 T 2769/18, NZI 2018, 667–668
  • Die Haftung des organschaftlichen Vertreters für Steuerverbindlichkeiten nach § 69 AO, NZI 2018, 97–100
  • Grenzüberschreitende Forderungsanmeldungen im Insolvenzverfahren, NZI 2018, 9–12
  • Anmerkung zu LAG Hamm, Urteil vom 10.04.2017 – 7 Sa 650/16, NZI 2017, 906–907
  • Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 15.12.2016 – IX ZR 224/15, NZI 2017, 104–105
  • Annotations on Artt. 53, 54, 55, 84, 85 of the revised European Insolvency Regulation, in: Ahrens/Gehrlein/Ringstmeier (eds.), Insolvenzrecht, 3rd edition, Neuwied 2016
  • Anmerkung zu BFH, Beschl. v. 27.01.2016 – VII B 119/15, NZI 2016, 932–933
  • Foreign Discharge and tort claims, in: Festschrift in honour of Bruno M. Kuebler, Munich 2015, pp. 731–739 (co-author Heinz Vallender)
  • National and international aspects of bankruptcy tourism. A study of the backgrounds of this phenomenon and the legal questions relating to the acknowledgment of a foreign discharge – A contribution to the discussion on individuals' centre of main interests, forum shopping under European insolvency law and public order under international insolvency law, Cologne 2015
more less

Feed

Show only
25/02/2020
CMS sup­ports Korean en­gin­eer­ing com­pany ONE­JOON in its European mar­ket...
Mu­nich – ONE­JOON Thermal Solu­tions GmbH has taken over the busi­ness of in­dus­tri­al fur­naces spe­cial­ist Eis­en­mann Thermal Solu­tions GmbH & Co. KG from in­solv­ency ad­min­is­trat­or Joachim Ex­n­er. Eis­en­mann...